roBerge.de

Forum => Highlights => Wer war wo? => Thema gestartet von: Kalapatar am 01.06.2020, 19:10

Titel: Gießenbachklamm bei Kiefersfelden
Beitrag von: Kalapatar am 01.06.2020, 19:10
Servus Beinand

Na, das Rätsel fordert doch viel Zeit und deshalb habe ich heute früh nur eine kurze Wanderung zur Gießenbachklamm gemacht.  Früh morgens war noch nicht soviel los und ich muss gestehen, ich war zum ersten Mal dort. Ausgangspunkt war die Strasse am Kiefernbach. Dort ist inzwischen ein großer PP. Am angeblich größten Wasserrad Bayerns geht es steil nach oben. Und dann hat man, gut gesichert durch einen hohen Drahtzaun, immer wieder einen schönen Ausblick in die Klamm. Leider ist der Weg nur sehr kurz und bald kommt man auf eine Almfläche von der dann die bunten Sonnenschirme locken.
Die Schopperalm lädt zu einer Rast ein: Hände desinfizieren, in eine Liste eintragen, alles etwas ungewohnt, aber was soll's. Nach einer kleinen Pause ging es weiter; noch ein kleiner Abstecher zu einem Feldkreuz und dann zum Berghof Trojer (privat) und von dort in etwa 20 Minuten zurück zum Ausgangspunkt.
Keine spektakuläre Tour, sehr geeignet für Kinder, heute sehr früh okay, aber an Feiertagen sicher viel Betrieb.

Viele Grüße, Kalapatar