roBerge.de

Forum => Highlights => Montagsrätsel => Thema gestartet von: Traudl am 13.12.2010, 12:42

Titel: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 13.12.2010, 12:42
Liebe Montagsrätsel-Freunde,

ich habe die Ehre, Euch das Weihnachts-Montags-Rätsel zu präsentieren  :)

Gegen den Trend der letzten MR wird das hier keine große Denksportaufgabe geben und ich möchte es möglichst unkompliziert machen.
Also grad das richtige für alle eh schon Weihnachtsgestressten und vielleicht auch für ein paar Newcomer.

Eure Aufgabe ist es, aufgrund meiner Fotos 4 Berge zu bestimmen und die entsprechenden Höhen zusammen zu addieren, also ähnlich wie beim MR 220 (http://www.roberge.de/yabb/index.php?topic=2420.msg19546#msg19546).
Gewonnen hat derjenige, der hier als Erster die richtige Zahl, also die Summe aller Höhen, nennt.

Gültig ist jeweils die Höhe, wie sie hier auf roberge.de angegeben ist; nur wenn hier nichts gelistet ist, gilt die amtliche Angabe nach Bayernviewer bzw. amap

So, hier nun ein Foto bzw. einen Fotoausschnitt vom Gipfelkreuz Berg Nr. 1.
Die nächsten drei Tage gibt es dann jeweils Fotos von den anderen drei Bergen.

Dann viel Spaß beim Raten.

Traudl
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 13.12.2010, 16:03
Servus Traudl,

freue mich über dein MR und stürze mich gleich mit weihnachtlicher Vorfreude mitten hinein; schließlich soll die Lösung ja bis zum hl. Abend auf dem Gabentisch liegen  :D
Also, gehe ich recht in der Annahme, dass  Nr. 1  kein K - K (G)ipfel  >:D ist, also weder im Karwendel noch im Kaiser noch in den Kitzbühelern zu suchen ist?!

hawedere vorerst,

eli

P.S. Zu Weihnachten soll man besonders lieb zu seinen Mitmenschen sein, also erbarme dich deiner geplagten Rätselgemeinde durch viele Hinweise  :D
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 13.12.2010, 18:29
An reichlich Hinweisen solls natürlich nicht fehlen.
Bunt gemischt sind die 4 Berge zusammengewürfelt, jeder aus einer anderen Gruppe, nur die Kitzbühler sind nicht vertreten.
Zwei sind rechts und zwei sind links vom Inn zu finden.

Tja, und welcher Gipfel in welcher Region zu suchen ist.....da müsst ihr Euch vorerst mal selbst ein bißchen anstrengen,  schließlich ist Weihnachten auch die Zeit der Besinnung  :)
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Christian M. am 13.12.2010, 20:04
...zu gewinnen gibts freie Auswahl aus Kategorie 2 oder 3. Oder alternativ den Bergkalender von Traudl und Hannes!

VG und viel Erfolg.
Christian
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 14.12.2010, 08:24
Guten Morgen allerseits,

hier ein Foto, das am Gipfel vom Berg Nr. 2 aufgenommen wurde.
Auf den ersten Blick sieht's recht unspektakulär aus, nicht mal ein Gipfelkreuz ziert den höchsten Punkt.
Trotzdem ist die Aussicht von dort oben recht umfangreich und das obwohl er der Niedrigste von diesem Quartett ist.  
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 14.12.2010, 20:59
An diesem Berg Nr. 2 sind die meisten von Euch wohl schon ziemlich nahe vorbeigekommen, vielleicht auch ohne ihn beachtet zu haben, da meist seine höhere Nachbarschaft das Objekt der Begierde ist.

Ähnlich geht's dem Berg Nr. 1,  der wird meist auch nur "mitgenommen" auf den Weg zu einem weitaus bekannterem Ziel.
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 15.12.2010, 08:22
Ein neuer Tag – ein neuer Berg  :)

Der hier, also Berg Nr. 3,  bekommt von den vieren bestimmt am meisten Besuch.
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Bernhard am 15.12.2010, 20:01
An diesem Berg Nr. 2 sind die meisten von Euch wohl schon ziemlich nahe vorbeigekommen, vielleicht auch ohne ihn beachtet zu haben, da meist seine höhere Nachbarschaft das Objekt der Begierde ist.

Servus Traudl,

gibts den in kloana Ausführung a ?

Gruß Bernhard
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 15.12.2010, 21:11
Servus Bernhard,

den Berg Nr. 2 gibts nur in der Ausführung, ned klerna und a ned gressa, blos so wia a do is.
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 16.12.2010, 10:31
Heute wären wir schon beim letzten der vier Berge.
Das Foto zeigt das Gipfelkreuz von Berg Nr. 4.

Falls es doch noch jemanden gibt, der den ein oder anderen nicht zuordnen kann:
Es ist jeweils ein Berg aus den Chiemgauer Alpen, Mangfallgebirge, Kaisergebirge und Karwendel vertreten.

Und noch ein Geheimtipp: die gesuchte Zahl ist höher als 5.000  #cheesy#

Frohes rätseln

Grüsse
Traudl

Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Sommilius am 16.12.2010, 12:42
Es ist jeweils ein Berg aus den Chiemgauer Alpen, Mangfallgebirge, Kaisergebirge und Karwendel vertreten.

Also Berg Nr. 3 kommt schon mal aus dem Mangfallgebirge  ...  ;)
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: sigi am 16.12.2010, 13:50
Zitat
Also Berg Nr. 3 kommt schon mal aus dem Mangfallgebirge  ... 

und einen Bruder hat er auch - stimmts?
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 16.12.2010, 14:23
Zitat
Also Berg Nr. 3 kommt schon mal aus dem Mangfallgebirge  ...  
und einen Bruder hat er auch - stimmts?

ja, das stimmt natürlich.
Dieser große Bruder ist oft ein Skitourenziel. Dort in der Nähe gab es heuer ein tragisches Lawinenunglück.
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 16.12.2010, 18:29
[Tja, und welcher Gipfel in welcher Region zu suchen ist.....da müsst ihr Euch vorerst mal selbst ein bißchen anstrengen,  schließlich ist Weihnachten auch die Zeit der Besinnung  :)

Servus Traudl,

bin brav in mich gegangen, hab`mehrere Besinnungstage eingehalten :), trau`mich jetzt wieder raus mit einer ganz hintersinnigen  >:D  Frage:

Steht das gesuchte Kreuz im Kaiser über der 2000m - Höhenlinie  ::)

hawedere eli
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 16.12.2010, 21:02
bin brav in mich gegangen, hab`mehrere Besinnungstage eingehalten

 #brav#  auch wenn man an der Ausdauer noch arbeiten könnte ist es durchaus lobenswert und soll belohnt werden  :)


Steht das gesuchte Kreuz im Kaiser über der 2000m - Höhenlinie  ::)
 

dafür gibt es ein glattes Ja

Grüsse,
Traudl
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 16.12.2010, 21:58
Danke Traudl,

ich werd`weiter an meiner Ausdauer feilen und ab jetzt täglich nur ein Fensterchen im Adventskalender öffnen :D

Jetzt aber hin zum Hintersinn  >:D Im Umkehrschluss bedeutet deine Antwort ( Kreuz auf dem Kaiserberg ) ja auch gleichzeitig, dass - wie schon immer vermutet - nur Berg 2 der Chiemgauer sein kann.    8)
Womit jetzt eine gewisse Ordnung in die Gipfelkreuzsuche kommt. Dein schönes Rätsel ist somit eh kein Problem mehr, hab`da eine Bildseite gefunden mit über 10 000 Kreuzen  ;D

Na dann - hawedere eli

P.S.: Muss jetzt zum Schneeschaufeln  :o  ???  :P  :-X
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 17.12.2010, 11:49
Damit etwas Abwechslung in die Gipfelkreuzsuche kommt; eine der nächstgelegenden Almen von Berg Nr. 1 sieht so aus:
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Sommilius am 17.12.2010, 22:03
Hallo Traudl,

auf Berg 3 und 4 war ich schon, aber im Karwendel kenne ich mich nicht aus und das Bild aus den Chiemgauern kann ebenfalls an unendlich vielen Stellen sein...  ???
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 18.12.2010, 08:35
und das Bild aus den Chiemgauern kann ebenfalls an unendlich vielen Stellen sein...  ???

Dann brauchts da unbedingt ein weiteres Foto, das den Berg unverkennbar macht :)

Das Gipfelkreuz von Berg Nr. 2 steht etwas abseits, nicht am höchsten Punkt.
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 20.12.2010, 10:33
Servus Traudl,

bin kein Winterschläfer, sondern nur Winterruher >:D Also, dann gehts los: mit einer ungewöhnlichen Parkplatz -Anfrage:  8)

Aufstieg zum Kaisergipfel von südseitigem P. ?
Aufstieg zum Karwendelgipfel vom P.  Gramaialm?
Aufstieg zum Chiemgauer von einem P. in einem Fluss - Seitental?

hawedere eli

Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Sommilius am 20.12.2010, 12:31
Aufstieg zum Kaisergipfel von südseitigem P. ?
Eher zentral (östlich)...  ;)
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 20.12.2010, 12:36
... aber im Karwendel kenne ich mich nicht aus...  ???

das macht gar nix. Da nimmt man einfach den Karwendelberg, der am besten in diese Jahreszeit passt  8)

VG
Traudl

Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Sommilius am 20.12.2010, 15:07
das macht gar nix. Da nimmt man einfach den Karwendelberg, der am besten in diese Jahreszeit passt  8)

Hallo Traudl,

meinst Du etwa, dass die Alm dann recht sonnig beginnt?

Gruß Andreas
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 20.12.2010, 16:04
ungewöhnlichen Parkplatz -Anfrage:  8)
Aufstieg zum Kaisergipfel von südseitigem P. ?
Aufstieg zum Karwendelgipfel vom P.  Gramaialm?
Aufstieg zum Chiemgauer von einem P. in einem Fluss - Seitental?

Parkplatz-Auskunft für Ruheständler und alle anderen:
3 x Fehlanzeige 8)

@ Sommilius
wenn’s kein bewölkter Tag ist, ist es dort überwiegend recht sonnig

Und nicht nur für das Team Sommilius – Eli, hier eine Nahaufnahme vom Berg Nr. 4
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Sommilius am 20.12.2010, 16:16
Kann es sein, dass auf der amap-Karte kein Kreuz auf dem Gipfel 1 eingezeichnet ist und man auch im Internet kein Bild des Kreuzes findet?  ???
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 20.12.2010, 17:00
Hallo Andreas,
ich bin mir sicher, daß Du auf den richtigen Weg bist  :)
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 20.12.2010, 17:56
Servus Traudl,

Lösung des MR 266 :        7777m      :o

hawedere eli
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Sommilius am 20.12.2010, 18:23
Lösung des MR 266 :        7777m      :o

Servus Michael,

ist das nicht ein bisserl zu hoch gegriffen?
Vielleicht hast Du auch nur den besseren Durchblick, ich würde aber auf mehrere Hundert Meter weniger tippen...  ???

Gruß Andreas
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 20.12.2010, 19:00
Servus Andreas,

zuerst hab`ich den Chiemgauer auch tiefer angesetzt, aber ich denke mal . lt.Infobildern von Bayern - Viewer - Vermessungsamt finde ich die Fichten auch oberhalb 1600m.
Übrigens noch Danke für den Kaiser- Tipp. Hab`die ganze Zeit die Kreuze der Nachbarberge rauf - und runtergegoogelt.

Aber;  varreckt  >:D is des Rätsel scho, auch den Karwendelberg hab` ich nicht über das Foto, sondern über Traudls "hilfreiche"  >:( Zusatzaussage hochgerechnet. Hab aber auch kein Kreuz dort oben im Netz gefunden.
Jedoch:  "Glücksspiel kann süchtig machen"  :D Schau mer mal. Die Wahrscheinlichkeit, dass meine Zahl falsch ist, liegt eh bei 1 : 1000, besser als beim Lotto  ;D

hawedere vorerst,  eli
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Sommilius am 20.12.2010, 19:10
Hallo Michael,

bei dem Chiemgauer kann ich af dem ersten Bild nicht erkennen, was dort im Hintergrund ist (könnte z.B. der Hochgern sein, dann wäre natürlich der gesuchte Gipfel wesentlich tiefer), der Gipfel könnte natürlich auch wie von Dir angenommen über 1600 m sein.
Aber selbst bei dieser Höhe komme ich mit den drei anderen Gipfeln nicht annähernd an Deine 7777.  :'(

Auf ein fröhliches Weiterraten
Andreas

P.S. Ich verkneif mir die 1:1000-Chance  :D
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 20.12.2010, 19:35
Servus Andreas,

du bist schuld, wenn ich jetzt noch mehr Stirnfalten habe als eh schon zuvor  :D , hast mich ins Grübeln gebracht.

Aber wo das doch auch so eine schöne Zahl ist - ehrlich, die Traudl sucht sich doch nicht irgendeine "Zahlensuppe" raus  :o - oder doch?  >:(

Außerdem ist das mein Weihnachtsgeschenk  :-* Stell`mir gerade vor, wie die Traudl ,auf dem Sofa kuschelnd,  vergnügt grinsend Däumchen dreht und sich köstlich über unsere Lösungs - Strampelversuche amüsiert.
Gleichzeitig hat sie natürlich auch die stetig wachsenden Aufrufe im Blickfeld: "Unda 1000 laaft übahaupt nix, eh klar!"  ;D

Na hawedere  eli
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Sommilius am 20.12.2010, 20:01
Stell`mir gerade vor, wie die Traudl ,auf dem Sofa kuschelnd,  vergnügt grinsend Däumchen dreht und sich köstlich über unsere Lösungs - Strampelversuche amüsiert.

Also: die Traudl macht wahrscheinlich 6 Touren pro Woche, besteigt dabei jeden Heuhaufen, der nur annähernd wie ein Berg aussieht, und sucht dann für uns aus ihrem 37-bändigen Tourenbuch jedesmal eine noch größere Gemeinheit als beim letzten Mal heraus.  >:D #cheesy#
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 20.12.2010, 20:26
Und am Sonntag klettert sie dann noch im freeclimbing hoch auf die Couch - Ostwand = 7. Tour  :'(

hawedere, mir gangst  :'(   

eli
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 20.12.2010, 21:29
Jahre hat's gedauert, bis mich mal jemand durchschaut, und dann sind's gleich zwei auf einen Streich  :o
Sapralot, Euch beiden kann man wirklich nichts vormachen  :D
  
Eli, Deine Zahl ist in der Tat etwas zu hoch gegriffen, entweder Du hast in der Schule bei Mathematik gefehlt oder Du siehst vor lauter Durchblick auf meinen Bildern mehr als es zu sehen gibt  ::)

Hab aber auch kein Kreuz dort oben im Netz gefunden.
Da kann ich Dich trösten, auch ich hab das Kreuz dort oben nicht im Netz sondern auf einen Sockel gefunden.

Für diejenigen, die im Karwendel schon alle Ecken abgesucht haben und immer noch im dunklen tappen, gibts nun das Kreuz in ganzer Ansicht, quasi als Weihnachts-Bonus, erstmalig im Netz  :)

Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Sommilius am 20.12.2010, 22:12
Und das dürfte die Alm von oben sein...
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 20.12.2010, 22:57
Und das dürfte die Alm von oben sein...

dafür gibts einen Bonuspunkt  :)
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Phish am 20.12.2010, 23:35
Dank dem Bild von Andreas hab ich den ersten Gipfel mit Google Earth nun auch identifiziert ;)
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: schneerose am 21.12.2010, 08:40
Ah, ich hab doch gewußt, daß ich das Kreuz 1 kenn. @Traudl: Da hast du ja ein schönes Ei gelegt.  ;D

Dann fehlen nur noch zwei.  :o

Kommt man auf den Kaisergipfel auch als „Normalbergsteiger“ oder ist das ein reiner Klettergipfel?

Brigitte
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 21.12.2010, 09:19
Hallo Phish,
wenn Du den meiner Meinung nach Schwierigsten herausgefunden hast, dürften die anderen für Dich auch kein Problem sein,

Vielleicht hilft Dir dieses Foto von Berg Nr. 3 weiter ?

(https://www.roberge.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fup.picr.de%2F5910477.jpg&hash=907223a980787319476fbdf44fa54900)


Brigitte, mit Dir hab ich ja schon lange gerechnet, wo Du doch in der Nähe so eine schöne Begegnung hattest  :)
Auf jeden der vier Gipfel kommt man ohne Klettern rauf.
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Phish am 21.12.2010, 12:40
Danke Traudl, aber das war dank der Hinweise der ersten Seite der einfachste, den hatte ich schon  ;D
Beim Kaiser-Gipfel(chen) beiße ich mir allerdings auch die Zähne aus. Ich würde zum Bereich des Mitterkaisers tendieren, aber die Bilder (sofern welche zu finden sind) zeigen alle andere Kreuze... ???
Gruß Flo
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Sommilius am 21.12.2010, 13:00
Beim Kaiser-Gipfel(chen) beiße ich mir allerdings auch die Zähne aus. Ich würde zum Bereich des Mitterkaisers tendieren, aber die Bilder (sofern welche zu finden sind) zeigen alle andere Kreuze... ???

Steig doch bei den Roberge-Touren mal auf die Ackerlspitze und schau Dir da das Panorama an und vergleich es mit Traudls "Berg-4b.jpg" ...
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 21.12.2010, 15:36
Servus Traudl,

zweiter Annäherungsversuch  >:D          -    an die gesuchte Zahl natürlich

nach der Prognose jetzt meine 1.Hochrechnung, die auf 3 gesicherten Bergen beruht.  8)
Der Chiemgauer ist noch nicht stabil, schau mer mal`.

Lösungszahl:        6665m

hawedere eli

@sommilius: Hast schon recht gehabt mit . "Flieg nicht so hoch, mein lieber Freund...
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 21.12.2010, 16:46
Hallo Eli,
irgendwo ist bei Deiner Rechnung der Wurm drin.
Darfst ruhig noch was drauflegen, so billig kriegst Du die vier nicht.

Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Sommilius am 21.12.2010, 16:48
Lösungszahl:        6665m

Jetzt glaube ich, dass Du zu niedrig liegst.
(Wenn wir die gleichen drei anderen Berge haben, wäre der Chiemgauer schon sehr niedrig)
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 21.12.2010, 16:56
Offensichtlich, Andreas,

aber morgen ist auch noch ein (Rätsel - ) Tag.  :D
Im Übrigen, was für ein Kreuz, das man mit einer Schraubzwinge verstärken muss! Chiemgauer hoid  ;D

hawedere  eli (billiger Jakob  :o )
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: schneerose am 21.12.2010, 20:40
Ich denke, inzwischen bin ich bei 3 von 4 angelangt, aber dieser Chiemgauer  ???
Da das ein Winterbild ist, mit was warst du denn da unterwegs? Zu Fuß, Schneeschuhe, Tourenski? bzw. kommt man auf den Gipfel im Winter zu Fuß hoch?
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 21.12.2010, 23:32
Zusatzfrage Traudl,

seh` ich von da oben den Chiemsee? Wenn die Sonne scheint!  >:D

hawedere eli

PS. oiso, da Chiemseeberg is da Hamma bei dem MR  ??? ::) :P :o >:(
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 21.12.2010, 23:43
So wie's aussieht macht Euch Berg 2, der Chiemgauer am meisten Kopfzerbrechen. Gut so  ;D

Kommt wohl davon, dass man ihn immer achtlos am Wegrand liegen läßt.
Zu besteigen ist er relativ einfach, das ist mindestens von zwei Seiten möglich,  zu Fuß, oder wie ich vor kurzem mit Schneeschuhen.

seh` ich von da oben den Chiemsee? Wenn die Sonne scheint!  >:D
dafür fehlen ihm ein paar Meter  >:D

Und zum Endspurt noch eine Ansicht von ihm:
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Phish am 21.12.2010, 23:45
Steig doch bei den Roberge-Touren mal auf die Ackerlspitze und schau Dir da das Panorama an und vergleich es mit Traudls "Berg-4b.jpg" ...
hmhm. der bergfex.at zeigt da keinen namen an, aber falls mitterkaiser schon nicht so verkehrt war, hätte ich einen heißen kandidaten in der unmittelbaren umgebung ;)
in einer roberge-karte ist da ein name eingetragen, aber dazu findet man wieder nix im netz ??? - also reine spekulation.
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Phish am 22.12.2010, 00:17
ich geb auch mal nen Tipp ab:

6962m
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 22.12.2010, 08:44
Hallo Phish,
Deine Zahl liegt immerhin schon näher an der richtigen Lösung als die vom billigen Jakob.

Vielleicht hilft Dir ja dieses Foto um Deinen Verdacht bei Berg 4 zu bestätigen
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 22.12.2010, 09:27
Servus Traudl,

aller guten Dinge sind 3:   7041m

hawedere  eli
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Sommilius am 22.12.2010, 09:43
Glückwunsch!  ::)
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Phish am 22.12.2010, 14:39
von eli's höhe die drei bekannten abgezogen ergibt den chiemgauer - sofern er mit seiner rechnung richtig liegt, kommt dabei sogar ein recht passender raus ;)
insofern: glückwünsch!
kopf hoch,
flo
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Sommilius am 22.12.2010, 15:09
Hab das Kreuz nun auch im Internet gefunden...
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Phish am 22.12.2010, 15:38
sogar auf der ersten google-bilder-suchen-seite ;)
gruß

PS: auf der amap-seite wird die höhe mit einem meter weniger angegeben.
möglicherweise lautet die korrekte antwort daher 7040m  ;D
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 22.12.2010, 18:05
Es wird Zeit für die Siegerehrung  :)

Respekt an Sommilius, der allem Anschein nach schon lange – und eigentlich wie immer - den vollen Durchblick hatte und das Rätsel bzw. mich tatkräftig mit Lösungshinweisen unterstützt hat.

Aber ein uns allen altbekannter und unermüdlicher
(https://www.roberge.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fup.picr.de%2F5920571.jpg&hash=0a5e21b4bf916136ae4d8e03d8cd0207)
hat schließlich das Rennen gemacht.
Seine eiserne Kondition und überzeugenden Rechenkünste haben sich letztendlich ausbezahlt.

7041 lautet die richtige Lösung

Damit darf ich Dir,  Eli, zum Gewinner dieses Weihnachts-Montagsrätsel herzlich gratulieren.

Auch Phish war bis zum Schluss ganz nah dran, aber leider hat’s nicht ganz gereicht.
Schade, ich hätte mal gern einem „Neuen“ den ersten Platz vergönnt.

Und hier die Auflösung:

Berg 1   Weihnachtsegg, Karwendel      1740 m
Berg 2   Hochköpfl, Chiemgauer            1540 m
Berg 3   Kleiner Traithen, Mangfallgeb.  1722 m  
Berg 3   Kleinkaiser                              2039 m

Allen Danke fürs mitraten.
Bleibt mir nur noch, allen roberglern ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest zu wünschen.

Viele Grüsse
Traudl



Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 22.12.2010, 20:26
Servus Traudl und MR -Fangemeinde,

vielen Dank für die Glückwünsche und auch für das herrlich knifflige, gut getimte MR. Gerade rechtzeitig zum  :D Weihnachtsegg sind wir fix und fertig geworden. Erst denkt man, " na de 4 Bergerl werma glei ham" und dann stolpert man von einem falschen Kreuz zum andern  :o

Du selbst hast mir aber gleich am Anfang Ausdauer und Geduld verordnet, mein Ergebnis des 3 + 1 Rätsels liegt auf dem Gabentisch.  >:D
Frage: In welchem Gipfelbuch hast du denn meinen Logo - Elefanten gefunden? Sicher nicht auf dem Kleinkaiser, den hab`ich nämlich nur vom Mitterkaiser aus studiert. Ist aber jetzt fürs nächste Jahr vorgemerkt, auch das Stanser Joch übrigens. (MR  = Ideenfundgrube  :) )

@sommilius und Phish : Danke auch für eure Glückwünsche, die schon ungewöhnlich früh eingestellt wurden  ;D

Allen MR - lerInnen erholsame Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein unfallfreies neues Bergjahr mit viel Sonne, Schnee und - oiwei vui Holz vor der Hüttn!

hawedere   eli
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Bernhard am 22.12.2010, 20:27
Es wird Zeit für die Siegerehrung  :)

Genau, Glückwunsch Eli!
Ich hab mal wieder genau einen Gipfel gewußt (Traithen), von den anderen hab ich teilweise noch nicht mal den Namen bisher gehört  #peinlich#  Ich werde mich in Zukunft mehr mit Schafkopfen oder Wattn austoben.

Respekt an Sommilius, der allem Anschein nach schon lange – und eigentlich wie immer - den vollen Durchblick hatte und das Rätsel bzw. mich tatkräftig mit Lösungshinweisen unterstützt hat.
Der Sommilius ist sowieso der Wahnsinn  ;D Unsereins kennt vielleicht gerade mal die Hafeneinfahrt von Hamburg

Bleibt mir nur noch, allen roberglern ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest zu wünschen.
Viele Grüsse

Traudl

Das wünsche ich dir und allen anderen Roberglern auch !

Servus
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 22.12.2010, 22:36
Frage: In welchem Gipfelbuch hast du denn meinen Logo - Elefanten gefunden?
Antwort:
Da nimmt man einfach den berg, der am besten in diese Jahreszeit passt  8)

 ;D
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Phish am 22.12.2010, 23:38
Der Chiemgauer hat mir zuerst ziemlich nach Abereck ausgeschaut. Auch ein Arbeitskollege hat ihn längere Zeit dafür gehalten. Dort steht ja auch kein Gipfelkreuz und die "Linkskurve" des Bergrückens hätte auch gepasst.
Eigentlich erst die in einem letzten MR vorgestellte Seite zum Panoramen erstellen hat gezeigt, dass es dort zu steil ist und es daher woanders sein muss.

Besten Dank an Traudl für das knifflige Rätsel und dem Rest schöne Feiertage und einen guten Rutsch,
Flo
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: schneerose am 23.12.2010, 07:56
Auch noch von mir herzlichen Glückwunsch an eli!

Ich war ohnehin außer Konkurrenz dabei, aber schlussendlich meilenweit von der Lösung entfernt. Den Chiemgauer kannte ich gar nicht, beim Kaisergipfel lag ich natürlich auch daneben (wie schafft man es eigentlich, diese ganzen Zacken auseinanderzuhalten  ???) und selbst das Weihnachtsegg hab ich tagelang nicht erkannt, obwohl ich den Gipfel kenne und selbst schon mal den Gedanken hatte, das Kreuz für ein MR zu verwenden  ;D.

Danke an Traudl für das Rätsel und an alle ein schönes Weihnachtsfest.  :)

Brigitte
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 25.12.2010, 11:13
Frage: In welchem Gipfelbuch hast du denn meinen Logo - Elefanten gefunden?
Antwort:
Da nimmt man einfach den berg, der am besten in diese Jahreszeit passt  8)

 ;D
Fröhlichen Weihnachtsmorgen, Traudl, habe die ganze Hl. Nacht studiert, was diese kryptische Antwort wohl bedeutet, jetzt - glaub ich -  ::) hab` ich`s:
Christ - Kindlwand ?  ::)
Hoffe mal, dass dein Christkindl auch brav war und wünsche einen fetten Festtagsbraten und weiterhin erholsame Feiertage,

hawedere eli
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 25.12.2010, 22:35
Ein schönen Weihnachtsabend, Eli,
auch mein Christkindl war großzügig, hat den Speise- und auch den Gabentisch üppig gedeckt, sogar ein Foto von dem Eli-fanten-Berg war dabei, nachdem Dein Hl.-Nacht-Studium nicht zielführend war.

Weihnachtliche Grüsse
Traudl
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 26.12.2010, 13:21
sogar ein Foto von dem Eli-fanten-Berg war dabei, nachdem Dein Hl.-Nacht-Studium nicht zielführend war.

Schee langsam werds dumpa, es werd scho boid Nacht - i steh auf am Schlauch heid, dass grad a so kracht!
de eigenen Berge, wo i scho obn gwen, schaugn aus für an eli,  als hätt ers nia gseng!  ???
Drum bitt i recht sakrisch um an Tipp für mi Dödel, sonst zreissts mi vor Grant no - und ned zwengs de Knödel!  ;D

na hawedere  (zerknirschter ) eli

PS: Zitat: "Jahreszeitlich"  ::)  Sonnwendköpfl - Schaufelspitz - Schneibstein  :P Doch de Gurnwand  :'(
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 26.12.2010, 20:43
Schee langsam werds dumpa, es werd scho boid Nacht - i steh auf am Schlauch heid, dass grad a so kracht!
de eigenen Berge, wo i scho obn gwen, schaugn aus für an eli,  als hätt ers nia gseng!  ???
Drum bitt i recht sakrisch um an Tipp für mi Dödel, sonst zreissts mi vor Grant no - und ned zwengs de Knödel!  ;D

Dei Bitt' sei freilich erhört,
i bin ja net gschert
Es warad a Desaster,
wenn der MR-Master
blos weng dem Bergerl,
den's ganze Jahr friert
sei Ansehn verliert  ;D

Verfrorene Grüsse,
Traudl
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: eli am 26.12.2010, 22:17
Es gibt hoid oa Madl, des hod no a Herz
und fühlt wia du selm a an seelischen Schmerz -

de kraxelt wias Gamserl auf de Berg umanand,
a Eisberg is neda, na- Traudl werds gnannt!  :-*

hawedere eli
Titel: Re: Montagsrätsel Nr. 266
Beitrag von: Traudl am 26.12.2010, 22:53
 :)  #angel#

(https://www.roberge.de/proxy.php?request=http%3A%2F%2Fup.picr.de%2F5953286.jpg&hash=691931bb7e7d7b3521ed52f807f54b49)