Bildinfo

Autor Thema: Almenrunde zwischen Chiemgau und Kaiserwinkl

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 236,  Antworten: 1)

Offline Kalapatar

  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 693
Almenrunde zwischen Chiemgau und Kaiserwinkl
« Antwort #0 am: Mo, 03. Jun 2019, 19:02 »
Servus Beinand

Nach ein paar Tagen im Bayerischen Wald (da konnte ich leider nichts schicken, denn ich habe mal wieder versehentlich die DEL Taste betätigt, sodass alle Bilder ins Nirwana entfleuchten) ging es heute zu einer Almenrunde zwischen Chiemgau und Kaiserwinkl. Drauf gekommen bin ich, als ich über eines der Weihnachtsrätsel vom Eli nachdachte.
Ausgangspunkt war Reit im Winkel (OT Birnbach). Von dort bis zur Hutzenalm und gleich weiter zur Stoibenmöser Alm. Ein WB und ein kleiner Plausch mit der Sennerin musste schon sein. Bislang sind nur Jungtiere oben, aber der Rest kommt am Mittwoch. Und auch die Lamas durften noch im Tal grasen. Von dort ging es weiter zum Taubensee, einmal um den See rum und auf der anderen Seite wieder zurück zur Stoibenmöser Alm. Man hat einen schönen Blick zum Kaiser und auf der anderen Seite zeigt sich der Chiemsee. Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es den steileren Steig runter zur Hutzenalm und von dort auf dem Almweg zurück zum PP. Eine nette Rundtour, das einzige Stück, das man beim Auf- und Abstieg nochmals geht ist der Weg zur Hutzenalm; deshalb auch abwechslungsreich. Es hat sich, auch bei der Hitze heute, gelohnt. Nochmals danke Eli für den Tipp.

Viele Grüße, Kalapatar

Offline Reinhard

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 4319
    • Hüttenwandern
Re.: Almenrunde zwischen Chiemgau und Kaiserwinkl
« am: Mo, 03. Jun 2019, 21:05 »
Die Stoibenmöseralm - und viele weitere schöne Almhütten - gibt es übrigens auch in unserem neuen Wanderführer "Familienwandern - Bayerische Alpen und Tirol". Man erfährt in dem Buch, wie man dort hinkommt, was es für Schmankerl auf der Alm gibt und weitere interessante Dinge. Zudem wird (wie in jedem Kapitel des Buches) die Zusatzvariante auf einen nahen Gipfel beschrieben.

Ich sende es gerne signiert und natürlich portofrei zu (Email an reinhardrolle@gmail.com), oder man erwirbt es über Amazon.


Foto: Die erste der vier Seiten des Kapitels "Stoibenmöseralm":