roBerge.de

Forum => Dies und das => Sonstiges => Thema gestartet von: Samerbergradler am 10.10.2009, 00:55

Titel: Kreisverkehr am Farrenpoint
Beitrag von: Samerbergradler am 10.10.2009, 00:55
Hallo,
Ich bin es vom Radeln in den Bergen ja gewohnt, dass normalerweise kein so starker Verkehr herrscht und es auch sonst relativ locker ohne großes Regelwerk funktioniert.
Am letzten Mittwoch allerdings hab ich gedacht, ich hab mich im Datum geirrt und es ist der 1. April.
Am Farrenpoint ist doch allen Ernstes ein Kreisverkehr eingerichtet! Mitten im Wald am Berg in über 1000 Metern Höhe  :o :o :P  Gibts denn hier keinen Haare-rauff-Smiley?
War denn da droben die Flut an Autos und Radlern nicht mehr anders in den Griff zu bekommen, oder was? ???
Also, die Rosenheimer wären um so einen riesigen Kreisel in der Innenstadt wohl froh. ;)

Bild 1: Links gehts rauf zur Huberalm, geradeaus zur Schuhbräualm
Bidl 2: geraudeaus runter nach Litzldorf, rechts ins Nirwana
Titel: Re: Kreisverkehr am Farrenpoint
Beitrag von: indian_summer am 10.10.2009, 14:50
rechts ins Nirwana


Ich hab mal gehört, daß dieses "Nirwana" wohl über kurz oder lang ein neuer Wanderweg werden soll.  Aber nix gwiss woas ma ned  ;)

Es wurde ja auch die ganze Straße da rauf im letzten Jahr recht ausgebaut, obwohl das ja eh schon eine recht ordentliche Forststraße war.
Aber ein Kreisel in den Bergen, ich glaub, sowas habens nicht mal in Österreich  :D