roBerge.de

Forum => Touren => Schneeschuh => Thema gestartet von: schneerose am 23.01.2020, 15:41

Titel: Gr. Weitschartenkopf, Reiter Alpe 22.01.20
Beitrag von: schneerose am 23.01.2020, 15:41
Gestern der Nebelsuppe auf der Reiteralm entflohen.

Von Oberjettenberg über den Schrecksteig rauf. Die Schneelage ist zu Beginn äußerst dürftig, Schneeschuhe so ab 1200 m. Erst nachdem man aus dem Wald raus ist und es zum Schrecksattel raufgeht, wird der Schnee mehr. Ab dem Sattel gab´s dann auch endlich Sonne.

Weiter Richtung Traunsteiner Hütte und dann rechts ab zum Gr. Weitschartenkopf. Da oben ließ es sich gut aushalten.  #sonne3#

Unten an der Hütte gab´s dann nochmal eine Rast, leider keine Bank  :(, da mußte das Geländer als Sitzgelegenheit herhalten. Mir war den ganzen Tag noch keiner begegnet, aber dann kam plötzlich ein ganzer Trupp Bundeswehrler daher, 25-30 Mann/Frau. Die machten wohl einen Nachmittagsspaziergang mit Schneeschuhen vom Laufsattel zur Hütte. Naja, also wenigstens der Rückweg zum Schrecksattel war jetzt aber mehr als ordentlich gespurt.  #danke1#

im Schrecksteig

  [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  

Gipfelblick nach Osten, Untersberg und Göll

  [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  

Reiter Alpe, links noch der Watzmann

  [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  

Loferer

  [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]  

Abstieg, der Nebel drückt rein

  [ Es ist nicht erlaubt, Dateianhänge anzusehen. ]