Auf dem Kalkstein

Autor Thema: Geigelstein am 17.3.2019 (Chiemgauer Alpen)

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 328,  Antworten: 0)

Offline abi

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *
  • 168
Geigelstein am 17.3.2019 (Chiemgauer Alpen)
« Antwort #0 am: So, 17. Mär 2019, 15:46 »
Heute gings mit Ski von Sachrang (Parkplatz Geigelstein) bei Lawinengefahrenstufe 2 über die Oberkaseralm auf den Geigelstein bzw. auf den Sattel kurz davor (bei schneeärmeren Wintern ist hier meist das Skidepot).

Die Forststraße vom Parkplatz bis zur Talgraben-Brücke ist, bis auf wenige Meter, schneefrei. Danach war die Schneedecke durchgehend. Die letzten Meter vom Skidepot zum Gipfel habe ich mir heute gespart, da ich spät dran war und der Aufstieg mit Skiern nicht lohnend aussah.

Der Schnee war bis zu Bergwachthütte Firn und gut zu fahren. Darunter wurde der Schnee weicher, bremsender, aber fahrbar. Es war irre sonnig.

Einkehr gabs auf der Priener Hütte, auf der heute ein interessanter Mix an Freizeitsportler zu beobachten war: Skitourengeher, Schneeschuhgeher, Schlittenfahrer, Wanderer in kurzen Hosen/T-Shirts und MTBler mit Fat-Bikes.