roBerge.de

Forum => Touren => Rodeln => Thema gestartet von: Reinhard am 24.02.2013, 22:20

Titel: Hindenburghütte am 24.02.2013
Beitrag von: Reinhard am 24.02.2013, 22:20
Bin heute nach einer Schneeschuhtour zum Fellhorn die Rodelbahn von der Hindenburghütte hinunter gerodelt.

Bei der Auffahrt um ca. 9:30 Uhr war die Bahn ok, dann bei der Abfahrt gegen 16 Uhr extrem eisig. Es waren weniger Eisplatten, sondern mehr der blanke Straßenbelag (durchgehend Asphalt), der aufgrund Schneemangels direkt überquert werden musste. Zudem gab es immer wieder meterlange Rillen (durch die Transfer-Busse), die bis zu 10 cm hoch waren und nur zum geradeaus fahren zwangen.

Einigen schien es gefallen zu haben, mir nicht, da die Bahn doch sehr steil ist.
Viele Leute, auch Kinder. Wetter neblig.

Tourenbeschreibung (http://www.roberge.de/tour.php?id=923)