roBerge.de

Forum => Touren => Bergtouren => Thema gestartet von: dirk am 08.03.2020, 18:40

Titel: Zennokopf mit Neuschnee
Beitrag von: dirk am 08.03.2020, 18:40
Heute bin ich für meine Verhältnisse eher spät in Richtung Berge aufgebrochen.
Der Zennokopf / Zwiesel stand heute auf der Wunschliste. Um 08:30 startete ich am Jochberg Parkplatz, der erstaunlich leer war.
Gute Chancen auf nicht gespurte Wege, war mein erster Gedanke. Das war dann auch so, bis zur Zwieselalm. An der Alm holte mich dann eine Wanderin ein, die dann auch das Spuren bis oben übernahm  #danke1#
Die Route entsprach zwar nicht unbedingt dem Sommerweg, war aber sehr schön. Regelmässig entledigten sich irgendwelche Bäume bei Kontakt ihrer Schneelast, der dann im Nacken des Wanderers landete. Des öfteren verschwand eines meiner Beine bis zum Oberschenkel im Schnee, bzw. dem darunter befindlichen Löchern. Die anschliessende Befreiungsaktion war nicht immer elegant. Egal, hat ja niemand gesehen.
Der Zennokopf ist mit ein paar wunderschönen Wechten geschmückt. Sehnsüchtig gingen meine Blicke zum Gamsknogel und Hochstaufen. Die Gratwanderung zu diesen beiden Bergen muss wohl noch ein wenig warten.
Der Abstieg bot noch ein paar Gelegenheiten zu kurzen netten Gesprächen. So macht das Spaß.

  [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  

  [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  
Hallo Forum  :)

  [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  

  [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  

  [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  

viele Grüße      Dirk