Hochalm

Bayerische Alpen
Top Album - Besitzer: Reinhard - 49 Inhalte
Bayerische und Tiroler Berge zwischen Inn und Loisach
Ansicht als: Vorschaubild Dateien
Sortierung: ID Datum Titel Ansichten Bewertungen | Sortierung: Aufsteigend Absteigend
 
Hochalm
Die Hochalm ist relativ leicht vom Sylvensteinspeicher aus zu erreichen. Sie ist auch für größtere Kinder geeignet. Vom Gipfel aus gibt es eine Rundumsicht in alle Richtungen: Der Blick reicht von Bad Tölz und dem Ausgang des Isartals über Benediktenwand, Tegernseer Berge, Vorkarwendel, Karwendel un…
 
Der Scheibling über der Asten
Die Astenhöfe unterhalb des Riesenkopfes sind die höchstgelegenen Bauernhöfe Deutschlands. Das Foto entstand etwas oberhalb der Gebäude. Der unbekannte Grasbuckel, dessen grünen Ausläufer wir hier sehen, wird von den Einheimischen "Scheibling" genannt. Unverkennbar rechts neben dem Hang die drei (bz…
 
Frozen Church
Am 1. Juli 1889 wurde auf einem Felsrücken hundert Meter unterhalb des Gipfels der Grundstein für das Wendelsteinkircherl gelegt, am 20. August 1890 wurde die bis heute höchstgelegene Kirche Deutschlands geweiht. Sie ist der Patrona Bavariae gewidmet und wird vom Erzbistum München und Freising als N…
 
Krüner Alm
Die Alm liegt im vergleichsweise einsamen Estergebirge auf 1620 m unterhalb des Krottenkopfes. Sie ist im Sommer bewirtschaftet, liegt in sonnniger Lage und erlaubt einen traumhaften, weitreichenden Blick von den Bayerischen Voralpen über das Karwendelgebirge (Bildmitte) bis hin zum Wettersteingebir…
 
Inseln im Meer
Wie Inseln im Meer - so erscheinen hier der Rehleiten- und Riesenkopf. Das Foto entstand auf dem Wildbarren am 24.10.2012 bei einer Inversionswetterlage.
 
Hohe Asten Silvester2017
Die Hohe Asten ist ein Almgebiet, kein Berg. Von hier aus können der Riesenkopf und der Rehleitenkopf in ca. 1 Stunde bestiegen werden. Die Astenhöfe gehörten früher zum Kloster auf dem Petersberg. Aufgrund der Abgeschiedenheit gab es früher viele Gerüchte über die Wildheit, Rauhheit und Riesenkräft…
 
Winternacht auf der Trainsalm
Diese romantische Hütte steht auf der Trainsalm unterhalb des Trainsjoch-Gipfels. Bekannteste Hütte ist die bewirtschaftete Mariandlalm, von der man aus im Winter auch gut ins Tal (Ursprungpass) rodeln kann. Langzeitbelichtung: Der Fotograf Stefan Thaler hat in der Nacht vom 13.11.2016 die Blende fü…
 
Schusternagerl am Breitenberg
 #fruehling2#
Frühling!

Das Foto entstand auf einer Wanderung am Breitenberg, Standort: Lechner-Alm

Offiziell heißt die unter Naturschutz stehende Blume Blume Frühlings-Enzian, im bayerischen Alpenraum nennt sie ein jeder "Schusternagerl". Andere Bezeichnungen sind  Brendelblume, Wetter- oder Blitznagele,…
 
Winterwanderung auf den Schweinsberg
Die Bergtour auf den Schweinsberg (1514 m) lässt sich, abseits des großen Andrangs am Breitenstein, das ganze Jahr durchführen. Sei es als Bergtour, Schneeschuhwanderung oder normale Winterwanderung. Wie im Bild zu sehen, ist der Weg zum Gipfel auch im Winter meist begehbar. Von der beliebten Kessel…
 
Sudelfeld
Das Panoramabild entstand im Oktober 2013 unterhalb des Wildalpjoch-Gipfels. Ganz links ist der Wilde Kaiser zu sehen, Mitte und rechts im Hintergrund die Hohen Tauern. Im Vordergrund das Sudelfeld. Der Gipfel ganz rechts ist der Große Traithen.
 
Bei den Drei Linden
Obwohl auf diesem Bild nur zwei Linden sichtbar sind, heißt der Platz "Drei Linden".
Leider ist die große Linde 2016 umgestürzt.

Mehr Info und mehr Fotos im roBerge-Forum:
Aus Drei Linden wurde zwei Linden
 
Zoom Details 1
Zöpferl
Faszinierende Wolkenformen über Wallberg und Zugspitze.
Im Hintergrund die Ammergauer Alpen mit dem Daniel, am 16.11.2013 vom Breitenstein aus gesehen.
Das Foto wurde nicht nachbearbeitet.
Aeva Media 1.5 © noisen / smf-media / Update to 1.5 by SF Webdesign