Hochalm

Brandenberg­er
Top Album - Besitzer: Reinhard - 19 Inhalte
Rofan, Guffert und Unnütz
Ansicht als: Vorschaubild Dateien
Sortierung: ID Datum Titel Ansichten Bewertungen | Sortierung: Aufsteigend Absteigend
 
Warten auf den Sonnenaufgang
Nach einer "kurzen" Biwaknacht im Rofan.
5 Uhr morgens ... warten auf den Sonnenaufgang.
Links vom Gipfelkreuz ist die Rofanspitze zu sehen; rechts davon der Sagzahn.
Den Aufnahmestandpunkt müsst ihr selbst herausbekommen. Wer nicht drauf kommt kann sich ja bei mir melden.
 
Pendling im November
Blick auf das charakteristische Profil des Pendling über Kufstein. Das Foto entstand am Spätnachmittag im November. Standpunkt des Fotografen ist der Gipfel des Kranzhorns.
 
Rofan
Das Wort "Rofan" stammt aus dem Rätoromanischen und heisst "Berg mit Mure", man betont es auf der letzten Silbe. Dieses Foto zeigt das kleine Gebirge (das es aber in sich hat!) von Osten, aus der Nähe von Bad Häring / Kirchbichl. Genau in der Mitte ragt der charakteristische Sagzahn in den Himmel. L…
 
Zireiner See
Der Zireiner See dürfte wohl das beliebteste und kitschigste Fotoobjekt des Rofan sein.
Je nach Wetter wechselt er die Blautöne, um die Mittagszeit spiegelt sich das Rofangebirge darin.
Ganz hinten sieht man die Steilwände der Hochiss, vorne die Rofanspitze und links die kleine Schokoladentafel.
 
Auf die Rofanspitze
Zwei Mädchen kurz vor dem Gipfel der Rofanspitze (links).
Sie ist im Sommer ein beliebtes Bergwanderziel, im Winter ein noch beliebteres Skitourenziel.
Standpunkt des Fotografen ist der Schafsteigsattel, den man über einen kleinen Klettersteig erreicht.
 
Rofan-Wände
Die Rofanspitze und der Sagzahn bei Sonnenuntergang, fotografiert vom Hochiss-Gipfel an einem späten Oktobertag.
Charakteristisch für viele Gipfel des zentralen Rofan-Stocks sind die steilen Nordabstürze, während das Gelände nach Süden hin meist flach abfällt.
 
Morgenstimmung im Rofan
Nach einer "kurzen" Biwaknacht im Rofan.
5 Uhr morgens ... warten auf den Sonnenaufgang.
 
Schlaglichter
Kurz vor Sonnenuntergang am Neujahrstag 2005 wurden die Bayrischen Voralpen so beleuchtet. Aufnahmestandort: Nähe Hinterthiersee.
 
Plessinger-Klettersteig
"Der Plessinger gebirt sich MTB-mäßig äußerst unwirtlich, weil nur über einen Klettersteig zu erreichen (absolut NICHT zu empfehlen). Wenn man die Trails dieser Gegend also wirklich genießen will, dann fahre man über Brandenberg zur Kreuthalm oder Heubrandalm zur Einkehralm, begehe / befahre den vie…
 
Einsames Aschajöchl
Das Ascherjöchl (Aschajöchl) liegt in den Brandenberger Alpen zwischen Plessenberg und Zunterköpfl und ist ein eher einsamer, aber lohnender Aussichtsberg, der zu jeder Jahreszeit begangen werden kann. Er ist so unbekannt, dass er auf manchen Karten gar nicht erwähnt ist. Die Abgeschiedenheit und di…
 
Veitsberg
Der 1727 m hohe Veitsberg ist der südlichste Ausläufer des Mangfallgebirges, und befindet sich bereits auf Tiroler Gebiet. Er ist ein ruhiger,  blumenreicher Aussichtsgipfel und wesentlich weniger frequentiert als das benachbarte Hintere Sonnwendjoch.
 
Hochiss-Panorama
180 Grad-Panorama vom Rofan-Gebirge.
Standort: Hochiss.
Zusammengestellt aus 13 Freihandaufnahmen.
Aeva Media 1.5 © noisen / smf-media / Update to 1.5 by SF Webdesign