Bildinfo

Autor Thema: Maiwand über Maigraben (Kletterseil abgebaut)

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 325,  Antworten: 1)

Offline Schrofenkraxler

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 56
Maiwand über Maigraben (Kletterseil abgebaut)
« Antwort #0 am: Mo, 20. Mai 2019, 12:12 »
Am Samstag ging es mal wieder auf die schöne Maiwand oberhalb von Flintsbach am Inn. Bei meinen letzten Besuchen kam ich immer vom "oben" und bin über den Maigraben abgestiegen. Dieses Mal im Aufstieg. Zu unserer Überraschung war das bis dato vorhandene Kletterseil in der schrofigen und sehr ausgesetzten Querung unterhalb der Maiwand nicht mehr vorhanden, was den Anspruch der Tour nun deutlich erhöht (T5 I+). Der An-und Abstieg sollte momentan also nur von 100% trittsicheren und schwindelfreien Leuten unternommen werden. Beim Übergang zum Riesenkopf sind wir direkt am Grat geblieben. Hier hängt ein neues Seil, welches nicht unbedingt notwendig ist, aber moralische Sicherheit bietet (II, luftig). Um eine Rundtour zu machen, haben wir uns für den in Open Street Map verzeichneten nordseitigen Abstieg aus dem Sattel zwischen Riesenkopf und Hirschnagel entschieden. Dieser "Steig" ist stellenweise kaum auffindbar und ist ganz klar ein Fall für unseren "Bergautisten". :)

Viele Grüße


Offline Bergautist

  • Kratzdistel
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 224
    • Brombas Berge
Re.: Maiwand über Maigraben (Kletterseil abgebaut)
« am: Mo, 20. Mai 2019, 19:54 »
Dieser "Steig" ist stellenweise kaum auffindbar und ist ganz klar ein Fall für unseren "Bergautisten". :)
Und ich war gerade dabei, mich wieder mit schönen neuen Forstautobahnen anzufreunden! #hihi#