roBerge.de

Forum => Highlights => Montagsrätsel => Thema gestartet von: Reinhard am 16.10.2020, 13:07

Titel: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Reinhard am 16.10.2020, 13:07
Es ist wieder soweit: Bis zum kommenden Montag startet unser nächstes Bergrätsel, das Montagsrätsel Nr. 394!
Chtransalp10 ist diesmal die Erstellerin, und auch sie hat sich etwas Besonderes einfallen lassen. Es soll nicht zu viel verraten werden, aber eines dürfen wir schon jetzt mitteilen: Es geht um Hütten!

Die Einzelheiten zum Ablauf werden Euch noch mitgeteilt, aber heute geben wir schon mal die Preise bekannt. Ja, richtig gelesen, es gibt diesmal zwei Preise. Der wohlverdiente Sieger des Bergrätsels erhält das brandneue Alpenvereinsbuch Berg 2021 (https://www.roberge.de/buch.php?id=568) mit den Hauptthemen "Karnischer Kamm" und "Wandern".
Zusätzlich wird unter allen Teilnehmern der neue Kalender Almen 2021 (https://www.roberge.de/index.php/topic,10920.msg67526.html#msg67526) des Tyrolia-Verlags verlost. Unabhängig davon, wie sich die/der Betreffende im Rätsel geschlagen hat. Um in die Verlosung zu kommen, genügt es also, mindestens einen Beitrag zu schreiben.

Soviel erst mal zum neuesten Montagsrätsel von meiner Seite.

Allen Teilnehmern viel #vielspass# und  #vielglueck#


Titel: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 18.10.2020, 11:45
Auf geht´s zum neuen Montagsrätsel!
Ab morgen Abend geht es wieder los: das neue Montagsrätsel 394!
Thema wird diesmal Hütten-Almen-Berghäuser sein.

Zu erraten sind insgesamt 8 Namen von Gebäuden, davon sind 4 in Bayern und 4 in Tirol ( damit das Rätsel nicht so schwer ist, verrate ich das schon mal...)
Ich zeige nur einen Fotoausschnitt des Gebäudes oder der nahen Umgebung. Wer den Namen weiß, bitte die Lösung nur per PN an mich, wenn ich 3 richtige Lösungen habe, gebe ich sie offen bekannt. Der erste, der mir die Lösung mitteilt, verdient sich damit 3 Punkte, der zweite 2, der dritte einen Punkt...
Sollte nach einem Tag noch keine richtige Lösung bei mir angekommen sein, gebe ich einen oder mehrere Tipps...

Dazu suchen wir noch Buchstaben! Welche und von welcher Stelle, gebe ich beim jeweiligen Rätsel bekannt.

Wenn alle 16 Buchstaben gefunden sind, kann ein Satz gebildet werden. Der erste, der mir diesen Satz mitteilt, hat 20 Punkte extra!!
Gewinner ist der/diejenige, die am Schluss die meisten Punkte gesammelt hat.

Und den Bergautisten bitte ich, trotzdem mitzumachen - auch wenn er den Gewinn nicht möchte (!) Er könnte ja auch als Gewinner das nächste Rätsel erstellen....

Mir hat es großen Spaß - und ja, auch Mühe, gemacht, dieses Rätsel zu erstellen - ich wünsche mir viele, viele Teilnehmer, männliche und weibliche, alte und neue.....

Bis morgen Abend, ich stelle immer zwischen 20 und 21 Uhr ein!




Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: eli am 18.10.2020, 19:30
Servus beinand!

Na das ist doch einmal eine gute Nachricht in diesen eher düsteren Tagen: Chtransalp10 spendiert uns das MR 394, das  der Ankündigung nach zu urteilen  sicher abwechslungsreich und interessant werden wird. #danke1#
Ich freue mich schon sehr darauf und hoffe, dass alle Freunde des Montagsrätsels sich eifrig daran beteiligen. Reinhard hat natürlich, traditionell  :laugh: , auch schon für attraktive Gewinne vorgesorgt.  #gutgemacht#

Hawedere und viel Spaß !

eli
Titel: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 19.10.2020, 20:35
Jawoll - jetzt geht´s los!!

Gesucht wird der Name des Gebäudes, aus dessen Fenster im vorletzten Winter diese Aussicht zu sehen war ( letzten Winter war ich nicht dort - die Aussicht war sicherlich die gleiche!)
Also: Wie heißt das Gebäude? Notiert Euch den 1. und den 8. Buchstaben.

Nochmal zur Erinnerung: Wer die Lösung weiß, bitte nur per PN an mich, nicht hier offen posten!

Viel Spaß - und morgen wird das Rätsel schwieriger.... 

   [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 20.10.2020, 08:30
Wir haben bereits zweimal die richtige Lösung!
Für alle, die noch überlegen, hier ein Tipp: Der Blick aus dem Fenster geht in Richtung OSTEN...

Viel Spaß weiterhin - und heute Abend geht´s weiter!
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Zeitlassen am 20.10.2020, 09:04
Von diesen seltsamen Pferdln gibt es im Robergegebiet erstaunlich viele!
Wo die gezeigten wohnen haben mir erst die Gipfel  #mountain# verraten. 
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 20.10.2020, 09:35
Freue mich, dass heute früh doch jetzt 3 robergler und roberglerinnen die richtige Lösung fanden!

Hier der letzte Tipp für alle, die noch zögern:

Wenn man aus diesem Haus nicht nach Osten, sondern nach Westen schaut, kann man - unter anderem - den Pendling sehen....

Heute Abend geht´s weiter!
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 20.10.2020, 21:49
Ich entschuldige mich für die Verspätung - aber jetzt kommt endlich das Rätsel fürs Lösungswort Nr. 2:
Wie heißt das Gebäude an dem dieses Wandbild außen zu sehen ist?

Lösung bitte nur per PN an mich - wie immer....

  [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Kalapatar am 20.10.2020, 22:12
Ich kenns,  habs auch schon fotografiert,  wo war das????
Den Rechner kann ich da nicht fragen.  Der reagiert nur auf Bits!!!
Vielleicht kommt es noch.
LG  Kalapatar
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 21.10.2020, 17:19
Nachdem noch niemand auch nur eine Vermutung angestellt hat ( oder seid Ihr alle heute auf Tour??) hier noch ein Tipp:

Wer auf diese Hütte/Alm möchte, kann das unter anderem von Reit im Winkl aus tun....
(gesucht wird dann übrigens der 1. und 4. Buchstabe...)
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 21.10.2020, 20:25
Scheint heute schwer zu sein...  Das gesuchte Gebäude ist NICHT die Hemmersuppenalm und NICHT das Straubinger Haus!
Versucht es mal auf der anderen Talseite!!
Titel: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 21.10.2020, 21:12
So, jetzt ist endlich die Lösung da!! Glückwunsch, Kalapatar!
 ( unser roberge-Häuptling hatte ebenfalls die richtige Lösung - will aber nur "außer Konkurrenz" mitspielen..)

Nun kommt das Rätsel Nummer 3 - ich hoffe, es ist nicht so schwer, und ich habe bis morgen mehrere richtige Antworten...

Gesucht wird wieder ein Gebäude - diesmal das, welches der Kapelle am Bild am nächsten steht.... Das Ganze ist im erweiterten roberge-Gebiet, aber in der roberge-Suchmaschine noch zu finden. Knapp 100 km von Rosenheim entfernt... aber in einem Gebiet, das sicher alle kennen, die gerne wandern und bergsteigen gehen.
Also - viel Spaß beim Suchen und Finden:
Ach ja, gesucht wird der 5. und 10. Buchstabe....

 
20170807_193509.jpg


Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Zeitlassen am 22.10.2020, 09:31
Nr. 3 is e klar.
Wobei die Haxn im Vordergrund diesmal von keinem Ross zu sein scheinen.
Aber die Reiterszene Nr. 2 könnte noch einen Hinweis vertragen, weil die Berge im Hintergrund nix verraten.
Titel: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 22.10.2020, 09:39
Das freut mich, dass Zeitlassen den Ort für das Rätselwort 3 weiß - bitte schreib ihn mir per PN, sonst kann ich dich nicht in die Punktewertung nehmen!!
Und - haha - die Haxn im Vordergrund sind diesmal meine - sorry - ich hatte kein besseres Bild mit diesem Motiv! Gesucht wird das Gebäude, welches ich als Fotografin im Rücken hatte....

Und noch ein allerletzter Tipp für das Rätselwort Nr. 2 ( eine richtige Lösung habe ich nämlich schon...): Wer vom Taubensee kommt, hat nicht mehr allzu weit....
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: bergsepp am 22.10.2020, 14:09
So, jetzt ist mir die Lösung für das zweite Bild endlich eingefallen.
Gruß, bergsepp
Titel: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 22.10.2020, 20:47
Weiter geht´s zum Rätselbild Nummer 4:
Mir ist klar, dass diese Blümchen in der passenden Jahreszeit überall zu finden sind! Aber - es gibt ganz speziell im nahen Roberge-Gebiet Hütten, die zum Hotspot werden, wenn die Krokusse blühen. Wie heißt das bewirtschaftete Gebäude, dass in dieser Gegend am niedrigsten liegt?
Gesucht wird davon dann der 1. und der 5. Buchstabe!

Lösung wieder per PN an mich!

 
IMG_4240.1.JPG



 
IMG_4240.1.JPG
Titel: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 23.10.2020, 10:12
Noch ein Tipp für das Rätselwort Nummer 3:
Wer die Kondition hat, durch den Tiroler "Grand Canyon" zu laufen, der findet im gesuchten Gebäude die erste bewirtschaftete Übernachtungsmöglichkeit...

Aber eigentlich sind wir schon bei Rätselwort Nummer 4...und da möchte ich nicht noch mehr Tipps geben, das sind schon genug - nur habe ich bis jetzt trotzdem nur zwei richtige Lösungen.... das wundert mich sehr bei den roberglern....
Titel: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 23.10.2020, 20:28
Hier kommt das Bild für das 5. Rätselwort!
Gesucht wird der Name des Hauptgebäudes, zu dem das abgebildete Nebengebäude gehört. Bitte den 5. und den letzten ( also den 14.) Buchstaben merken!
Dieses Motiv hat der Reinhard letztes Jahr schon mal bei einer Tourbeschreibung gepostet...
  [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  

Lösung bitte wie immer per PN an mich...
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 24.10.2020, 10:26
Ein erster Tipp zum Rätsel Nummer 5:
Dieses Gebäude liegt in der gleichen Gebirgsgruppe wie das gesuchte Gebäude aus dem Rätsel 3....  am östlichen Rand der Gruppe....
ist zu Fuß und mit MTB zu erreichen....
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 24.10.2020, 18:13
Zweiter Tipp für das Rätselwort Nummer 5:
Gerade in der jetzigen Jahreszeit ist es weiter unten immer sehr, sehr voll, weil ganz viele Besucher sich dieses Farbenspektakel nicht entgehen lassen wollen. Nur 2 Gehstunden weiter oben ist es deutlich ruhiger.....und die Aussicht auf einen fjordartigen See ist auch nicht zu verachten...
Titel: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 24.10.2020, 20:21
Wir sind bereits beim Rätselwort Nummer 6:

Gesucht wird ein Gebäude, das recht nahe am Ziel des 2. Rätsels liegt....
Der Rucksackbaum, dieses Jahr noch verziert mit Corona-Regeln, ist schon was ganz besonderes....

Wie heißt dieses Gebäude? Gesucht wird der 3. und 4. Buchstabe. Lösung bitte wie immer per PN an mich.

 
20200825_105140.1.jpg
Titel: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 25.10.2020, 19:15
Noch ein letzter Tipp zum Rätsel 6:

Das Gebäude liegt auf 970 m Höhe und ist ganzjährig bewirtschaftet ( Ausnahme November 2020)

Weiter geht´s heute Abend mit Rätselwort 7....
Titel: Re: Montagsrätsel 394 Rätselwort 7
Beitrag von: Chtransalp10 am 25.10.2020, 20:48
Nun kommt das vorletzte Rätselwort, morgen sind dann alle 16 Buchstaben für den Lösungssatz beisammen - vorausgesetzt, alle Gebäude sind richtig erkannt! Traut euch bitte aus der Deckung, es müssen die Buchstaben "nur" noch in die richtige Reihenfolge geschrieben werden, dann ist der Satz mit den 5 Wörtern fertig...

Aber nun zum Rätselwort 7:

Dieses urige Gebäude steht, wie schon 2 andere aus diesem Montagsrätsel, in meinem Lieblingsgebiet. Der Ausblick geht nach Norden! Wer dorthin will - und das ist immer zu empfehlen!!- hat nur noch morgen dazu Zeit - nach dem österreichischen Nationalfeiertag ist zu - bis zum nächsten Frühsommer...

Wie heißt dieses Gebäude? Wir brauchen den 2. und den 5. Buchstaben...

  [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  

Lösung bitte wie immer per PN an mich...
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: RADI am 25.10.2020, 22:04
 #hallo#
@ Chtransalp10 , Dein Lieblingsgebiet scheint mir der Karwendel zu sein,
ein Bergmassiv, das mir leider (entfernungsmäßig v.a.für Tagestouren) relativ weit weg liegt, 
trotzdem dank Deiner Rätsel-Beiträge (viel gegoogelt) zunehmendes Interesse geweckt hat (gerade für Mehrtages-Touren)...
gerade in Corona-Zeiten schwierig zu erkunden, wie manches, das ich diese Jahr eigentlich vorhatte  #schade#
drum bräuchte ich für Lösungsansätze zusätzliche Infos...

@ Reinhard
Zitat
Zusätzlich wird unter allen Teilnehmern der neue Kalender Almen 2021 des Tyrolia-Verlags verlost. Unabhängig davon, wie sich die/der Betreffende im Rätsel geschlagen hat. Um in die Verlosung zu kommen, genügt es also, mindestens einen Beitrag zu schreiben.

Nachdem dieses Rätsel nicht wirklich "beitrags"-relevant ist, schlage ich vor, die Verlosung des Kalenders an die  "PN"-Beteiligung zu knüpfen, macht sonst m.E. wenig Sinn  ;)

RADI
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 25.10.2020, 22:44
So ist es auch gedacht!!
Alle, die mir eine PN geschickt haben, kommen selbstverständlich in die Verlosung!!
Sorry, dass das vorher nicht genau genug kommuniziert wurde!

Weiterhin viel Spaß! ( und RADI hat Recht, mein Lieblingsgebiet ist wirklich das Karwendel....)
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 25.10.2020, 22:48
Kleine Lösungshilfe zu Rätsel 7:
Wer den Blick weiter nach Norden, sozusagen über die Bergkette, denkt, landet ungefähr auf der Lamsenjochhütte....
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 26.10.2020, 20:28
Heute kommt das 8. und letzte Rätselwort:

Nicht aus meinem Lieblingsgebiet - aber aus der Gebirgsgruppe, wo ganz grob gesagt auch die Lösung vom Rätsel 2 und 6 zu finden war...

In welchem Gebäude befindet sich da meine Enkeltochter, die nicht mehr zum Frühstück runterkam " weil die Aussicht so schön ist" (Originalton!)
Gesucht wird der 2. und 9. Buchstabe.
 
20200806_163709.jpg


Lösung wie immer per PN an mich. Jede Antwort nimmt an der Verlosung des Kalenders teil!

Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 27.10.2020, 08:42
Eine richtige Lösung für Nummer 8 gibt es schon!

Und für den endgültigen Lösungssatz, der ja jetzt mit allen 16 Buchstaben gebildet werden kann, hier ein Tipp:
Gesucht wird ein Lebensmotto, das immer, aber ganz besonders beim Bergsteigen..., Gültigkeit hat.

Ihr habt Zeit bis heute Abend... viel Erfolg!
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 27.10.2020, 16:31
Noch ein letzter Tipp für Rätselwort 8:
Der Blick aus dem Fenster geht in Richtung versteinerte Korallen und Dinos..... und ein bekanntes Wintersportgebiet...
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 27.10.2020, 18:06
Letzter Abgabeschluss für Lösungen ist heute 20.00 Uhr!!

Um 20.30 Uhr gebe ich die Gewinner bekannt...
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 27.10.2020, 20:26
Das Montagsrätsel 394 ist heute, am Dienstag, zu Ende...
Schön war´s, es hat Spaß gemacht, ich habe viele nette PNs bekommen - und nun kommt erst mal die Lösung - dann die Gewinner  :)

Hier kommen in der Reihenfolge der Bilder die Auflösungen:
1. Weinberger Haus, Kaisergebirge
2. Stoibenmöseralm, Chiemgauer Alpen
3. Halleranger Alm, Karwendel
4. Deindlalm, Chiemgauer
5. Plumsjochhütte, Karwendel
6. Hutzenalm, Chiemgauer Alpen
7. Ganalm, Karwendel
8. Traunsteiner Hütte, Chiemgauer

Der Lösungssatz lautet: " Der Weg ist das Ziel"


Glückwunsch an Kalapatar, der sieben von acht Rätseln  so schnell gelöst hat, dass er unter den ersten dreien war. Und damit auch fleißig Punkte sammeln konnte! Und heute morgen war er dann wieder der erste, der mir den Lösungssatz schrieb!
Chapeau!!
Du hast wahrscheinlich schon ein ganz volles "roberge-Bücherregal" bei der Anzahl Deiner Gewinne....

Bei der Verlosung des Kalenders unter allen Teilnehmern war Zeitlassen der Sieger! Auch hier herzliche Glückwünsche und viel Freude daran!

Ich bedanke mich von Herzen bei allen Teilnehmenden! Bleibt gesund und habt auch weiterhin viel Freude an den Bergen!
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Martl am 28.10.2020, 09:18
Guten Morgen, ich fand das Rätsel interessant, hab mich auch ein bissl dran beteiligt  :)
Natürlich kann jemand wie ich nicht mithalten mit Experten wie dem Kalapatar  ;)  -> herzlichen Glückwunsch, starke Leistung!

Ab und zu ein "verdecktes" Rätsel ist auch okay, aber bitte nicht immer!
Die Diskussion in einem "offenen" Rätsel, wo jeder offen schreiben darf, finde ich schon noch wesentlich interessanter.

@Chtransalp10: könntest du den Punktestand der Teilnehmer noch aufschlüsseln?


Gruß
Martl
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Zeitlassen am 28.10.2020, 09:35
Bei der Verlosung des Kalenders unter allen Teilnehmern war Zeitlassen der Sieger! Auch hier herzliche Glückwünsche und viel Freude daran!
Herzlichen Dank, das kommt unerwartet und freut um so mehr.  #danke1#
Bei der Lösung habe ich mir zuviel Zeit gelassen.  #sleep#
Respekt, Sieger Kalapatar, ich freue mich auf dein Rätsel!
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Chtransalp10 am 28.10.2020, 19:45

Ich nehme die Anregung von Martl auf und veröffentliche noch den Punktestand der Teilnehmer.
 Das wollte ich eigentlich vermeiden, weil ich - siehe Lösungssatz - kein "Ranking" wollte... Aber ich kann verstehen, dass Nicht-Gewinner wissen wollen, mit welchen und mit wie vielen Mitspielern sie es zu tun hatten.
Hier also der Puntkestand:
Kalapatar 17 Punkte + 20 Extra für den schnellsten Lösungssatz, wie angekündigt
Martl           9 Punkte
RADI           6 Punkte (+ Lösungssatz, leider zu spät!)
Zeitlassen   4 Punkte
Efs               3 Punkte
Bergsepp     3 Punkte
GeroldH        1 Punkt

Eli, außer Konkurrenz, 4 Punkte + Lösungssatz

In die Verlosung des Kalenders sind außer den Teilnehmern noch die gekommen, die offen oder mit PN geschrieben haben, auch wenn die Lösung nicht da war, oder falsch war. Gelost hat ein Nachbarsmädchen von mir, das habe ich gefilmt...

So, das war von meiner Seite aus der letzte Beitrag zu diesem Rätsel! Auf ein Neues!
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: eli am 28.10.2020, 21:36
 #glueckwunsch#                   KALAPATAR                         #glueckwunsch#

du bist der verdiente Sieger des abwechslungsreichen MR 394 von Chtransalp10 und hast daher nicht nur das jährlich aufgelegte Alpenvereinsbuch "Berge 2021" gewonnen, sondern damit auch das Recht, uns ein weiteres Montagsrätsel deinerseits zu spendieren. Wir würden uns sehr freuen!  Details dazu vereinbaren wir gemeinsam in einer PN.

Unser aller Dank gilt natürlich insbesondere auch Chtransalp10, welche uns ein abwechslungsreiches Hüttenrätsel spendierte und mich an der langen Leine durch das Karwendel spazieren führte.  #hihi#

Danke auch allen, die mitgespielt haben; das wird ja aus der Auflistung ersichtlich.  #danke1# Zu hoffen ist, dass Zeitlassen seinen schönen Kalender Almen 2021  - vom Tyrolia Vlg spendiert und natürlich  über Reinhard organisiert - nur mit positiven Terminen und Einträgen versehen kann.  #victory#

Uns bleibt zu hoffen, dass ihr alle beim nächsten Montagsrätsel wieder fleißig dabei seid - und bleibt gesund!

eli und Christian M.

Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Kalapatar am 28.10.2020, 22:22
Hallo Eli
Ich habe ja schon im Sommer gesagt, dass ich wieder ein MR machen werde. Habe da 2 Ideen.  Melde mich bei dir, wenn ich wieder Zuhause bin,  also nächste Woche.
Bleibt Gesund,  Kalapatar
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Zeitlassen am 05.11.2020, 09:41
Habe da 2 Ideen.
Klasse, dann mach doch zwei Rätsel! Ich würde mich freuen und mitraten!
Glückwunsch dem Sieger!

Der Alm-Kalender ist eingetroffen, besonders schöne Kuhfotos sind da drin.  #danke1#
Titel: Re: Montagsrätsel 394
Beitrag von: Kalapatar am 07.11.2020, 20:45
Hallo

Heute ist das "Berg 2021"  Buch angekommen. Herzlichen Dank an den Tyrolia Verlag. Der Karnische Hauptkamm hat mich schon immer interessiert.

Nochmals Danke,  Kalapatar