Dummy

Autor Thema: Hochries-Trip am 25.7. (Chiemgauer Alpen)  (Gelesen 333 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4495
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Hochries-Trip am 25.7. (Chiemgauer Alpen)
« am: 25.07.2018, 13:12 »
Heute früh unternahm ich einen kurzen “Trip” auf meinen Hausberg Hochries. Es ging sehr früh los, ich schaffte den Aufstieg in 2 Std. 5 Min. (das ist für mich gut!).

Dieses Schild ist den regelmäßigen Hochrieswanderern sicher bekannt:

IMG_20180725_074144.jpg



Wege:
Wenn ich es von meinem letzten Aufstieg richtig in Erinnerung habe, wurden in den letzten Wochen anscheinend weitere Instandhaltungsmaßnahmen an den Wegen durchgeführt. Jedenfalls gibt es in dem Abschnitt zwischen Moserboden und Seitenalmen wesentlich mehr Holzstufen. Lediglich der kurze, steile Abschnitt mit dem felsigen Untergrund im Wald kurz hinter dem Moserboden ist noch unbearbeitet. Die felsige "Schlüsselstelle" vor den Seitenalmen ist verschwunden.

Meines Wissens gab es am oberen Ende des Moserbodens, dort wo der Wald beginnt, ein Schild, wonach Mountainbiken nicht möglich ist. Kann es sein, dass dieses Schild verschwunden ist?
 #schade#

Oben genehmigte ich mir bei annehmbaren Temperaturen noch einen guten Frühstückskaffee und einen Plausch mit Wirt Manuel, mit Blick auf den Heuberg und ins Alpenvorland ….

IMG_20180725_091826.jpg



… und als ich mich auf dem Weg nach unten machte, “versäumte” ich gerade noch die ersten Seilbahn-Touristen.

Tourenvorschläge:
Moserboden ab Spatenau
Hochries über Moserboden
Hochries ab Lederstube/Frasdorf


Anzeige:
Das Hochriesbuch, Eigenverlag DAV-Sektion Rosenheim
Alpenvereinskarte BY17 - Chiemgauer Alpen West: Hochries, Geigelstein
Faszination Alpenpanorama
Alm- und Hüttenwanderungen Bayerische Alpen,  50 Touren zwischen Füssen und Chiemgau
Drogerie & Bad

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 25.07.2018, 13:12 »