roBerge.de

Forum => Dies und das => Sonstiges => Thema gestartet von: Sonne71 am 30.05.2010, 12:38

Titel: Schmerzen an den Fussballen
Beitrag von: Sonne71 am 30.05.2010, 12:38
Hallo Wandersleut!

Ich hab ne Frage: ich hab bei langen flachen Wanderungen auf Kies- und Asphaltwegen Schmerzen an den Fussballen. Ist das normal? Auf allen anderen Wegen hab ich überhaupt kein Problem...

Gruss
SONJA.
Titel: Re: Schmerzen an den Fussballen
Beitrag von: indian_summer am 30.05.2010, 19:43
Hallo Sonja,

mit welchen Schuhen bist du unterwegs? Sind die vielleicht zu groß?

Ich hatte mal ne ganze zeitlang Probleme beim Gehen mit Schuhen mit zu weicher und dünner Sohle.

Pflegst du deine Füße nach langen Touren? Gibt da ja diverse Salben die schon irgendwie wohltuend sind.

Gruß Elisabeth
Titel: Re: Schmerzen an den Fussballen
Beitrag von: Sonne71 am 30.05.2010, 19:47
Hallo Elisabeth!

Ich hab meine Wanderschuhe an, die mir nicht zu gross sind. Die passen sehr gut. Probleme hab ich auch nur bei eben so flachen Etappen. Gepflegt hab ich meine Füsse bisher noch nicht. Kannst Du irgendwelche Salben empfehlen? Allerdings helfen die dann ja auch nur nach der Wanderung...

Gruss
SONJA.
Titel: Re: Schmerzen an den Fussballen
Beitrag von: indian_summer am 01.06.2010, 20:40
Hmmm, komisch wenns nur bei flachen Stellen weh tut. Aber wenns weh tut, muß es ja irgendwie mit den Schuhen zu tun haben?
Hast du Einlagen drin? Da gibts auch so spezielle Einlagen (z.B. beim Globetrotter) die eine bessere Dämpfung etc. ergeben sollen. Hab aber keine Erfahrung damit...
Salben... irgendwas mit Latschenkiefer, das find ich ganz gut. Aber ich glaub, da gibts auch was, was man schon vorm Gehen draufschmieren kann von Sixtus oder so.

Grüße, Elisabeth