Dummy


Reste von Winter verborgen unter neuem Schnee
Klicke auf das Bild, um es in voller Größe anzuzeigen.

Beschreibung

Das Bild entstand auf einer Tour von Regau aus auf den Wildbarren. In diesem eher schneefreiem Winter (2014) an einem Tag, an dem es in der Nacht vorher eine ganz leichte Schneebedeckung gab und somit alles jungfräulich und unberührt beim Aufstieg durch Morgennebel wirkte.
Alle anderen robBerge waren bereits frei von Wolken/Nebel - nur hier hielt es sich. Trotzdem oder gerade deshalb die perfekte Wahl - denn an der Ecke, wo auch das Foto entstand, brach sich bereits immer wieder die Sonne durch den verzauberten leicht weißen Wald.
Und aufgrund der vorhergehenden Witterung dann doch gut überrascht unter dem "Neuschnee" dann vor mir auf dem Weg eben diese Reste einer Minilawine zu entdecken... gleichzeitig aber auch ein Vorzeichen,
denn später auf dem Jägersteig wechselten sich doch gar nicht so wenig Schnee und tiefverschneit wirkende Bäume mit aperen Sonnenstellen ab.
Und um das imposante Schauspiel der Natur zu komplettieren, zog unten in den Tälern ein wildes Wolken-/Nebelmeer in dauernd wechselnden Formationen umher, und Kaiser und Co. schienen immer wieder als Klippen aus einem weißen Meer heraus.
Somit hatte auch dieser außergewöhnliche Winter 2014 mehr als genug schöne Seiten und deshalb kein Grund zum Jammern.

Hinzugefügt von Informationen  (Angesehen 1973 mal) 

Franky

  • roBergler
  • Elemente: 722

Reste von Winter verborgen unter neuem Schnee
« Veröffentlicht 16.03.2016, 08:45 »
Breite × Höhe
1000 × 750
Dateigröße
285.25 KB
Dateiname
fotoID-0367_original.jpg
Schlüsselwörter
Frühling, Winter
Tourentipps
Wildbarren, Wildbarren über Bichlersee...
Fotograf
Florian Rosenlehner
SF Media Center 1.0 RC1 © SF Webdesign - (Aeva Media © noisen / smf-media)