roBerge.de

Forum => Touren => Mountainbike => Thema gestartet von: Bernhard am 11.04.2009, 19:55

Titel: Straße von Wirtsalm zu Tregleralm
Beitrag von: Bernhard am 11.04.2009, 19:55
Servus,

i konn zwar ned Radlfahrn  >:D, aber vielleicht habe ich doch einen Tip für MTBler:

Die Straße von der Wirtsalm zur Tregleralm über die Steingraberalm ist ab ca. der Brücke (bei Gabelung zur Aiblinger Hütte) mit Lawinenkegeln nur so übersät. Teilweise sind auch Muren abgegangen, so das die Sache noch länger dauern dürfte. Nach den Lawinenabgängen hat man bis in Nähe Rißkopf (also auch am Abzweig Steingraber- Alm vorbei) mit ca. 50cm Schnee auf der Straße zu kämpfen. Erst dann kommen freie Passagen, ehe es weiter Richtung Schwarzenberg ganz trocken ist.

Anbei ein paar Bilder. Leider kommt die Höhe der Schuttkegel nicht annähernd rüber, dürften aber schon so 6- 8m an den höchsten Stellen sein. Stand: 10.04.09

Gruß
Bernhard

Ach ja, wir hatten mit Schneeschuhen größte Mühe. Alle Radlfahrer mußten wieder umkehren.