roBerge.de

Forum => Highlights => Montagsrätsel => Thema gestartet von: RADI am 14.10.2019, 07:10

Titel: Montagsrätsel 388
Beitrag von: RADI am 14.10.2019, 07:10
 #hallo#

Ich darf Euch herzlich zum Montagsrätsel 388 einladen  #vielglueck#

allzuschwer wird´s sicher nicht
zu erraten ist eine Person, wer sie nennt, hat gewonnen
doch der Weg wird nicht so ganz einfach  ::)
Ihr müßt´ erst die "location" finden, die mit dieser Person verbunden ist

heut´abend geht´s los
1-2 Einzelrätsel pro Tag je nach Wetter und Arbeitsbelastung meinerseits
Rückfragen erlaubt
weiß ja nicht Euren Kenntisstand

bitte keine Zwischenergebnisse posten - sonst isses zu einfach...

bis heute abend

RADI
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: RADI am 14.10.2019, 19:43
 #hallo#

hier das erste Bild von meinem Alpen-....
wie heißt der Berg (recht solitär) auf´m ....
wer war da noch nicht oben aus der roberger-Gemeinde ?  #warnurspass#
wir nehmen den 5. Buchstaben und fädeln ihn auf unsere (Perlen-)Kette

RADI
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: RADI am 15.10.2019, 19:18
 #hallo# #hallo#

gestern war und heut´bin ich a bisserl müde, drum muß 1 Teilrätsel reichen

heut´ gesucht: s. Anhang  #geheim# für Fußkranke
der letzte Buchstabe muß auf die Perlenkette

RADI
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: eli am 15.10.2019, 20:34
Servus beinand

verbunden mit einem ganz herzlichen Dankeschön an RADI, der trotz vielseitiger Belastungen für uns das MR 388 ausgeklügelt hat.  #danke1#

Christian M.  und ich wünschen euch viel Spaß und Spürsinn und Erfolg, denn Reinhard - und da bin ich mir fast sicher - wird wohl wie gewohnt einen attraktiven Buchpreis für die oder den Gewinner/in im Köcher haben.

Ich selbst halte mich ein wenig zurück, denn im Nov./ Dez. bin ich ja dann mit einem eigenen Montagsrätsel 389 in der Adventszeit gefordert.

Hawedere

eli
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: RADI am 16.10.2019, 20:04
 #hallo#

Heut Abend der dritte Berg auf´m ....
wer den Standort des Foto-Shootings kennt, hat eh schon halb gewonnen
(zum Glück ist eli noch / wieder gesperrt - der weiß sicher wieder alles  ::) )

den dritten Buchstaben bitte auf die Perlenkette fädeln

see you later ...
RADI
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: eli am 17.10.2019, 18:17
#hallo#
(zum Glück ist eli noch / wieder gesperrt - der weiß sicher wieder alles  ::) )

aber für eine "saudumm gewagte Hochrechnung"  #hihi# ist der eli immer zu haben:

                  Hat deine Kette 26 Perlen?

Nix wie weg.....  #muassweg#

Na hawedere

eli
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: RADI am 17.10.2019, 20:06
 #hallo#

Zitat
Hat deine Kette 26 Perlen?
Nein, nur 8 und so sollte auch am Montag die letzte Perle gefädelt sein und das Rätsel gelöst werden

aber nun weiter zum Buchstabensammeln
sind sicher schon fast alle robergler hochgelaufen
Bis jetzt ist alles noch im Chiemgau #secret#
Buchstabe Nr. 4

RADI

Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: Reinhard am 17.10.2019, 20:56
Selbstverständlich erhält auch der Gewinner dieses Montagsrätsels einen kleinen Preis.  :)

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, aus diesem Grund erhält der Gewinner diesen Monat einen Kalender 2020, der im Tyrolia Verlag (https://www.tyrolia.at/) erschienen ist.

Almen 2020 bietet großartige Aufnahmen aus allen Almregionen Österreichs!

Almen stehen in unserer hektischen Welt für Natürlichkeit, Ursprünglichkeit und Entschleunigung. Was in der Höhe von Bedeutung ist: die Landschaft, das Wetter, die Tiere und eine Arbeit im Einklang mit der Natur. Die Fotografen sind auf die Suche gegangen nach den schönsten Almmotiven und präsentieren in faszinierenden Bildern eine spektakuläre Bergwelt, in der Mensch und Tier auf ganz besondere Weise zusammenleben.

Auch bestellbar bei Amazon (https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3702237666/robergede-21) oder direkt beim Tyrolia Verlag (https://www.tyrolia.at/basket?add=9783702237660).

 
almen2020.jpg
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: RADI am 18.10.2019, 20:01
 #hallo#

wir verlassen nun die Chiemgauer Berge und wenden uns nach Osten
gesucht ist die 5. Perle die zwei Namen hat
einen für das ganze Bergmassiv
und zwei, die die geographischen / hoheitlichen Gegebenheiten berücksichtigen
wie nehmen letzteres und lassen aber die geographischen Adjektive weg

davon den 3. Buchstaben auf die Perlenkette

RADI
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: Wanderfreak am 19.10.2019, 09:42
@Radi:

wird beim dritten Bild der Name des langgestreckten Rückens gesucht, dessen höchster Punkt links von der Hocheisspitze zu finden ist?

@Reinhard:

Geht der Almkalender tatsächlich in die Verlosung oder bekommt ihn wie üblich der Gewinner des Montagsrätsels?
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: Reinhard am 19.10.2019, 09:56
...
@Reinhard:

Geht der Almkalender tatsächlich in die Verlosung oder bekommt ihn wie üblich der Gewinner des Montagsrätsels?

Hallo Wanderfreak, der Text über den Gewinn war etwas irreführend, ich habe ihn geändert.
Der Kalender geht an den Gewinner des Montagsrätsels.
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: BFklaus am 19.10.2019, 15:59
Ihr müßt´ erst die "location" finden, die mit dieser Person verbunden ist
Ist diese "location" der Standort des Foto-Shootings?
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: RADI am 19.10.2019, 22:34
 #hallo#

ist zwar heut a bisserl spät worden, ich hoffe aber, daß noch keiner alle meine Denkvorgänge geknackt hat   #kombiniere#

Zitat
Ist diese "location" der Standort des Foto-Shootings?
ja

Perle Nr. 6: ein Gebirge, keine Chiemgauer mehr... ;) 
gesucht ist der 4. Buchstabe des hochherrschaftlichen Herrn

RADI
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: RADI am 19.10.2019, 22:51
Zitat
wird beim dritten Bild der Name des langgestreckten Rückens gesucht, dessen höchster Punkt links von der Hocheisspitze zu finden ist?
auf meinem ... taucht die Hocheisspitze nicht auf, langgestreckter Rücken stimmt aber 
s.a. s.a Bildunterschift Anhang
RADI
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: RADI am 20.10.2019, 20:05
 #hallo#

Die vorletzte Perle folgt im Anhang, der dritte Buchstabe wird gebraucht und auf die Perlenkette gefädelt

ein wohl unerschrockener Mann,
immerhin war er im Gegensatz zu den meisten seiner Bergkollegen verheiratet (frei nach Hägar dem Schrecklichen)

morgen gibts das letzte Foto und damit auch den letzten Buchstaben

und dann auch die Werkzeuge zur Lösung (Geplant ca 20:00)
 #pfeilrechts# der Standort des Foto-Shootings ist wichtig (dazu ist die Perlenkette wichtig ...)
                    Tipp für Standort für ungefähre Pano-Ermittlungen: ein "Tüpferl-Landkreis" im Osten
 #pfeilrechts# das Genre der Fotos
 #pfeilrechts# eine Suchmaschine (muß nicht Tante Gugl sein...)
 ::)

RADI



Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: RADI am 21.10.2019, 18:52
 #hallo#

die letzte Perle im Anhang 1, gesucht wird der 2. Buchstabe des Berges
als Bestätigungs-Hilfe Anhang 2  #secret#

 #vielspass#

RADI
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: RADI am 21.10.2019, 20:03
 #hallo#


also Ihr braucht den Standort, das ist mit der Perlenkette (sofern Ihr die richtigen Buchstaben von den richtigen Bergen habt) kein Problem ... ::)

Ihr hängt Euch die Perlenkette um den Hals, setzt Euch vor den ...

wie war das noch mit Schneewittchen und der bösen Schwiegermutter ("......., ......., in der Hand, wer hat das schönste  ........("Foto-Genre") im ganzen Land ?    tool im Anhang 2

beides in die Lostrommel = Suchmaschine

und dann den zugehörigen Namen oder den
Zitat
link
posten

 #danke1#
 #schwitz#
 #kombiniere#
RADI
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: RADI am 23.10.2019, 20:37
 #hallo#

Was ist mit Euch los ?

Hat keiner Lust zu lösen?  #gruebelgruebel#  sooooo schwierig isses doch auch nicht... #gruebel#
2 PN habe ich, der eine ist gesperrt und der andere nennt nur die location aber nicht den Namen ...

ein letzter Tipp im Anhang zur letzten Perle (2. Buchstabe)

wenn´s bis morgen abend keiner löst, dann werde ich morgen eben selber auflösen ....   :-[ #schade# #peinlich#
fahre Freitag früh in den Herbsturlaub

RADI
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: Zeitlassen am 24.10.2019, 16:59
Was ist mit Euch los ?

Hat keiner Lust zu lösen?

Lieber Radi, danke für das nette Montagsrätsel 388. Mich hat man auch einmal beim MR "hängen lassen". Dein Rätsel ist zu fein, als dass es einer Lösung nicht würdig wäre. Also versuche ich es, dann kannst du schön in den Urlaub fahren und ich bekomme den schönen Kalender. (Beim Rätselstellen werde ich mich aber schwer tun. Will ein jemand anderes gern?)

Die Perlenkette aus den Panoramfotos der Alpen, im Alpenvorland aufgenommen (mit dem "Spieglein" konnte ich nix anfangen):
1. Hochgern: G
2. Hochfelln: N
3. Teisenberg: I
4. Hochstaufen: H
5. Hochthron (Untersberg): C
6. Kaisergebirge: S
7. Watzmann: T
8. Birnhorn: I
Rückwärts ergibt das den Aufnahmestandort (udeuschle-getestet) Itsching, Kreis Altötting.
Dort wurde der "Alpenblick" samt Panoramatafeln und Hütte errichtet von (auch ihm mein Dank):
Alois Ramstetter.
(Roberge kennt ihn! https://www.roberge.de/index.php?topic=3129.0)
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: RADI am 24.10.2019, 20:55
 #hallo#

 #danke1# zeitlassen für die (Er-)lösung

Alles ist richtig

der Spiegel war für die Umdrehung der Perlenkette (von GNIHCSTI auf ITSCHING )

die u.deuschle-Panos waren hilfreich:
http://www.udeuschle.selfhost.pro/panoramas/pans/emai/20191013_190836_597_79_254_189_114_0001.html (http://www.udeuschle.selfhost.pro/panoramas/pans/emai/20191013_190836_597_79_254_189_114_0001.html)

 #muassweg#
RADI
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: eli am 25.10.2019, 15:20
 #glueckwunsch#      #musik3#      #glueckwunsch#      #musik3#     #glueckwunsch#

Herzlichen Glückwunsch Z E I T L A S S E N  !

Du hast unseren RADI schließlich doch noch er - löst   und deshalb auch ein besonders herzliches   #danke1#  verdient. Und sicherlich gefällt dir auch der Kalender 
                    " ALMEN 2020 " , aus dem Tyrolia Verlag

Wir alle hoffen, dass du uns natürlich ein eigenes Montagsrätsel spendierst. Keine Frage, dass du das nicht könntest! Zudem liegt dein Starttermin sowieso erst im Januar. Bitte teile uns ggf. deine Adresse mit, obwohl wir absolut sicher sind, dass die "oben" schon vorliegt.

Unser herzlicher Dank gilt insbesondere aber auch RADI  für seinen ungewöhnlichen Rätselansatz. Wie schrieb Zeitlassen so richtig: "...  ist zu fein, als dass es einer Lösung nicht würdig wäre.."

Die Lösungsformel kannte der eli wohl, ( noch ) nicht aber den gesuchten Aussichtspunkt, obwohl er doch in seinem Landkreis liegt. Bei Föhnlage wird diese Bildungslücke aber baldmöglichst geschlossen!

Hawedere

eli und Christian M.



Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: abi am 25.10.2019, 16:26
Glückwünsche an Zeitlassen und Danke an Radi fürs Rätsel  #danke1#

Ich bin leider zeitbedingt nur bis zum vierten Buchstaben dabei gewesen (und ab dem dritten war schon der Wurm drin).
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: BFklaus am 25.10.2019, 18:29
Ich schließe mich den Glückwünschen von eli und abi an #gutgemacht#

Ich war bis zum 5. Buchstaben gut dabei, beim 6. geschlampt und vom KAISER das R genommen, warum auch immer :-\.
Mit den sechs Buchstaben bin ich dann auf GARCHING (an der Alz) gekommen, was auch mit PeakFinder gut passte #hihi#
Die 7. und 8. Perle habe ich ignoriert :-[

Leider bin ich dann mit den Suchaufträgen GARCHING + SPIEGLEIN und GARCHING + PANORAMA jämmerlich gescheitert #lacher#
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: Zeitlassen am 26.10.2019, 17:22
Herzlichen Glückwunsch Z E I T L A S S E N  !
#danke1# für die Glückwünsche, ich übernehme das Monatsrätsel Januar 2020.
Ich freue mich auf den Kalender, meine Adresse ist unverändert.

Nach den ersten 5 Buchstaben dachte ich an den Ort Chieming, und den berühmten Chiemo aus den Mittelalter-Büchern.
Erst die genauere Anpeilung des Standorts brachte mich auf den von Radi gesuchten Aussichtspunkt.
Titel: Re.: Montagsrätsel 388
Beitrag von: eli am 27.10.2019, 16:25
Servus Zeitlassen!

Du übernimmst das Montagsrätsel 389, das für Montag, den 13. Januar 2020 angesetzt ist, mein herzlicher Dank!  Wir sind gespannt, was dir da so einfällt.  #danke1#

Da ich momentan die Berge nicht von oben bestaunen kann, bin ich heute, wie auch schon angekündigt, tatsächlich zu RADIs Alpenpanorama - Tafeln von Itsching gefahren. Wirklich ein prachtvoll ruhiges, einsames  Plätzchen mit grandioser Aussicht. Leider war der Föhn nicht besonders stark, aber morgen schaut es wohl noch ein bisserl trüber aus.  #hihi#

Mit bewundernswerter Ausdauer hat da Alois Ramstetter, der inzwischen im 87. Lebensjahr gestorben ist, ein kleines Juwel für alle Bergfexe gestaltet. Von den Bergen des Salzkammergutes über unsere roberge bis rüber zur Zugspitze hat er jeden Gipfel dokumentiert. Da werden unglaublich viele Erinnerungen wach.

Und nun hawedere, Winterreifen aufziehen und Handschuhe nicht vergessen  #secret# 

eli

Alpenpanorama a.jpg