Hochalm

Autor Thema: Thoraualm am 13.09.2019

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 215,  Antworten: 1)

Offline BFklaus

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 845
Thoraualm am 13.09.2019
« Antwort #0 am: Fr, 13. Sep 2019, 23:17 »
Beladen mit schwerer Fotoausrüstung fuhr ich mit meinem Stromradl von zuhause zur Thoraualm. Ich wollte mal wieder nach Albert und seiner Mankei-Verwandschaft schauen. Schon bald zeigten sich zwei der kleinen Racker.
 
01_Mankeis.jpg


Mit der langen Brennweite (450 mm KB) lassen sich die Murmeltiere aus großer Entfernung beobachten, ohne dass sie gestört werden.
 
02_Mankeis.jpg


Leider kamen immer wieder Wanderer vorbei, die die kleinen Nager verscheuchten. Die größte (vermeintliche) Bedrohung ging aber offenbar von einem Turmfalkenpaar aus, das weite Bereiche der Almfläche zu seinem Jagdrevier auserkoren hatte. Wahnsinn, wie lange so ein Falke im "Rüttelflug" in der Luft stehen kann, hier vor dem Gipfelkreuz der Thorauschneid:
 
03_Falke.jpg


Beim Überqueren der Almwiesen fiel mir die BognNosn auf. Aus dieser ungewöhnlichen Perspektive schaut die Felsnadel harmloser aus, als sie tatsächlich ist.
 
04_BognNosn.jpg

roBerge.de

  • Werbung
    •  
Thoraualm am 13.09.2019
« am: Fr, 13. Sep 2019, 23:17 »
    


Offline Bergautist

  • Cirsium palustre
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 323
    • Brombas Berge
Re.: Thoraualm am 13.09.2019
« am: Sa, 14. Sep 2019, 05:01 »