roBerge.de

Forum => Highlights => Montagsrätsel => Thema gestartet von: steff am 31.01.2021, 22:19

Titel: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 31.01.2021, 22:19
Grias Euch liebe roBergler,

morgen ist nicht nur Montag, sondern auch schon wieder Februar und damit startet auch mein Montagsrätsel.
Fasching foid eh aus, damit habt ihr ja genügend Zeit zum Grübeln und Rätseln  #gruebeln#
Bis moing
Steff
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: eli am 01.02.2021, 09:35
Servus steff,

endlich mal wieder  eine richtig gute Nachricht in diesen grauen Tagen.  #hund6#  Ich freue mich schon auf deine gewohnt abwechslungsreichen Denkaufgaben, garniert mit kleinen Gemeinheiten .  >:D

Natürlich werde ich auch gleich beim Reinhard antichambrieren und versuchen, ihm  einen schönen Buchpreis heraus zu locken.

 #vielspass#   und  #bisbald#   eli
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 01.02.2021, 13:02
Natürlich werde ich auch gleich beim Reinhard antichambrieren und versuchen, ihm  einen schönen Buchpreis heraus zu locken.

antichambrieren... das klingt nach königlich bayerischem Beamtentum. Ein guter Einstieg in das Rästel  :)

Fast von der Öffentlichkeit unbemerkt hat der Bayerische Landtag das Bayerische Baurecht novelliert. Ab heute gelten neue Regeln bei dem Abstandsflächen, zum Bauen mit Holz und zur Stellplatzpflicht. Und Mittels einer neuen Frist muss die Entscheidung für eine Baugenehmigung künftig nach maximal drei Monaten vorliegen, sonst darf gebaut werden.

Das Baurecht spielt natürlich auch für unsere Hüttenwirte eine Rolle und so hat der fiktiv erfundene Zentralverband bauender Hüttenwirte (ZBH) zu einem fiktiv erfundenem Seminar „Neues Baurecht für Hüttenwirte“ eingeladen.

Ich stell Euch im Laufe der Woche die Wirte vor, die sich auf dem Weg zu diesem Seminar machen. Dabei zeig ich Euch immer ein Foto und ihr müsste mittels Umkreissuche (seit der 11. BayIfSMV mehr bekannt als je) die nächstgelegene bewirtschaftete Alm oder Hütte vom Aufnahmestandort bestimmen. Gaststätten im Tal sollten eigentlich nicht dabei sein, sind auch explizit nicht gesucht. Aus der Buchstabensuppe der Hütten dürft ihr dann das Lösungswort erraten.

Nachfragen ist natürlich ausdrücklich erwünscht.

Wirt Nummer 1 ist so motiviert und stürzt sich voller Eifer von seiner Hütte den Berg runter. Ich wollt noch ein Foto machen, aber da war er auch schon weg, so rasant is er owe. Aber einen „Fussabdruck“ hat er hinterlassen. Wir brauchen hier den 5 und den 12 Buchstaben der Alm/Hütte.

Noch ein Hinweis: Nachdem die Hüttenwirte derzeit viel Zeit haben, nehmen sie manchmal nicht den direkten Weg ins Tal.

Ich wünsch Euch viel Erfolg und natürlich viel Spaß beim Rätseln
Steff


Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Kalapatar am 01.02.2021, 13:24
Servus Steff

Meinst du die Hochries? Das Bild könnte die Seitenalm sein

Viele Grüße aus dem Mangfalltal, Kalapatar
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 01.02.2021, 13:45
Schee Kalapatar, dass Du dabei bist  #victory#

Ois wia wenn do jemand mitm Radl owefahrn dat. Und dann a no im Winter  8)

Es ist taktisch klug, wenn man die Lösung für sich behält und nur bei Bedarf gezielt nachfrägt  #secret#
Gewonnen hat nicht der, der die meisten Hütten errät, sondern der das Lösungswort bekanntgibt
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Kalapatar am 01.02.2021, 14:01
Servus Steff

Na guad, dann bin i jetzt a Zeitlang staad,  dann schlog i aber mit oller Macht am End zua. Ma muass es ja nur wissen,  wia de Regeln san.

 #musik2# #musik2# #gruebelgruebel# #gruebelgruebel#

Ois guade,  Kalapatar
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: almrausch am 01.02.2021, 14:53
Ich tippe mal auf Seitenalm auf dem Foto und als nächste bewirtschafte Hütte die Hochries.
Ohh der Kalapatar hat schon geantworten, aber er hat recht, ich war zu langsam.

Almrausch
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Maiwanderer am 01.02.2021, 19:33
Servus steff, schön, dass es wieder losgeht.

Aber: um 13 Uhr ein Montagsrätsel starten?  >:D Als ich am späten Nachmittag reinklicke, trifft mich fast der Schlag  :-\ es ist schon alles gelaufen   #gruebelgruebel#
Auch wenn ich quasi gesperrt bin, mitgrübeln würd ich schon gerne  #gruebeln# Und dann doch noch Erleichterung: nicht die gefundene Alm gewinnt, sondern der Lösungssatz! Puh! Nochmal gut gegangen  #prost# #victory#

Freu mi schon auf morgen! Und viel Erfolg allen Teilnehmern!
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: efs am 01.02.2021, 20:22

Servus steff, schön, dass es wieder losgeht.
Aber: um 13 Uhr ein Montagsrätsel starten?  >:D Als ich am späten Nachmittag reinklicke, trifft mich fast der Schlag 

Servus Steff,

ich freu' mich, dass es wieder ein Montagsrätsel gibt - Danke dafür. Mich hat zwar nicht der Schlag getroffen aber ich war zugegebenermassen etwas enttäuscht als ich heute Abend reingeschaut habe.
Spricht etwas dagegen, das Rätsel wieder auf den Abend zu schieben?

 #danke1# & liebe Grüsse efs

Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 01.02.2021, 21:26
Aber: um 13 Uhr ein Montagsrätsel starten?  >:D Als ich am späten Nachmittag reinklicke, trifft mich fast der Schlag  :-\ es ist schon alles gelaufen   #gruebelgruebel#
Auch wenn ich quasi gesperrt bin, mitgrübeln würd ich schon gerne  #gruebeln# Und dann doch noch Erleichterung: nicht die gefundene Alm gewinnt, sondern der Lösungssatz! Puh! Nochmal gut gegangen  #prost# #victory#

Do is no gar nix glaffa, Maiwanderer. Bei dem Rätsel gehts ganz gwiss ned darum, wer täglich am ehastn von da Orwad hoamkimmt.
Des guid natürlich auch für Dich efs

Und nachdem des Warm-Up heid so guad oglaff is, bring i heid glei no Wirt Nummer 2 ins Spiel. Der is auf dem Weg zum Seminar an diesen Almen vorbeikemma. Und dafür gibts glei nomoi zwoa Buchstaben: den 5. und den 7. brauchts ihr für das Lösungswort
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Maiwanderer am 01.02.2021, 21:53
Des kenn i  #victory#
Bin grad am überlegen, wie du den darüberliegenden Gipfel mal genannt hast  #gruebeln#
Aba des fällt mir a no ei...
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: almrausch am 02.02.2021, 08:22
Das ist auch  im RoBerge Kerngebiet. Ist die Hütte auf der andern Seite des Bergrückens ? Sonst gibt es nämlich keine Hütte dort auf der Südseite dort in der Nähe der Almen.
Almrausch
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Zeitlassen am 02.02.2021, 08:26
Dabei zeig ich Euch immer ein Foto und ihr müsste mittels Umkreissuche (seit der 11. BayIfSMV mehr bekannt als je) die nächstgelegene bewirtschaftete Alm oder Hütte vom Aufnahmestandort bestimmen.
11. BayIfSMV = Bairische landes-forschrift Sur Meilen-Vermessung ???
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 02.02.2021, 12:13
Das ist auch  im RoBerge Kerngebiet. Ist die Hütte auf der andern Seite des Bergrückens ? Sonst gibt es nämlich keine Hütte dort auf der Südseite dort in der Nähe der Almen.
Almrausch

Es gibt sehr wohl auf der Südseite Örtlichkeiten mit gastronomischen Angebot. Gesucht ist immer die nächstgelegene Hütte. Alle Hütten/Almen/Berghäuser haben einen eingerichteten gastronomischen Betrieb. Privat genutzte Almen, wo ma in den Sommermonaten vieleicht moi a Bier oder a Milch bekommt oder Selbstversorgerhütten sind nicht gesucht, genausowenig wie Häuser, die der normale Bürger mit dem Auto anfahren kann.
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: eli am 02.02.2021, 14:06
Servus steff,

Sitze virtuell gerade auf einer Selbstversorgerhütte mit Kamin im südlichen Suchbereich. Hocke ich da schon richtig?  ::)  #noproblem#

Na hawedere

eli
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Martl am 02.02.2021, 16:17
Griasde Steff,

muass mi kurz ei'mischn.
Is des am End gar im verbot'nen Grenzgebiet zu Tirol?

Gruß
Martl
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 02.02.2021, 17:10
Sitze virtuell gerade auf einer Selbstversorgerhütte mit Kamin im südlichen Suchbereich. Hocke ich da schon richtig?  ::) 
Oiso wenn Du do jetzt wirklich sitzt, dann sei es Dir das von ganzen Herzen vagunnt,
aber leider

Selbstversorgerhütten sind nicht gesucht


Is des am End gar im verbot'nen Grenzgebiet zu Tirol?

Definiere Grenzgebiet (frühere Bezeichnung, heute sagt man grenznaher Raum):
" Der grenznahe Raum erstreckt sich am deutschen Teil der Zollgrenze der Gemeinschaft bis zu einer Tiefe von 30 Kilometern"
Quelle: § 14 Zollverwaltungsgesetz (ZollVG)

Demnach ist Deine Frage zu bejahen.
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Reinhard am 02.02.2021, 17:16
Zwischendurch ein Hinweis von mir:

Der Gewinner dieses Rätsels kommt in den Genuss der neuesten Auflage des Wanderführers
Wilder Kaiser (klicken zur Beschreibung) (https://www.roberge.de/buch.php?id=64)
von Sepp Brandl und dessen neuen Mitautor, seinem Sohn Marc Brandl!
erschienen im Bergverlag Rother.

(https://www.roberge.de/bibliothek/archiv/0064/bblthk0064_foto_00.jpg)
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: eli am 02.02.2021, 18:56
Und wenn ich jetzt die Strecke von 8,5 km tatsächlich schaffen sollte, bin ich dann umsonst gegangen?  :P ::)

Na ha-we - de - ere

eli
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 02.02.2021, 23:43
Und wenn ich jetzt die Strecke von 8,5 km tatsächlich schaffen sollte, bin ich dann umsonst gegangen?  :P ::)

Ja auf alle Fälle. Gehstrecke guad 3,5 km. Die Eli-Variante 4,09 km.
Der Radius wird aber wie in der 11. BayInfSMV gemessen. Nur Radius. Wegstrecke wäre schon ausgschamt, weils eben viele Möglichkeiten gäbe>:D

Bin grad am überlegen, wie du den darüberliegenden Gipfel mal genannt hast  #gruebeln#
Aba des fällt mir a no ei...

Is da scho eigfoin??  Wennst auf den Gipfel steigt, siegst in Nordöstlicher Richtung einen fast gleichnamigen Gipfel
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 03.02.2021, 00:05
Und nachdem heid de Weihnachtszeit endet  #kerze#, de Dog heid wieder a Stund länger san
und damit do ja koa Bewegungsprofil von mir erkannt wird, gibts zur Feier des Tages heid no glei Hüttenwirt Nummer 3


Hüttenwirt Nummer 3 hat sich entschuldigt. Er kimmt a bissl später, er muas no auslodn
Weils heid ned so schwer ist, gibs a nur oan Buchstaben: den 2. Buchstaben brauchts



Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Martl am 03.02.2021, 07:32
Moing Steff,

stimmt, Nr. 3 is g'schenkt  #victory#

Aba de Nr. 2  #gruebeln#  de liegt woi ned auf'm Grenzkamm...


Gruß
Martl
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 03.02.2021, 08:02
Aba de Nr. 2  #gruebeln#  de liegt woi ned auf'm Grenzkamm...

Nein. Keine Grenze in Sicht. Höchstens Landkreisgrenze.
Ich hab fast den Verdacht Du kennst ganz genau die Lösung und fragst jetzt völlig unverfroren. Eine hinterlistige Taktik  >:D
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Martl am 03.02.2021, 16:21
Ich hab fast den Verdacht Du kennst ganz genau die Lösung und fragst jetzt völlig unverfroren. Eine hinterlistige Taktik  >:D

Na Steff, wo denkst du hi. Des dat i mia ja gar nia ned traun  ;)
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: eli am 03.02.2021, 16:30
Ja auf alle Fälle. Gehstrecke guad 3,5 km. Die Eli-Variante 4,09 km.

 #gruebeln#  Warum ist meine Variante erheblich länger?  #gruebeln# Woher weißt denn du eigentlich, dass ich noch eine Kletterwandroute  mit eingebaut habe?  #gruebel#   #hihi#

Hawedere

eli
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Maiwanderer am 03.02.2021, 19:11

Is da scho eigfoin??  Wennst auf den Gipfel steigt, siegst in Nordöstlicher Richtung einen fast gleichnamigen Gipfel

Logisch  :laugh:
Werd diese Begrifflichkeit aba hier ned kundtun  #hihi#
Dieser fast gleichnamige Gipfel: der war doch a scho moi Teil eines deiner MR  #gruebeln#
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 03.02.2021, 19:38
Tag 3 im Buchstabendschungel. Heut wirds vermeintlich ein wenig schwieriger. Aber wer ko des schoo wirklich song.

Wirt Nummer 4 macht sich auf zum Seminar. Ich habn erst gar ned dakennt, wia er so daherdanzelt vom Berg owakemma is.

Wie ihr schon erkennen könnt, befindet sich mein Aufnahmestandort sehr talnah. Daher heut nochmal der Hinweis, dass die nächstegelegenen bewirtschaftete Alm oder Hütte in Luftlinie "in den Bergen" (d.h. keine Zufahrt für Normalbürger) vom Aufnahmestandort gesucht wird. De ganzen Apres Ski Hütten im Tal such ich nicht.

Almhütte Nummer 4 bringt auch gleich zwei Buchstaben. Ihr braucht den 1 und den 8. Buchstaben.
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 03.02.2021, 19:42
Ein paar Fragen sind noch offen

#gruebeln#  Warum ist meine Variante erheblich länger?  #gruebeln# Woher weißt denn du eigentlich, dass ich noch eine Kletterwandroute  mit eingebaut habe?  #gruebel#   #hihi#

Weil i di kenn  ;)


Dieser fast gleichnamige Gipfel: der war doch a scho moi Teil eines deiner MR  #gruebeln#

Respekt. Da hat jemand in den Archiven gestöbert  #prost#
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Maiwanderer am 03.02.2021, 20:44

Dieser fast gleichnamige Gipfel: der war doch a scho moi Teil eines deiner MR  #gruebeln#

Respekt. Da hat jemand in den Archiven gestöbert  #prost#

Ich hab doch schon mal erwähnt, dass i alle bis dahin 395 MR durchstöbert hab  #lacher#

Wirt Nummer 4 macht sich auf zum Seminar. Ich habn erst gar ned dakennt, wia er so daherdanzelt vom Berg owakemma is.

Ui!!! Dea hod aba an sauban Umweg eigschlong  #schwitz#
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: almrausch am 04.02.2021, 19:46
nochmals zur gesuchten Hütte des Wirts Nummer 2. Bei diesen Almen gibt es zwei bewirtschaftete Hütten die eigentlich genauso weit weg sind von den Almen. Eine eher nordwestlich und eine eher  östlich (von den Almen aus gesehen)      Und nun ? Ich weiß 100 % um welche Almen es sich handelt, war erst vor kurzem da , bin sogar weglos um dieses Fels herum den man links sieht. Vorsicht ! starke Steinschlaggefahr und man kommt am Anfang schnell in heikles Gelände. 
Beim Weg zum Wirt 4 habe ich null Idee wo das sein könnte . Nummer 3 ist sehr einfach.

Almrausch
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Samerbergradler am 04.02.2021, 21:08
Also, ich glaube, der Steff will uns bei Bild 4 in die Irre führen.
Wenn ich mich nicht täusche, ist ganz in der Nähe von Fotostandort unten im Tal eine sehr bekannte Lokalität.
Aber gerade die sucht er ja nicht!🤔
Dann kann die gesuchte Hütte eigentlich nur eine ebenso bekannte Örtlichkeit sein, über die in diesem Forum auch öfters geschrieben wird.
Und die gesuchten Hütten 2 und 3 sind auch nicht allzu weit entfernt. Aber nicht von dort sichtbar.
Jetzt hoffe ich mal, dass ich nicht völlig daneben liege....
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 04.02.2021, 21:37
Servus Almrausch,
es gibt tatsächlich zwei Hütten, die fast gleich nah liegen, dennoch ist die gesuchte rund 150 m näher. Entscheidend ist bei allen Hütten der Aufnahmestandort vom Bild "Wirt_X_Foto_A", wenn Dir das was hilft.

Wirt 4 ist mir tatsächlich derherdanzelt kemma. Mir hod der doch tatsächlich an Vogeltanz vorgführt #hihi#
Meines Wissen hod der sogar bei so na Tanzl-Challenge mitgmacht. Naa, ned Let´s Dance. I schaug moi ob i von der Tanzerei a Buidl find :)

Samerbergradler, du spricht wie so oft in Rätseln. Aber genau des machts ja aus :laugh:
Deine erste Aussage kann ich nur bedingt bestätigen  #hihi#
Die anderen fünf sind insoweit richtig.
Über viele Hütten wird im Forum viel geschrieben. Und alle Hütten sind zwangsläufig nah beinander. Wir sind im roBergeLand. Und an Tiroler Wirt interessiert a de BayBO ned sonderlich, außer sei Hüttn steht auf der Grenz oder er mecht se nei orientieren.
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Kalapatar am 04.02.2021, 21:50
Servus Steff

Oiso bei der Nr.2, da forderst mich schon arg. I woas's ned, oder no ned. #gruebeln# Bei der 4ten kon i nur sagn: "Do bin i dahoam!" #musik2# #musik2#

Super Rätsel, Kalapatar
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Kalapatar am 04.02.2021, 22:09
Und no wos:

Beider Danzlerei hob i sogar zuagschaut, aber ned afn Wirt sonder eher auf de Madln!

Kalapatar

Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 04.02.2021, 22:16
Kalapatar, do ko i nur sogn: "dahoam is dahoam"
I hob no a Buidl für di. Da Maiwanderer hod doch de Namensgleichheit von de beiden Gipfel erkannt. Wennst von den Almen naufsteigst siegstn in nordöstlicher Richtung.

Wirt Nummer 5 hod mitkriegt, dass da Wirt Nummer 4 spaader kimmt "Dann nimi no schnell an Gipfel mit"
De ersten beiden Buchstaben brauch ma

Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 04.02.2021, 22:26
Beider Danzlerei hob i sogar zuagschaut, aber ned afn Wirt sonder eher auf de Madln!

Warn do überhaupt Manna dabei  #hihi#
I hob zuagebn aa bloß auf de sauberen Dirndln gschaut. #fotos#
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Martl am 04.02.2021, 22:27
... ja guad, so langsam Blick i aa besser durch bei der ganzen Sach, Zeit werds  #sleep#
Aba wenn alle in Rätseln sprechen, macht des so a eh scho rätselhaftes Rätsel erst so richtig rätselhaft und interessant  #gruebeln# ;)
... oder so ähnlich  :P

Gruß
Martl
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: almrausch am 05.02.2021, 20:19
Jetzt weiß ich wo der Aufnahmestandort von 4 ist  habe es mir schon gedacht. Dafür grübel grübel 5 ?
Almrausch



Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Kalapatar am 05.02.2021, 21:05
Servus

Also, ich glaub des Gipfelkreuz kenne ich.  Aber bei der Hütte? Auf welche Seite soll ich jetzt runter gehen?
Oder deisch` i mi total?

Kalapatar
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Maiwanderer am 06.02.2021, 18:57
Oiso der Gipfe, den Wirt Numma 5 no schnell midnimmd, sogd mia gar nix  #gruebeln#
Oda steh i so aufm Schlauch  ::)
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 06.02.2021, 21:32
  Guten Abend,

ich hab tatsächlich noch ein Bild von den tanzenden Dirndl gefunden.

Oiso der Gipfe, den Wirt Numma 5 no schnell midnimmd, sogd mia gar nix  #gruebeln#

Da Wirt is gschwind unterwegs. Er nimmt sogar no den zwoaten Gipfel mit.
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 06.02.2021, 22:03
Und damit kemma a scho zu unserem letzten Seminarteilnehmer: Wirt Nummer 6

Den pressiert gar nix. Hätt a eigentlich ned weit ins Tal. Aber ned umsonst ist der Hüttenwirt gworn. Mehr dazu auf Bild B.
Nichtsdestotrotz bringt er Euch wieder zwei Buchstaben: Den 1. und den 4. Buchstaben brauch ma

Moing geht´s dann ins Eingemachte  ;)
Nutzt den vormittag. Nach mittag sois ungmiatlich wearn

An scheenan Omnd
Steff
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 07.02.2021, 15:16
Endspurt   8)

Nachdem nun alle Seminarteilnehmer eingetroffen sind, geht’s zum Inhalt des Seminars. Ein kleiner Einblick:

[...] Die Berghütten befinden sich in aller Regel bauplanungsrechtlich im  LÖSUNGSWORT 1. Auch wenn es hier oft unproblematisch ist, gilt das Abstandflächenrecht. Der Abstand zu benachbarten Gebäuden bemisst sich nach der  LÖSUNGSWORT 2 und wird als H bezeichnet. Bis zum 01.02. betrug das Maß im Regelfall 1 H, seitdem gilt 0,4 H, mindestens aber 3 Meter. Auch die Verkürzung auf 0,5 H an bis zu zwei Außenwänden von nicht mehr als 16 m Länge, das sog. LÖSUNGSWORT 3 fiel der Novellierung zum Opfer. [...]

Ihr merkt schon, das mit dem Abstand und richtig Abstand halten ist oft gar nicht so einfach. Nur gut, dass es zwischen den Bergen keine Mindestabstände gibt… oder doch. Tatsächlich ist es so, dass abhängig von der Gebirgsregion mindestens 100 bis 300 Meter Schartenhöhe vorhanden sein müssen, damit ein Berg als eigenständiger Berg gilt.

Jetzt aber zurück zum Rätsel. Was macht ihr mit den ganzen Buchstaben? Ganz einfach.
Die Buchstaben ergeben in die richtige Reihenfolge gebracht den Seminarort
und bringen euch den interessanten Rother Bergführer.

Damits a bissl leichter ist, hab ich auch noch eine kleine Ausfüllhilfe beigefügt.
Wer noch Bilder/Hilfe/Bestätigung braucht, einfach melden
Weiterhin viel Spaß beim Rätseln
Steff

Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Maiwanderer am 07.02.2021, 16:29
WOW  #gruebel# Das wird ja immer krasser  #gruebeln# richtiges Beamtendeutsch  #hihi#
Und solange mir immer noch der Wirt Nr. 5 fehlt, wird das wohl nix werdn...
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 07.02.2021, 20:10
WOW  #gruebel# Das wird ja immer krasser  #gruebeln# richtiges Beamtendeutsch  #hihi#
Und solange mir immer noch der Wirt Nr. 5 fehlt, wird das wohl nix werdn...

An dem solls ned scheitern.
Nachdem der Wirt die Rundtour über de zwoa Gipfeln hinter sich bracht hod, trifft er wieder auf sei Hüttn.
Koa Hoiz vor da Hüttn, dat i song  :(
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 07.02.2021, 20:12
Von Wirt Nummer 6 hob i Euch no Bild B versprochen.
Der Gast is König, selbst wenn er am Gipfel an Durst hod  #prost#

Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Maiwanderer am 07.02.2021, 20:25
An dem solls ned scheitern.
Nachdem der Wirt die Rundtour über de zwoa Gipfeln hinter sich bracht hod, trifft er wieder auf sei Hütt.
Koa Hoiz vor da Hüttn, dat i song  :(

Des sogt mia imma no nix. I glab fasd, i soidad (wenns wieda möglich is) mehra eikehrn.
Aba de zwoa Wanderer im Vordergrund kemman mia bekannt vor  #gruebeln# #hihi#
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Kalapatar am 07.02.2021, 21:57
Servus Steff

Also das ist, zumindest  für mich, nicht so ganz einfach.  #gruebeln# Aber, jetzt glaube ich,  habe ich den letzten Wirt/Hütte erahnt. Entscheidend war, dass es zu Deinem ersten Bild recht steil hoch geht. Aber ich bin mir nicht sicher und die Buchstaben ergeben überhaupt keinen Sinn. Ist denn die Unterschrift der Tanzenden Mädels Wirt3FotoB richtig? Das wirft bei mir vieles durcheinander.
Dann habe ich mal "Nachverdichtung" gegoogelt.  Da komm ich aber überhaupt nicht weiter.  Bin  halt kein Kommunalpolitiker.
Ich hoffe wir müssen die Berge nicht "nachverdichten",

Viele Grüße aus dem Mangfalltal,  Kalapatar
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 07.02.2021, 22:45
Ist denn die Unterschrift der Tanzenden Mädels Wirt3FotoB richtig? Das wirft bei mir vieles durcheinander.

Stimmt  :-[  Die tanzenden Mädls sind natürlich beim Wirt 4. Mein Fehler. Habs auch im alten Beitrag geändert.

Als Entschädigung gibts von Wirt Nummer 6 noch ein Foto für Dich.
Und fürn Maiwanderer noch ein Aussichtsfoto von der Terrasse von Wirt Nummer 5  #hund7#

Neues Terrain ist immer ein wenig schwierig. Aber man braucht gar nach neuen Begriffen googeln  #geheim#
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 07.02.2021, 22:50

Aber ich bin mir nicht sicher und die Buchstaben ergeben überhaupt keinen Sinn. 

So einfach hab ichs Euch natürlich nicht gemacht. Ich erinner an die Worte von

Als ich am späten Nachmittag reinklicke, trifft mich fast der Schlag  :-\ es ist schon alles gelaufen   #gruebelgruebel#
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Maiwanderer am 08.02.2021, 09:21
Und fürn Maiwanderer noch ein Aussichtsfoto von der Terrasse von Wirt Nummer 5  #hund7#

Mir wär viel lieber, fürs Erkennen der zwei Wanderer mit Hut gäbs zwei Extrabuchstaben fürs Lösungswort  #gruebelgruebel#
Aber ich hab da so eine Idee  #hund7#

Und weil ich ja quasi außer Konkurrenz mitmachen muss, werd ichs dem steff mal als PN schicken...
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Kalapatar am 08.02.2021, 14:05
Servus Steff

Da forderst uns aber arg.
Nur zur Klärung: sind Umlaute  2 Buchstaben oder einer?
Wenn z.B. die Lösung xyz Hütte ist, gilt dann das Freizeichen in Deiner Zsfg als extra Platzhalter,  oder schreiben wir es zusammen,  also xyzHütte

Viele Grüße,  Kalapatar
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Chtransalp10 am 08.02.2021, 17:16
Da beiß ich mir langsam die Zähne aus....

Frage: Ist das Lösungswort auf einer geografischen Karte zu finden??
Oder muss man Verwaltungsspezialist sein, um das zu wissen....

Danke für die Hilfestellung  :)
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Reinhard am 08.02.2021, 17:28
Oder muss man Verwaltungsspezialist sein, um das zu wissen....

Wende Dich doch mal an Deinen Bürgermeister, der kennt sich da gut aus  :laugh:
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Chtransalp10 am 08.02.2021, 18:25
Haha, hab ich doch schon.... der muss noch arbeiten, es brennt im Büro noch Licht....
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Maiwanderer am 08.02.2021, 18:39
Haha, hab ich doch schon.... der muss noch arbeiten, es brennt im Büro noch Licht....

Tarnung? #lacher#
Oder er denkt sich schon wieder irgendwelche Gemeinheiten für uns aus  #danke3#
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 08.02.2021, 20:11
Wow, da rührt sich was. Gfreit mi. Wir Bergsteiger sind ja von Natur aus ehrgeizig und leidensfähig  8)

Nur zur Klärung: sind Umlaute  2 Buchstaben oder einer?
Wenn z.B. die Lösung xyz Hütte ist, gilt dann das Freizeichen in Deiner Zsfg als extra Platzhalter,  oder schreiben wir es zusammen,  also xyzHütte

Wie beim Kreuzworträtsel. Umlaute Ä=AE, also 2 Felder. Kommt tatsächlich zweimal vor, einer Hütte und bei Seminarinhalt 2.
Bei den einzelnen Lösungswörtern gibt es keine Leerzeichen (und auch keinen Bindestrich)
Egal, ob Hefter Alm oder Hefter-Alm = HEFTERALM
Als zusätzliche Hilfe hab ich die Wortlänge dargestellt bzw. nicht belegte Felder grau hinterlegt.

Mir wär viel lieber, fürs Erkennen der zwei Wanderer mit Hut gäbs zwei Extrabuchstaben fürs Lösungswort  #gruebelgruebel#

Einverstanden. In meiner unendlichen Güte  :)

Frage: Ist das Lösungswort auf einer geografischen Karte zu finden??
Oder muss man Verwaltungsspezialist sein, um das zu wissen....

Nein, auf keiner Karte. Aber man kann tatsächlich hinfahren und einige von Euch waren mit Sicherheit schon dort. I aa schoo.
Google hilft leider auch nicht weiter. Zumindest bei mir bringts koa einziges Ergebnis.
Verwaltungsspezialist könnte nur bei den drei Seminarfragen womöglich ein wenig helfen. Baujurist oder Architekt langt aber auch völlig aus  #hihi#
Hilfreich fürs Lösungswort is auf alle Fälle, wenn man da boarischn Sprach mächtig is

Weiterhin fui Spaß beim Rätseln
Steff
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Maiwanderer am 08.02.2021, 20:42
Mir wär viel lieber, fürs Erkennen der zwei Wanderer mit Hut gäbs zwei Extrabuchstaben fürs Lösungswort  #gruebelgruebel#

Einverstanden. In meiner unendlichen Güte  :)


Ohne überheblich zu werden #gerngesch# immerhin 2 Buchstaben mehr in diesem Wahnsinns-Gewirr  #gruebeln#
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Kalapatar am 08.02.2021, 21:33
Servus Maiwanderer

Hast nicht noch so ein Zuckerl für den Steff? Weil jetzt bin ich etwas aus der Spur: Also von vorne anfangen.  Hilft ja nix! #gruebelgruebel# #gruebelgruebel#

Aber zusammen werden wir es schon knacken, dieses Rätsel.  #victory#
Und dann lachen wir uns wahrscheinlich kaputt und sagen, ...war doch klar... #lacher# #lacher#

Viele Grüße,  Kalapatar
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Chtransalp10 am 08.02.2021, 22:01
Dieser Rätselberg ist zu schwer für mich - sogar als Zweierseilschaft....
Ich geb für heute auf, mögen die Besseren gewinnen.. :)
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Maiwanderer am 09.02.2021, 19:31
Servus Maiwanderer

Hast nicht noch so ein Zuckerl für den Steff?

Servus Kalapatar,
ich hätt no an Gutschein vom steff für a Weissbier auf da Hochries  #weissbier#

Vielleicht könnt ich den für einen weiteren Buchstaben eintauschen...  #guteidee#2

Aber wenn ichs mir überleg...  #gruebeln# So leids mir tut: der ist mir dafür tatsächlich zu schade, den möcht ich schon gerne noch einlösen - quasi zur Kontaktpflege  #prost#

 #sorry# und Gruaß
Maiwanderer
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Kalapatar am 09.02.2021, 19:46
.....dann sag Bescheid, bei der Kontaktpflege mach ich mit... #weissbier#

Mir gehen aber immer noch zwei Hütten, Häuser, Almen ab  #gruebelgruebel# #gruebelgruebel#

Und das Lösungswort natürlich, aber das ist bestimmt etwas ganz "Verrecktes" #hihi# #hihi#

Kalapatar
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 09.02.2021, 20:55
Und das Lösungswort natürlich, aber das ist bestimmt etwas ganz "Verrecktes" #hihi# #hihi#

des dearfst glaabn  :laugh: Is aber eigentlich wos ganz antständiges


Vielleicht könnt ich den für einen weiteren Buchstaben eintauschen...  #guteidee#2

Für sofui Soliarität gibts natürlich ein paar Buchstaben und noch einen Hinweis zum Lösungswort

De Hüttenwirte treffen sich mit Sicherheit nicht in einem Seminarhotel. Und auch nicht beim Wirt in Tyrlaching

Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 09.02.2021, 21:52
Es soll ja Apps geben, die aus einem Buchstabensalat ein Wort bilden.
Den Download kennts Euch sparn.
Außer die App is vom Stuffer Michi z´Groabach programmiert woarn... oder wars sei Schwager ausm Nachbardorf  #gruebeln#
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Chtransalp10 am 10.02.2021, 08:38
Des war a harte Nummer!!!
Aber unser Zwoaraseilschaft hots gschafft!!
Mir kean jetzad ei.... wo, schreib i dia als PN, weil i ned woaß, ob i des scho öffendlich macha ko.....
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: eli am 10.02.2021, 10:29
Respekt Chtransalp 10,

hast du das 397 - er vom steff tatsächlich geknackt?!   #gruebeln#  #gutgemacht#

 Ich bin da letztlich überfordert gewesen, kehre ja auch fast nie in den gesuchten Örtlichkeiten ein.  #hihi# Aber im Ernst, wie habe ich gleich zu Beginn des Montagsrätsels geweissagt:
"Ich freue mich schon auf deine gewohnt abwechslungsreichen  Denkaufgaben, garniert mit kleinen Gemeinheiten  >:D
Nun das Orakel hat sich bewahrheitet, bis auf das Wörtchen "kleine G." , ersetze es jetzt mit "hinterfotzig"  #hund1#

Gespannt bin ich auf den Einkehrschwung, ich warte bis dahin im Flötzinger Bräustüberl, das wäre mein Favorit gewesen.  #weissbier#

Na hawedere

eli
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Chtransalp10 am 10.02.2021, 11:04
Hallo Eli,

im Flötzinger- Bräustüberl wartest du vergeblich - auch deshalb, weil das im Moment, genauso wie die gesuchte Örtlichkeit, nicht öffnen darf ....  :)
Aber vielleicht kann man sich da eine Entenbrust kaufen? So nach dem Motto: " To go hamma ned - nur zum midnemma.."

Bis bald, ich gfrei mi..
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 10.02.2021, 19:27
Liebe Rätselgemeinde,

zunächst darf ich unserer Siegerin Chtransalp10 gratulieren  #glueckwunsch#

Mi gfreits riesig für Dich. Ich hab großen Respekt vor Deinem Ehrgeiz, weilst eigentlich vor ein paar Tagen schon aufgegeben hast.
Ich bin mir sicher, dass Du für den Wanderführer "Rund um den Wilden Kaiser" vom Rother Bergverlag (https://www.roberge.de/buch.php?id=64) eine gute Verwendung findest.

Ehrgeizig waren natürlich auch alle anderern Miträtslern und so ham da Maiwanderer und (ned ganz) unser Eli mir des Rätsesl Lösung bereits per PN geschickt.

I hoff ihr habts mindestens so fui Spaß beim Rätseln ghabt wia i beim Erstellen dieses hundsgemeinem Rätsels.

Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 10.02.2021, 19:30
Jetzt aber zur Lösung

Gesucht war da ANTNWIRT Z´DIAWENG, der Entenwirt in Törwang

Inspiriert wurde ich durch meinen Neffen, der bei "Stadt - Land - Fluss" bei Stadt zOabling als Lösung für einen großen Lacher sorgte. So gesehen beginnen alle boarsichen Ortschaften mit Z. Bei Zornading kimmts nachad scho ins Stottern  #hihi#

Und als ich dann noch mitbekommen hab, dass die Bayerische Staatsregierung ausgerechnet in der Coronazeit die Abstandregeln im Baurecht verkürzt hat, war die Grundlage für das Montagsrätsel 397 geschaffen. Das Thema Radien hab ich dann auch noch aufgegriffen.... den Rest kennt ihr ja.

Als offiziell bestellter roberge Hüttenwart möchte ich aber auch meine Wertschätzung für unsere Hüttenwirte aussprechen. Als Hüttenwirt braucht man ein dickes Fell und momentan sind es in der Gastronomie schwierige Zeiten. Großen Respekt für diejenigen, die in diesen Zeiten „zum midnemma“ anbieten und sich so über Wasser zu halten. Wenn die Wirte wieder aufhaben, schauts vorbei, kaffts Euch moi a Brotzeit. Oder einfach a Bier, wenns vom Gipfel wieder owa kemmts.
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 10.02.2021, 19:33
.....dann sag Bescheid, bei der Kontaktpflege mach ich mit... #weissbier#


Auf alle Fälle. Do gib i gern oane aus.
I dat song, da mach ma moi antständiges Montagsrätsler-Treffen auf da Hochries und schaugn z´Diaweng owe

An scheenan Omnd
Steff
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Chtransalp10 am 10.02.2021, 19:54
I dat song, da mach ma moi antständiges Montagsrätsler-Treffen auf da Hochries und schaugn z´Diaweng owe

Do bin i dann a gern dabei!!!
Freut mich, dass ich das Rätsel doch noch geknackt habe - ohne den Kalapatar hätte ich aufgegeben!! Danke dir!!! Der hat uns heute morgen noch die letzte fehlende Alm, und damit die letzten Buchstaben, geliefert.... Und deshalb freu ich mich besonders auf den Antnwirt - wenn es wieder möglich ist! Nebenbei gesagt: auf die Hochries kann man immer.... wenn auch ohne Einkehr...

Und mit dem gewonnenen Kaiser-Führer werden wir sicher einige schöne Ü-60er Touren finden...

( In Gedanken bin ich schon bei einem der nächsten Rätsel, jetzt hab ich ja schon wieder die Ehre, eines zu erstellen.... Die Fußstapfen vom Steff sind riesig....  :(   )

Danke allen, die mitgemacht haben - es war wirklich "varreckt"!!


Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Maiwanderer am 10.02.2021, 20:34
Herzlichen Glückwunsch auch von mir an Chtransalp10  #glueckwunsch#

Und vielen herzlichen Dank an steff für dieses tolle und vor allem ziemlich verzwickte Rätsel  #danke3# Hat riesig Spaß gemacht!!!

Freu mi scho narrisch aufs nächsde Rätsel, auch wenn ich da erneut nur "passiv" mitmachen darf - aba des macht trotzdem mindestens genauso vui Spaß  #noproblem#
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Kalapatar am 10.02.2021, 21:03
Servus Beinand

Steff, das war nicht so ganz einfach! Vor allem bin ich mit Deinem Bayerischen Törwang nicht zurecht gekommen: "Diaweng" habe ich dann nur gemerkt,  als mir die Zwieselalm eingefallen ist, die kannte ich aber nur ohne Solarkollektoren. Und Dahoam haben wir lange an der Kesselalm geknappert.
Da hast Du Dir ein ganz tolles MR ausgedacht.  Bin gespannt ob das mit dem "Bier auf der Alm/Hüttn" klappt,  nach der Pressekonferenz von gerade?. Aber ich bin dabei! Würde auch, wenn auch kein Fassl, ein paar Flascherl mit hochschleppen.
Versuchen wir irgendwie etwas Positives zu finden.

Viele Grüße,  Kalapatar
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Reinhard am 10.02.2021, 21:47
Zitat
Vor allem bin ich mit Deinem Bayerischen Törwang nicht zurecht gekommen: "Diaweng" habe ich dann nur gemerkt ...
Also ich kenn den Ausdruck "Diawenga Bagahsch" - so nennen einige Grainbacher die Törwanger  :laugh:
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: steff am 10.02.2021, 23:47
Also ich kenn den Ausdruck "Diawenga Bagahsch" - so nennen einige Grainbacher die Törwanger  :laugh:

und umdraht song de Diawenga "Groabocha Bagahsch"  #lacher#
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Reinhard am 11.02.2021, 00:08
Auch von mir Glückwünsch an die Siegerin!
Chtransalp10,  der Wanderführer Wilder Kaiser (https://www.roberge.de/buch.php?id=64)
wird Dir in Kürze zugesandt udn wird Dir sicher viel Freude bereiten!
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Martl am 11.02.2021, 08:11
... auch von mir großen Respekt an das Lösungsteam und Glückwunsch an Chtransalp10  #prost#
I glaub, des hätt i niemals gelöst  #gruebeln#

Gruß
Martl
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: eli am 11.02.2021, 11:54
 #prost#       #glueckwunsch#      Chtransalp 10       #glueckwunsch#       #prost#

Ganz herzliche Glückwünsche auch von Christian M. und mir, das war schon eine meisterhafte Leistung von dir, Chtransalp 10. Da hast du ein Montagsrätsel geknackt, an dem sich viele, viele die Zähne ausgebissen haben ( PS: Ich habe aber schon kommende Woche einen Zahnarzttermin  #hihi# ) Auch beim MR 393 letztes Jahr  hast du ja auch schon zugeschlagen.
Über die Modalitäten zum Montagsrätsel 398 sprechen wir uns dann intern ab, richtig schön, dass du da schon zugesagt hast!!  :)

Der besondere Dank gilt aber neben Reinhard und dem Rother Vlg. für den attraktiven Buchpreis natürlich unserem steff, der sich da ein richtig tolles Rätsel ausgedacht hat  ( unter uns: die Zahnarztrechnung bekommst du!   >:D). Kleine Anmerkung: Die bayerische Herkunft ließ sich sprachlich wohl nicht durchgehend vermeiden. #gruebeln#  #hihi#

 #danke1#  auch  allen , die beim MR 397 dabei waren, in welcher Form auch immer. So behält das "Montagsrätsel" auch zukünftig seinen Kultstatus.  #sonne1#

Mit meinen Blümchen abschließend ehre ich nicht nur die Siegerin , sondern erinnere auch gleichzeitig an den Fundort: Letztes Jahr knapp oberhalb der Kesselalm, da kam mir gerade vom Breitenstein der Steff entgegen. Und das Rätselbild 2 von der  Spitzingscheibe  hat er eh von mir gemopst, jedenfalls schaut meines auf dem gemeinsamen Weg zum Türkenköpfl genauso aus.  #hihi#

Na hawedere

eli und Christian M.

 
Kesselalm aa (2).jpg
Titel: Re: Montagsrätsel 397
Beitrag von: Chtransalp10 am 13.02.2021, 18:51
Andere Leute müssen 80 Jahre alt werden, damit der Bürgermeister vor der Tür steht - bei mir reichte der Gewinn des letzten Montagsrätsels!!  :)

Danke für den schönen Wanderführer "Wilder Kaiser", ich habe ihn schon mal schnell durchgeblättert und war selber erstaunt, wie viele "schwarze" Touren ich dort in meinen jungen Jahren gemacht habe.... Und heute hab ich an ganz anderen Touren meine Freude - aber die sind in diesem Buch auch zu finden, hoffentlich ist der Weg nach Tirol bald wieder möglich ( und der Schnee weniger...)

Danke noch mal für die vielen Glückwünsche - ich sitz schon am nächsten Rätsel und wünsche mir ganz, ganz viele Miträtsler ( bayerisch muss man diesmal nicht können...)