roBerge.de

Forum => Highlights => Montagsrätsel => Thema gestartet von: RaF am 15.07.2020, 20:12

Titel: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 15.07.2020, 20:12
 #fruehling4+

Sorry für ein kleines Missverständnis, sonst hätte ich sogar schon vor 1-2 Wochen gestartet. Aber jetzt geht es bald los und ich hoffe, ich bring Euch damit Spiel, Spass und Spannung...die Schokolade müsst Ihr aber leider eigenständig stellen:

Beim tollen Montagsrätsel über Sagen konnt ich meine Pferde irgendwie nicht im Zaum halten und hatte somit auch das nächste Montagsrätsel "gewonnen". Hatte dann so ein paar Ideen und mich mit eli letztendlich auf das Folgende festgelegt:
Ich bin zwar weit entfernt vom Wissen eines Thomas Kufstein (und manch anderem auch ) was Pflanzen angeht, bin aber trotzdem auf meinen Wanderungen immer wieder begeisterter Amateur und finde auch manche der "Einsatzmöglichkeiten" wirklich spannend und deshalb bleibe ich wahrscheinlich lebenslanger Lerner.
Somit soll es in diesem Rätsel um die Flora im weiteren Sinn gehe und ich hoffe, ich finde ein paar Berggeher, die nicht nur den Fels lieben, sondern auch das, was um ihn herum wächst und deshalb mitknobeln, um was es sich jeweils handeln könnte.

Das Prinzip wird folgendes sein:
- ich poste entweder einen kurzen aber imho aussagekräftigen Steckbrief als Text oder alternativ ein Bild der gesuchten Blume/Kraut.
- es dürfen gern Fragen gestellt werden, allerdings werde ich keinen der letztendlich gesuchten Namen direkt bestätigen oder verneinen, weil
- nach 2-3 Tagen kommt, zum Text das Bild oder umgekehrt, sowie die Info, welche Buchstaben Ihr Euch vom Lösungswort merken solltet.
- zum Abschluß gibt es dann ein in jeder Hinsicht passendes Ziel in den Robergen als Lösungswort. Wer das als Erster errät…gewinnt ein Montagsrätsel und evtl. auch noch was anderes ( das wird Euch dann denk ich Eli verkünden ).
- es gibt insgesamt 9 Pflanzen zu erraten und das Lösungswort wird 13 Buchstaben haben ( Umlaute sind als vokal+e zwei Buchstaben.

P.S.: Das Lösungswort bitte per PM an mich, damit die anderen falls vorzeitig erraten noch Ihren Spass haben können. Danke.

Fragen? Fragen!

Losgehen soll es im Lauf des Wochenendes ( ist ja nix zeitkritisches dabei ) und dann jeweils im Abstand von 2-3 Tagen.

Ich hoffe, Ihr habt Spass damit und denke es ist in dieser Version auch für Nicht-Botaniker definitiv machbar. Sollte es irgendwann eine Version 2 geben, wird es sicher komplizierter ;).  #sonne6#
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: almrausch am 15.07.2020, 22:44
 #fruehling4+ #butterfly# #fruehling2# Freu mich schon. Bin allerdings nächste Woche auf einer Hütte in den italienischen Alpen. Malst schauen wie das das Netz ist
Almrausch
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 16.07.2020, 09:25
#fruehling4+ #butterfly# #fruehling2# Freu mich schon. Bin allerdings nächste Woche auf einer Hütte in den italienischen Alpen. Malst schauen wie das das Netz ist
Almrausch

Sehr schön :). Aber nachdem ja das Lösungswort am Ende zählt, sollt Dich die Woche nicht groß beeinträchtigen.
Wünsch Dir sehr viel Spass auch aus bella italia ;).

Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: eli am 16.07.2020, 19:19
 #danke1#   RaF,

richtig schön, dass du uns das Montagsrätsel 393 spendierst! Sicher sind wir alle gespannt, welche Blümchen du uns in die Vase stellst?  :laugh:
Und sicher wird auch Reinhard wieder seine Spendierhosen anziehen und  dein Rätsel dadurch noch attraktiver gestalten!  ;)
Ich bin schon neugierig, wie du uns dein MR in etwas ungewohntem Ablauf präsentieren wirst, eine  gute Idee, die hoffentlich auch viele, viele  roBergler*Innen anspricht.
Jetzt wünsche ich uns allen noch viel Spaß beim erfolgreichen Rätseln, ja und

ecco, molto gioia e divertiti con il puzzle di lunedi 393!   #vielglueck#

nahawadaere

Michele
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Martl am 16.07.2020, 21:04
... ja RaF (ich glaub du heißt Flo), das liest sich sehr interessant, bin gespannt  :)

@Michele ;) bin ich noch gesperrt?
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Reinhard am 16.07.2020, 22:24
Natürlich gibt es auch bei Raf's Montagsrätsel auch etwas zu gewinnen, und zwar das Büchlein "Freizeit in Tirol" mit vielen schönen Familienwanderungen. Autor ist Uwe Schwinghammer aus Innsbruck, erschienen ist es im Tyrolia-Verlag.

Wir haben es hier (https://www.roberge.de/buch.php?id=561) genauer beschrieben.

(https://www.roberge.de/bibliothek/archiv/0561/bblthk0561_foto_00.jpg)
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: eli am 17.07.2020, 09:56
@Michele ;) bin ich noch gesperrt?

Nein, nein, Martl, du kannst fröhlich mitraten - und wieder gewinnen - und ein Montagsrätsel übernehmen! :laugh: 

Ich zitiere aus den Regeln:
"Der Gewinner sollte möglichst, muss aber nicht, selbst ein Rätsel einstellen. Er ist automatisch für die folgenden zwei Rätsel ( seit 2013 ) gesperrt."
Nun, du hast das MR 389 im Januar gewonnen, danach haben Kalapatar, Kaiser und RaF zugeschlagen - oiso  #victory#

Freuen wir uns gemeinsam auf das MR 393, mal sehen , wer im edlen Wettkampf gewinnt.  #hihi#

Hawedere

Mich - eli
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 19.07.2020, 10:13
auch wenn Dein Gedächtnis sehr gut ist @Martl, bringt es Dir trotzdem keinen Extrapunkt, weil nur das Lösungswort zählt ;). Aber freut mich, dass es ein paar Interessierte gibt und danke @Reinhard für den Preis :)!

Ist denn schon Montag? Jein *g*.
Denn hiermit lege ich los, gemütliche Sonntage laden ja ein zum Nachdenken. Wegen dem Schwierigkeitsgrad hoffe ich, daß es nicht zu leicht ist - sonst werd ich wohl einfach die "Steckbriefe" etwas kryptischer gestalten.

Erster Steckbrief
Jedes Ritual, somit auch das Montagsrätsel, sollte ja damit beginnen, sich einen von negativen Kräften befreiten Raum zu schaffen. Unser erster gesuchter Kandidat vertreibt schon seit Urtagen böse Geister und Einflüsse und wird auch heute noch gern in den Rauhnächten vor allem im bäuerlichen Umfeld genutzt. Ob er in der innerlichen, hochgeistigen Version Geister vertreibt, oder eher welche anlockt - das lass ich mal offen. Beim Kochen verhindern die Zapfen neben dem geschmacklichen Effekt angeblich Blähungen. Sonst werden sie in der Naturmedizin gegen Gicht und rheumatische Beschwerden verwendet und sind angeblich sogar gegen Migräne gut.

Die Buchstaben 1 und 9 der Pflanze/ des Lösungswortes sollten wir uns merken...



Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: eli am 20.07.2020, 15:55
Tanti saluti , RaF  #hallo#

ins ferne Italien. Doch du hast ja geschrieben: "Fragen? Fragen! "

Es gibt da bei Steckbrief Nr. 1  auch eine österreichische bzw.  bayerische  Namensform, die ebenfalls  über die selbe Buchstabenanzahl verfügt. Wir nehmen die deutsche?!  #gruebeln#

Hawedere, freue mich auf den nächsten Steckbrief.

eli


Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RADI am 20.07.2020, 19:43
 #hallo#  RaF

Meinst Du gar den ...  ?
Wenn er denn die bösen Geister vertreibt, so habe ich denn einen so großen im Garten, so daß Rheuma, Gicht und Blähungen bei mir keine Chance haben... #guteidee#2

Gehe ich recht in der Annahme, daß wir Ratenden keine Zwischenlösungen posten sollen ??   #gruebel#
 Wie bei elis Beitrag ...
der österreichische Juni ist ja schon vorbei...
 #bisbald#
RADI

Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Kalapatar am 20.07.2020, 20:17
Ich mag die "Dinger " immer gern im Sauerkraut
Oder #gruebelgruebel# #gruebelgruebel#
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 21.07.2020, 00:17
Hallo zusammen :),

kaum ist man mal aus dem Haus...ist gleich Action. Aber freut mich zu sehen!
@Eli: es gibt natürlich eine bayrisch/österreichische Benamung, da hast Du recht. Ich hätt aber gern die deutsche, wobei die bei mir nicht die gleiche Anzahl an Buchstaben haben, wenn ich um die Zeit noch richtig zähle? Österreich hat bei mir 2 Buchstaben mehr als Deutschland? ;)
@Radi: ja, keine "expliziten" Zwischenlösungen bitte, somit haben auch eventuelle Urlauber in der Zeit am Schluß noch hoffentlich etwas Rätselspass ( Hallo Almrausch *wink*! ). Das mit Bild und selber etwas umschreiben ist aber absolut ok, von mir kommt ja auch ncoh ein Bild zum Steckbrief dann.
@Kalapatar: im Sauerkraut ist der "getarnte" Zapfen meist sehr gern zuhause, da hast absolut recht :).

Wegen der Zwischenlösungen: machen wir es so, wenn jemand eine eindeutige Bestätigung seiner Annahme einholen will, kann er mich gern per PM anschreiben und ich schreib dann ein Ja oder Nein zurück. Generell - solange ich nicht explizit was anderes anfrage, bitte den normalen, deutschen Namen.
Ansonsten gern Kommentare, ob der Schwierigkeitsgrad passt - aber ich hab schon den Eindruck bisher?

Grüße und danke fürs Mitmachen :)
Flo

PS: hier dann auch mein "Bildsteckbrief" zur Nummer eins und wiegesagt der erste und der letzte Buchstabe ( damit sollt ein Quercheck möglich sein )

Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 21.07.2020, 00:31
und wenn ich schon dabei bin...gleich zum zweiten Gewächs:

nach Sonnwend und düsteren Rauhnächten ist es ja noch eine Weile eine eher dunkle Zeit...umso schöner, wenn dann eine "Sonne" auch am Boden des Frühlings Ankunft verkünden hilft. Wobei bereits vorm Erblühen bringen die Blätter den Menschen Gesundheit...nach der ersten Blüte dann aber eher Gift.

Buchstabe 10 (alternativ auch 1 ) ist zu merken
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: eli am 21.07.2020, 10:59
numero_due :  ;)

"Wer beim Rätseln Alt ausschaut, dem hilft Margits steinundkraut !

Darauf einen Genever!  #prost#

Hawedere und macht Spaß RaF,

eli
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Kalapatar am 21.07.2020, 15:46
Wird da etwa der Gärtner zum "Bock" gemacht?
 #gruebelgruebel# #gruebelgruebel# #gruebelgruebel#

Viel Spaß,  Kalapatar
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 21.07.2020, 22:46
Wird da etwa der Gärtner zum "Bock" gemacht?
 #gruebelgruebel# #gruebelgruebel# #gruebelgruebel#

Viel Spaß,  Kalapatar

Sowas soll wohl tatsächlich öfters mal passieren und in dem Falle ist das absolut richtig ;).

Freut mich, daß es gefällt! GinGin! ;)
Flo
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Oibichna am 22.07.2020, 07:20
Oh endlich mal ein Pflanzenrätsel! #guteidee#2 #fruehling4+
Da spiel ich doch auch mal wieder mit :laugh:
Grüße aus Oibich :laugh:
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 23.07.2020, 10:32
Numero due...das Bild zum Text. Buchstabe 10 (alternativ auch 1 ) ist zu merken.

Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 23.07.2020, 10:41
und numero 3:

Wenn wir schon bei den frühblühenden, heiß ersehnten Farbtupfern im Frühjahr sind, gibt es ja nicht nur Gelbes....wobei die Wurzeln des gelben großen Bruders zumindest in der Nutzung deutlich mehr in Schwung bringen. Aber darf ja auch mal was nur fürs Auge sein und wie immer gilt für diese Blume besonders: anschauen in der Natur ist schön, mitnehmen in dem Fall aber besonders mit Unheil behaftet.
Ich bin mir sicher, Ihr habt das alle schon gesehen und diesmal will ich ausnahmsweise den bayrischen "Spitznamen" als Lösungswort und wir merken uns den 6. Buchstaben des umgangssprachlich meistverwendeten Begriffs.
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: eli am 23.07.2020, 18:45
Servus beinand , noch`n Gedicht!  8) #hihi#

                        " Wer pflückt dieses Blümchen, der ist wohl nicht gscheid,
                          dann ist schon das nächste Gewitter nicht weit!"

Na hawedere   #blitz1#

eli



Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 23.07.2020, 18:54
Perfekt getroffen eli! :)
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 26.07.2020, 11:21
buon giorno, hoff mal Ihr seit noch dabei!

erstmal das Bild von Numero 3...denkt dran, den "Spitznamen" zu nehmen für den 6. Buchstaben! Und bin sicher, spätestens jetzt kennt das jeder!


 
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 26.07.2020, 11:24
und es soll auch weitergehen...ich hab etwas das Gefühl, daß meine Beschreibungen bereits zu einfach sind, deshalb probier ich heute mal eine "verkürzte" Version:

"Ich poltere aus der nordischen Mythen- und Sagenwelt auf die bayrischen Almwiesen, bin eigentlich eher selten, aber in den RoBergen gefühlt nicht wirklich so rar."

.oO(iwie ist das gefühlt auch schon wieder supereinfach...allerdings soll es ja auch eigentlich Leute mitansprechen, die bisher auch nicht soviel mit Pflanzen am Hut haben).

wir merken uns den zweiten Buchstaben der gesuchten Pflanze für das Lösungswort am Schluß
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: eli am 26.07.2020, 16:47
"per aspera ad asperam"    #gruebel#

                     " Mein Bauch tut weh, ich weiß es nicht!
                       So schick`uns doch ein kleines Licht! "   #schwitz#

Na hawedere  #hihi#

eli
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 26.07.2020, 17:54
die Wiesen sollten eher etwas feuchter sein, gern weiter oben. Mir kommen zum Beispiel das Gebiet der Lechneralm oder der verlassenen Hörndlalmen als Standort ins Gedächtnis. Neben dem nordischen Namen schlängelt es auch so vor sich hin, obwohl es eigentlich krähen müsste ;).
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 28.07.2020, 12:10
"Eli sollt jetzt werden alles klar,
nachdem er dieses Bildchen sah."

Meine Reimkünste kommen an Deine zwar nicht ran, hier aber das Bild (leider musst ich croppen) zum Rätsel 4 und daraus den zweiten Buchstaben gemerkt:



Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 28.07.2020, 12:13
und der nächste Streich, der folgt sogleich:

heute wieder eine etwas unscheinbarere Pflanze, oft mit den Füßen getreten bringt sie dem Wanderer bei Stichen und manch anderem Übel trotzdem viel Linderung.

(Gattungsbegriff, keine Unterart gesucht ) Davon als Buchstaben merken wir uns den zweiten und vierten.
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Kalapatar am 28.07.2020, 14:54
Servus

Jetzt hast mich arg an der Nase rumgeführt: Habe mich  mit Odin, Thor, Freya und Loki auseinander gesetzt. Jetzt weiß ich wenigstens, dass es ein "Odinskraut" gibt. Aber auf das Einfachste bin ich nicht gekommen. Da sieht man mal wieder, wie verwinkelt das menschliche Hirn denkt. #gruebeln# #gruebeln# #gruebeln#

Viele Grüße, Kalapatar
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: eli am 28.07.2020, 17:32
Da sieht man mal wieder, wie verwinkelt das menschliche Hirn denkt. #gruebeln# #gruebeln# #gruebeln#

Wie wahr, Kala - patar! Auch mich hat RaF mit seiner Vorgabe "Was Nordisches -  was Krähendes" total auf den Holzweg geschickt.  #sleep#

                                Den Hahnenklöten dacht ich mir,
                                jetzt troll ich mich ganz stad von hier."

Na hawedere

eli

Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 28.07.2020, 18:53
Ihr macht mir Spass :D...dabei dacht ich eigentlich wirklich, daß das viel zu einfach ist. Normal hätt ich noch einen Satz ala "im Norden liebt es eher felsiges Terrain, bei uns dann saftige Wiesen" dringehabt, aber dacht ich muss Euch ja nicht mit der Nase draufstoßen. Wollt Euch jetzt nicht trollen...oder doch? ;>
Kalapatars Recherchen werd ich testen und eines der nächsten Rätsel entsprechend formulieren, das passt dann wohl ganz gut *eg*
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Kaiser am 28.07.2020, 18:55
Salve
Gehts noch ums Schusternagele oder ums Hahnenfussgewächs.
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 28.07.2020, 19:10
um die numero 4, das Hahnenfußgewächs  ( well spotted! )
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Kaiser am 28.07.2020, 19:30
Per aspera ad astra,
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 30.07.2020, 11:51
sempre...wobei die Nummer 5 hatte denk ich weniger aspera ;):
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 30.07.2020, 12:03
für die Nummer 6 nehm ich doch nun gleich folgendes:

Nachdem Kalapatar ja bereits zu Freya recherchiert hat, sollt ihm das leicht fallen. Denn die gesuchte Pflanze ist seit dem Altertum bekannt und wird in der nordischen Ecke Frejya, u.a. Göttin der (körperlichen) Liebe und Fortpflanzung, zugeschrieben. Später allerdings konnte auch Hildegard von Bingen mit dieser Pflanze etwas anfangen und sie wuchs wohl in vielen Klostergärten, obwohl man munkelt, daß sie auch teilweise ein Inhaltsstoff der Hexen-Flugsalbe gewesen sei...

Hiervon gesucht sind der 2. und 6. Buchstabe
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: eli am 31.07.2020, 11:19
Noch`n eli - Gedicht zu numero sei

                        "Dies Bleamerl ist, ich sag`es kurz,
                         nicht mal der Aphrodite schnurz!
                         Und auch die Hexen mit ihr`m Besen,
                         sind damit richtig sexy gwesen! "
   >:D

Hawedere

eli



Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Kalapatar am 31.07.2020, 16:42
Servus

Könnte es sein, dass ich dieses Pflanzerl als Unkraut im Garten habe? #gruebeln# #gruebeln#

Kalapatar
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 31.07.2020, 17:51
hmm also als Unkraut würd ich es jetzt eigentlich nicht sehen. Ist zwar geschützt aber bei uns nicht mehr so selten und eigentlich doch ganz hübsch anzusehen. Und Elis Gedicht wieder mal spot-on :).
Ich muss bei der Hexensache ja immer an die Donald Duck Comics denken...
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 01.08.2020, 10:50
und hier das Bild zum Rätsel...Buchstaben 2 und 6 sind gefragt:

Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 01.08.2020, 10:55
Die nächste Pflanze kenn ich noch gut als Hustentee-Inhaltsstoff, scheint inzwischen werden die Blätter dieses "falschfarbigen Gänseblümchens" aber eher kritisch gesehen. Wer bin ich?
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: eli am 01.08.2020, 19:44
      #gruebeln#                      #gruebeln#                      #gruebeln#

                    "Oh mei - oh mei - des is gemein,
                     pack meine Hauswurz wieder ein !  #schade#
                    Tut in der Dichterseele weh,
                    drum schlürf ich jetzt an echten Tee! "  #prost#

Na hawedere  #hallo#

eli
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Kalapatar am 01.08.2020, 21:14
Schau Eli, auch mein Gundermann,
kommt nicht an diese Lösung ran.
Da bleibt mir nur, und tut's auch weh
A richtig gescheiter, heißer Tee!

Also als "Poet" komm ich nicht gut raus!
Viele Grüße aus dem inzwischen gewittrigen Mangfall Tal,
Kalapatar
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Kalapatar am 01.08.2020, 21:26
Servus

Aber dieses Mal weiß ich die Lösung. #victory# Man muss nur in der richtigen "Sekundärliteratur" suchen! #buch# #buch#
Hier die "Ulsamer Hausapotheke" aus dem Jahr 1939 #gruebelgruebel# #gruebelgruebel#

Viele Grüße, Kalapatar
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 02.08.2020, 21:42
Freut mich, daß ich Eure Kreativität so anregen kann und kudos@Buch!
Da ich morgen wenig Zeit habe, diesmal etwas eher das Bild zur gesuchten Pflanze - hier merken wir uns den zweiten Buchstaben:



Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 02.08.2020, 21:53
und bzgl. der nun gesuchten Pflanze habe ich selbst während der Vorbereitung einiges gelernt...so kannte ich den Namen nämlich als Inhaltsstoff für Heilmittel gegen Gicht, Arthrose und Verdauungsbeschwerden. Was ich aber nicht wußte, daß es den Namen "doppelt" gibt...die Heilpflanze wächst leider nur in Afrika...wir haben hier aber etwas mit gleichem Namen, ohne groß medizinische Bedeutung und botanisch korrekt steht da halt noch was davor ( was wir dann aber fürs Rätsel ignorieren ). Ich mag die Blumen aber auf unseren Alpenwiesen trotzdem recht gern sehen und wir merken uns dann den zweiten und letzten Buchstaben.
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: eli am 03.08.2020, 10:12
                     

                        "Deifi,  >:D   Deifi  >:D  aber auch !
                         steh` schon wieder auf dem Schlauch!  #gruebel# #schwitz#

Oder doch nicht?  ;)

                         Drum grüßt euch diesmal, sehr gespannt,
                         aus Afrika der E - li - fant. "  #hallo#

Hawedere

eli
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Kalapatar am 03.08.2020, 13:31
 Mei Eli

Du bist ja a richtiger "Deifi".
Ich krall' mir jetzt ein WB und gehe in mich. Aber irgendwie geht mir der Eli - i - fant nicht aus dem Kopf. Afrika und das RoBerge Gebiet, wo ist da der gemeinsame Nenner?
Muss nochmal im geheimen Hausapotheker Buch nachlesen. Es regnet ja eh!

Viele Grüße,  Kalapatar



Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 03.08.2020, 22:53
Potzblitz...der diabolische El-i-fant hat da auch wieder richtig Reim gefunden und die richtige Lösung :).
@Kalapatar...ein Name, aber zwei Pflanzen und zwei Kontinente...wobei wiegesagt ich vermute, daß das den Wenigsten bewusst ist ( mir selber ja auch nicht ), denn die Heilwirkung hat ich schon öfters lobend erwähnt gehört.
Aber live and learn sag ich mir macht das Rätselerstellen auch für mich spannend ;)
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 05.08.2020, 09:53
und rasant rasen wir auf den Endspurt zu...hier noch das Bild zur 8 und merken uns wie bereits geschrieben den zweiten und letzten Buchstaben:

Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 05.08.2020, 10:01
und auch wenn Mittwoch und nicht Montag ist...das letzte Rätsel:

eine heilsame Pflanze, der wahre Wunderkräfte nachgesagt we/urden. Fieber, Bronchitis, Entzündungen vielerlei Art sind damit behandelbar. Die letzte Pflanze des Rätsels wurde es aber, da der botanische Name bisserl freier mit "immer am Berg lebend" übersetzbar ist...und was könnt besser zu nem Bergforum passen?

Der letzte zu merkende Buchstabe ist dann nochmals der zweite...und Ihr habt alles für das finale Lösungswort nun hoffentlich am Start! Viel Erfolg!
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: eli am 05.08.2020, 11:38
Servus RaF,

      "Des letzte Bleame -  #gruebelgruebel# #schwitz# -  unbekannt?
       des haut mi sauber umanand!  :-[  .... oder doch nicht?  #hihi#
       auf jeden Fall , es war sehr schön,
       es kunnt noch lang so weiter gehn! "  #danke1#

Na hawedere

eli

Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 05.08.2020, 11:51
Na ganz so unbekannt ists wohl ned...irgendwann im dem ganzen Thread hats sogar schonmal vorsichtig wo rausgspitzt! ;)

Gfreid mi, daß es für Unterhaltung gsorgt hat - wie was läuft, sieht ma ja immer erst unterwegs...vor allem was den Schwierigkeitsgrad angeht ;).

Grüße!
Flo
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 06.08.2020, 09:35
PS: für die gesuchte Pflanze bitte die Gattungsbezeichnung an sich ohne die Unterart verwenden...da war ich wohl etwas zu ungenau. Sorry! Davon den zweiten Buchstaben dann.
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 07.08.2020, 09:36
PS: für die gesuchte Pflanze bitte die Gattungsbezeichnung an sich ohne die Unterart verwenden...da war ich wohl etwas zu ungenau. Sorry! Davon den zweiten Buchstaben dann.

...und noch das Bild dazu:

Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Kalapatar am 07.08.2020, 20:48
Servus

Jetzt traut Euch doch die Lösung hier zu präsentieren.  Ist doch gar nicht so schwierig! Ich darf ja nicht. Oder gibt es schon einen Gewinner?

Viele Grüße,  Kalapatar
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 07.08.2020, 21:12
Ja ich bin noch sehr gespannt und es darf auch gern Nachfragen gehen. Aber denk eigentlich sollt es schaffbar sein ;)...
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 09.08.2020, 12:33

Der E-li der hat sehr viel gedacht,
und auch viel lustig Reim gebracht,
deshalb hat sich nun wohl auch
auf den Weg zu ihm der Preis gemacht.

Herzlichen Glückwunsch!!! Danke Dir für die fleissige Teilnahme :)!

Das gesuchte Lösungswort war die "Kraeuterwiese" bei Frasdorf...die aber eigtl. gar nicht von den Kräutern herrührt, sondern von einem missverstandenem "Greider", was wohl als "Roden" und somit gerodete Wiesn bedeutet.


Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: eli am 09.08.2020, 13:29
Herzlichen Glückwunsch!!! Danke Dir für die fleissige Teilnahme :)!

Keine Ursache!  :laugh: Hat ja richtig Spaß gemacht!  #gerngesch# Jetzt habe ich wirklich ein paar Tage gewartet, aber da keine Lösung eingestellt wurde, hier jetzt mein letztes Gedicht:  #sorry#

                                         "Keine Montagsrätselkrise -
                                          Lösung ist die KRAEUTERWIESE"

 
Wacholder - Scharbockskraut - Schusternagerl - Trollblume - Wegerich - Akelei - Huflattich - Teufelskralle - Hauswurz

Mein ganz herzlicher Dank gilt unserem RaF, der sich diese nigelnagelneue Rätselvariante ausgedacht hat.  Ich denke und hoffe mal, das war nicht sein letzter Streich!  #danke1#

Danke auch allen anderen, die hier mit geraten haben. Vielleicht traut sich der eine oder die andere doch mal aus der Deckung, wäre schön und wichtig für den Fortbestand dieses Traditions"events".  ;)

Diesmal braucht Reinhard den Adressaten wohl nicht ausfindig machen, glaube ich.  #hihi# Auch ihm und den Verlagen mein herzliches Dankeschön für die all` die tollen Bücher, die  sie uns unermüdlich spendieren.  #danke1#

Hawedere

eli
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Chtransalp10 am 09.08.2020, 14:08
Herzlichen Glückwunsch, Eli!!

Das war für mich das erste Montagsrätsel, bei dem ich erst kurz vor dem Ziel aufgegeben habe.... Ich konnte einfach kein sinnvolles Wort bauen - obwohl ich mir ziemlich sicher war, dass alle Pflanzen richtig waren - und jetzt hab ich das Rätsels Lösung:
mein "Schusternagerl" war ein "Schuastanagal" - und da konnten dann natürlich die Buchstaben nicht stimmen...  aber ich bin trotzdem stolz auf mich, dass ich alle Pflanzen bestimmen konnte und bis zum Schluss durchgehalten habe...
Hat wirklich Spaß gemacht!!!
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Kalapatar am 09.08.2020, 18:11
Glückwunsch Eli

Wir haben alle gar nicht gewusst,  dass Du so eine "poetische Ader" hast. #hihi# #hihi#

Ein großes Lob an den RaF:  #guteidee#2 #guteidee#2
Das war wirklich eine tolle Idee, wir haben viel Spaß gehabt und manches gelernt. #victory# #victory#

Viele Grüße,  Kalapatar
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: eli am 09.08.2020, 20:36
 #danke1# für die Glückwünsche,

wobei es mir aber viel lieber gewesen wäre, wenn Chtransalp 10 gewonnen hätte! Du warst ja so nahe dran an der Lösung - und ein Montagsrätsel von dir wäre echt das i- Tüpfelchen auf diesem schönen MR von RaF gewesen.
Ist aber immer noch möglich, ich trete da gerne zurück, denn ich habe wirklich schon genügend Rätsel zusammen gezimmert und mir gehen die Ideen langsam aus.  #noproblem#  Ich denke, da wären wir bei dir, Chtransalp 10, mit frischen Einfällen in besten Händen.  #butterfly#

Hawedere vorerst,

eli
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: RaF am 09.08.2020, 21:18
Danke Eli fürs Auflisten der einzelnen (und richtigen ;) ) Lösungen :). Da hast mir gleich noch Arbeit gespart.
Und schad@chtransalp10...aber gibt mir den Hinweis, vielleicht bei einem nächsten Mal doch die Anzahl der Buchstaben für die Lösungswörter als "Checksumme" mitanzugeben. Dacht bei Zweifeln kommen eventuell einfach Fragen und hatte mich deshalb dagegen entschieden...aber Annahmen sind halt selten richtig ;).
Und freut mich echt, daß ich zumindest ein paar Leute doch mit dieser Idee begeistern konnte - auch wenn es halt nur "Bergumwelt" war.
Danke Euch fürs Teilnehmen und Feedback und Eli&Chtransalp10 dürfen sich bzgl. des Sieges auch gern "anders" einigen :)!
Flo
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: Chtransalp10 am 10.08.2020, 10:47
Hallo RaF und Eli,

der Preis steht natürlich Dir, Eli, zu!! Aber ich kann gerne eine Idee für ein neues Rätsel beisteuern, auch Text und Bilder - wenn ich von Dir, Eli, dazu den "technischen Support" kriege....  :)
Und schon mal zur Vorbereitung auf ein Rätsel im Winter: Schaut Euch gut das Umfeld von Almen und Hütten im roberge-Gebiet an, auch die oft übersehenen kleinen Freuden....

Verabschiede mich jetzt mal in den Bayerwald, zum Radeln....

.
Titel: Re: MR393: es grünt so grün und bunt
Beitrag von: eli am 10.08.2020, 15:24
Aber ich kann gerne eine Idee für ein neues Rätsel beisteuern, auch Text und Bilder - wenn ich von Dir, Eli, dazu den "technischen Support" kriege....  :)


 #danke1# Chtransalp 10, 

na das ist ja mal eine gute Nachricht!  #guteidee#2  . Du lieferst Ideen, Texte und Bilder  #fruehling4+  -  und ich stehe für den "technischen Support" jeder Zeit zum Rapport zur Verfügung =  MR 395 im "Home Office"  :laugh:

Über die endgültige Vergabe des Buchpreises https://www.roberge.de/buch.php?id=561 (https://www.roberge.de/buch.php?id=561) schlafe ich nochmal  ein oder zwei Nächtle  #sleep# .

Schöne und unfallfreie Radltage im Bayerwald  #biken2#

eli