Hochalm

Autor Thema: Aus der Reihe "Vergessene Gipfel" - Stuhlkopf

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 163,  Antworten: 0)

Offline mcf64

  • bald roBergler (ab 5 Beiträge)
  • ***
  • 16
Aus der Reihe "Vergessene Gipfel" - Stuhlkopf
« Antwort #0 am: So, 25. Aug 2019, 17:29 »
Im Forum gibt's nur ein paar Wortfetzn zum Stuhlkopf - deshalb hier als neues Thema.

Wir sind die Tage mal auf dem Stuhlkopf gewesen. Dem Gipfelbuch (welches in einem Marmeladenglas steckt) nach, kommen hier doch immer wieder vereinzelt ein paar Leute rauf. Der alte weiße Stuhl wurde scheinbar irgendwann mal von Unbekannten mitgenommen, nun gibt's einen blauen.

Der Weg selbst ist nicht ausgeschildert, hat auch keine Farbmarkierungen, ist aber immer noch gut zu finden. Wie in der Karte auch noch eingezeichnet, existiert der Weg, wenn auch wohl nicht mehr gepflegt (alten Fotos zufolge gab's beim Anstieg im letzten Teil noch präparierte Holzstufen, die sind mittlerweile Geschichte).

Wer den Weg finden will, der wird auch finden ...
Im Zweifelsfalle nach Verlassen der Forststraße (kurz nach der Pötschalm bei einem Bachlauf), Gipfel anpeilen und diese Richtung halten während man durch den Wald latscht - oder schlichtweg der Morgensonne entgegen  :)

Der Gipfelstuhl selbst steht am höchsten Punkt im Wald, ein paar Meter weiter (östlich) wieder absteigen, dann gibt's eine super Aussicht auf den Weitsee und a Bankerl auch noch dazu.




roBerge.de

  • Werbung
    •  
Aus der Reihe "Vergessene Gipfel" - Stuhlkopf
« am: So, 25. Aug 2019, 17:29 »