Dummy


alle Partner & Verlosungen

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 ... 10
1
Buch / Media / Pilgern in Tirol
« Letzter Beitrag von Kalapatar am Gestern um 17:26 »
Servus Beinand

Nachdem das letzte MR von Elsie doch recht fordernd war, und ich immer noch schmunzeln muss, wie man von einer getünchten weißen Rückwand, einer kupfernen Dachrinne und ganz in der Ferne, einer spitzen Kirchturmspitze auf eine Kapelle schließen soll  #gruebeln# #gruebeln#, habe ich mir jetzt das neue Buch von den Beiden aus dem Tyrolia Verlag besorgt. #victory#
Darin sind 50 Tiroler Wallfahrtsziele beschrieben, von Ausserfern bis nach Osttirol. Es sind alles Beschreibungen (mal kürzer, mal länger), die man sehr schön mit der einen oder anderen Bergtour kombinieren kann. Und die Top 10 Touren reichen von St. Georgenberg, dem ältesten Wallfahrtsort Tirols im Karwendel, bis zur hübschen Barockkirche Maria Schnee im Ötztal.
Ich schließe mich da gerne dem Eli an: Wenn wir jetzt mal wieder über die Grenze dürfen (was ja hoffentlich bald der Fall sein wird), dann kann man sich da durchaus einiges raussuchen. Und an mancher Stelle war ich auch schon mit dem Radl, also auch als Biketouren durchaus interessant.
Hätte ich das Buch nur schon früher gehabt, ich hätte mir beim MR sicher viel leichter getan! #gruebelgruebel#

Viele Grüße, Kalapatar
2
Sonstiges / Re: aktuelle Sperrungen
« Letzter Beitrag von Helixstone am Gestern um 13:25 »

Flintsbach: Durchgang Burg Falkenstein gesperrt

https://www.landkreis-rosenheim.de/steinschlag-droht/

Wanderweg zum Petersberg und hohe Asten vom Wanderparkplatz Flintsbach nicht betroffen  #mountain#
3
Sonstiges / Re: aktuelle Sperrungen
« Letzter Beitrag von rB-Infothek am Gestern um 12:32 »

Foto: Martl

Das Alpbachtal meldet: Kaiserklamm und Tiefenbachklamm sind wieder geöffnet.
4
Natur / Re: Bleamerl 2021
« Letzter Beitrag von Kalapatar am 04.05.2021, 16:59 »
Servus

Also ein "Bleamerl" kann ich heute nicht bieten, aber auf einer Radlrunde  #biken2# #biken2# heute vom Mangfalltal über den Irschenberg zur Obstbaumblüte in Bad Feilnbach musste ich einfach ein paar "botanische Aufnahmen"  #butterfly# #butterfly# machen.

Viele Grüße, Kalapatar
5
Schneeschuh / Re: Reiteralm mit Schneeschuhen?
« Letzter Beitrag von MANAL am 04.05.2021, 15:17 »
Ich bin leider bisher im Sommer nur im österreichischen Teil der Reiteralm gewesen, daher fehlen mir Erfahrungswerte für den nördlichen Bereich.
Wenn es nur ein Loch ist mit Boden ist das nicht weiter das Problem, die sind alle zugeschneit. Problem hat man mit bodenlosen Löchern bzw. nach oben offene Höhlen wo man dann wirklich viele Meter reinfallen kann weil sie nicht mit Schnee ausgefüllt sind. Ich habe keine Ahnung ob es sowas in diesem Bereich gibt. Auch weiß ich nicht wie die Lawinengefährdung beim Schrecksteig ist. Man findet einfach fast nichts über die Reiteralm, erst recht nicht aktuelle Informationen zur Schneelage.
6
Wer war wo? / Re: Großer Madron
« Letzter Beitrag von Hechter am 04.05.2021, 12:21 »
Zum Thema Süntelbuche kann ich als Anwohner von Deister und Süntel auch noch was beitragen. Tatsächlich gibt es in beiden Höhenzügen noch Populationen dieses bizarr aussehenden Baumes, nicht nur im Kurpark Bad Nenndorf. Wie Wendei schon geschrieben hat sind Breite statt Höhe und die verdrehten Äste Charakteristiken. Das Exemplar von Wim43 sieht mir aber schon beinahe zu mächtig aus als dass ich glauben könnte, dass sich unsere heimische Spezies auf unbekannten Wegen in den tiefen Süden Deutschlands verirrt hat.

Suentelbuche klein.jpg
7
Sonstiges / Re: Webcams
« Letzter Beitrag von Maiwanderer am 04.05.2021, 12:20 »
Gefällt mir, tolle Sache  #gutgemacht#

Einen kleinen Fehler hab ich allerdings entdeckt, Wasserburg am Inn hat seinen Standort gewechselt  #gruebeln#

 
Unbenannt.JPG


8
Sonstiges / Re: Bergwetter, Webcams, Lawinen
« Letzter Beitrag von rB-Infothek am 04.05.2021, 12:05 »
Der Lawinenwarndienst Bayern hat die Herausgabe täglicher Lawinenlageberichte für die Wintersaison 2020/21 eingestellt. Sofern sich in den nächsten Wochen nicht eine außergewöhnliche Lawinenlage entwickelt, werden Informationen weiterhin im Internet bereitgehalten.
LWD Bayern

Der Lawinenreport von Tirol ist derzeit weiterhin aktiv.
Derzeit (4.5.2021) wird die Gefahrenstufe 3 (erheblich) ausgegeben.
Lawinenrepot Tirol

Direkt zu den Lawinenlageberichten gelangt man weiterhin in der roBerge-Seitenleiste unter "Lawinenlage".
9
Schneeschuh / Re: Reiteralm mit Schneeschuhen?
« Letzter Beitrag von eli am 04.05.2021, 11:54 »
Servus Manal,

bin mal vor Jahren mit meinem Schwiegersohn im Frühsommer bei Schneeresten von der Schwarzbachwacht über die Neue Traunsteiner Hütte rauf zum Edelweißlahner und über den Eingeschossenen Steig wieder runter. Unisono waren wir der Meinung, dass bei geschlossener Schneelage diese Tour wegen der versteckten Karstlöcher höchst unberechenbar und gefährlich ist. Mir hat der Abstieg vom Edelweißlahnerkopf schon gereicht.  ;)

Hawedere

eli
10
Schneeschuh / Reiteralm mit Schneeschuhen?
« Letzter Beitrag von MANAL am 04.05.2021, 11:20 »
Ist jemand schon mal mit Schneeschuhen auf der Reiteralm unterwegs gewesen? Auf Karten schaut beispielsweise das Gelände zwischen Neuer Traunsteiner Hütte und Edelweißlahnerkopf/Schottmalhorn recht einfach aus. Allerdings findet sich im Netz fast nichts darüber.

Also sind die Touren entweder zu unbekannt, zu unangenehm (z.B. viele Höhenmeter) oder zu gefährlich (z.B. zugeschneite Karstlöcher). Skifahrer sind sicher auch nicht soviele unterwegs, da man wohl nicht so den Abfahrtsgenuß an der Reiteralm hat?

Gibt's irgendwelche Erfahrungen dazu? Momentan müsste der Aufstieg auf das Plateau einigermaßen schneefrei sein, das Plateau oben aber noch voller Schnee wodurch man vielleicht auch bequem über die Latschen gehen kann.
Seiten: [1] 2 ... 10