Hochalm

Sumpfdotterblume
Klicke auf das Bild für eine Großansicht.

Diese Giftpflanze wächst gern aus dem Wasser heraus. Wenn es regnet, öffnet sie ihre Blüten und läßt sie mit Wasser füllen. Staubbeutel und Narben stehen auf gleicher Höhe wie deer Wasserspiegel, sodass es zur Selbstbesteubung kommt. Ausschlagende Regentropfen schleudern die Samen heraus.

Früher hat man ihre Blütenknospen gekocht, in Essig eingelegt und als Kapernersatz gegessen.
Das Foto entstand im Sudelfeldgebiet.


Details
Erstellt Fr, 18. Mär 2016, 15:41
Breite × Höhe 600 × 450
Dateigröße 73 KB
Dateiname sumpfdotter.jpg
Schlüsselwörter Frühling, Sommer
Ansichten 454
Bewertung 4 (1 Stimme) (Gewichteter Durchschnitt: 3.83)
Fotograf Reinhard Rolle
Kommentare : Keine
Aeva Media 1.5 © noisen / smf-media / Update to 1.5 by SF Webdesign