Dummy

Autor Thema: Fotowettbewerb "Lieblingsberge"  (Gelesen 4999 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frank Steiner

  • *
  • Gast
14 Fotowettbewerb "Lieblingsberge"
« Antwort #20 am: 23.04.2017, 23:54 »
Mein zweiter Lieblingsplatz ist das Kaisertal, weil man dort zwar in Sichtweite, aber dennoch fernab der Massen, die sich über die Asphaltstraße wälzen, nur um ein paar Minuten einen Ausblick zu genießen, zu Stellen am Bach gelangen kann, die selbst Weglos-Wanderer nicht kennen. Wo man stundenlang in völliger Einsamkeit friedlich herumliegen und angesichts der verrosteten Überreste im Fels darüber nachdenken kann, wie hektisch es hier bis vor 60 Jahren bei der Trift zugegangen sein mag, während man beim leisen Plätschern des Bachs langsam wegdämmert.

Frank Steiner

  • *
  • Gast
15 Fotowettbewerb "Lieblingsberge"
« Antwort #21 am: 23.04.2017, 23:55 »
Mein dritter Lieblingsplatz ist ein ganzes Gebiet, nämlich der Isarwinkel, weil es dort fast unmöglich ist, nicht auf einen Bergrücken zu treffen, der vor unbekannten und schon lang nicht mehr verzeichneten Pfaden nur so wimmelt. Ob die einsamen Zustiege zur Wasserplatte am Grasköpfl, die kilometerlangen Pfade durch den Speibenkäs, die vollkommene Einsamkeit und Stille auf den alten Almwiesen des Brünsteck (das man als fast nicht wahrzunehmenden Gipfel links *unterhalb* der Zugspitz entdecken kann), oder mein neues, gerade erkundetes Kleinod, von dem aus das Foto gemacht wurde: über 20x war ich in den letzten 3 Jahren hier, und immer noch steigt mein Puls vor freudiger Erwartung, wenn ich mich morgens um 4 ins Auto setze, um den nächsten Sonnenaufgang im Isarwinkel wieder mal von einem neuen, unbekannten Pfad zu erleben.

Offline Zwerch

  • roBergler
  • Beiträge: 309
  • Geschlecht: Männlich
16 Fotowettbewerb "Lieblingsberge"
« Antwort #22 am: 24.04.2017, 22:02 »
Mein Lieblingsberg in den roBergen ist der Laubenstein.
Weil er mein früherer Hausberg war und mein erster morgendlicher Blick aus dem Fenster immer in seine Richtung ging.
Weil er ein Berg für jede Jahreszeit und jedes Wetter ist.
Weil man dort oben schöne und unvergessliche Sonnenaufgänge erleben kann.
Weil man von ihm aus einen schönen Blick auf den Chiemsee und das Alpenvorland hat.
Weil man zu Fuß rauf kann, aber auch mit dem Radl, mit den Skiern und Schneeschuhen, mit dem Kinderwagen und der Kraxn...
Weil man ihn als Ziel einer Tour wählen kann, aber auch wunderbar mit vielen anderen Wanderungen kombinieren kann.
Weil es auch schöne und einsame wege hinauf gibt.
...und, und, und...

Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 674
17-18-19 Fotowettbewerb "Lieblingsberge"
« Antwort #23 am: 24.04.2017, 22:50 »
eigentlich habe ich keinen "Lieblingsberg",

bekannte Berge zu besteigen, ist für mich meist aus dem Zwang geboren, wegen Wetter, Schneelage, Anfahrtsdauer (bin leider "Flachländer"), Wochentag - Wochenende, etc. Wiederholungstouren zu unternehmen.
Ich kann dann zwar sportliche Ziele wie Zeit des Aufstiegs, hm/h oder auch subjektive "Hüttentestung (bei Pächterwechsel oder ähnliches)" anstreben, Passion oder wirkliche Befriedigung bietet mir dies jedoch meist nicht

was Neues zu erleben: neue Eindrücke, neue Aussichten, andere Geologie, unterschiedliche Hütten oder (meist geschickte) Wegführungen zu erleben, bedeutet mir viel mehr... 
und die Ost-Alpen (im mehr oder weniger erweiterten roBerge-Land) bieten dafür wirklich reichlich Gelegenheit (leider subjektiv viel zu wenig Zeit)

Letztes Jahr konnte ich (zusammen mit meinen 2 Söhnen) drei meiner lange gehegten Wunschziele/Wunschberge verwirklichen, die nun exemplarisch (rückblickend) meine Lieblingsberge 2016 waren (Anhänge 1,2,und 3: Hochkönig, Steinernes Meer und der erste zu-Fuß-Dreitausender Hintere Schöntaufspitze)

 #dafuer#
RADI

Aber für 2017 habe ich dann auch wieder andere Ziele / Träume ...

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4984
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Fotowettbewerb "Lieblingsberge"
« Antwort #24 am: 26.04.2017, 19:39 »
Vielen Dank für Eure Einsendungen - wir haben 19 tolle Bergfotos erhalten. Unser kleiner Wettbewerb wird beendet und es beginnt die Abstimmungsphase.

Wichtig! Ihr solltet alle Bilder vor der Abstimmung direkt anklicken, um sie groß anzuzeigen. Bei vielen Fotos sieht man erst dann die richtige Wirkung.

Die Abstimmung erfährt altbewährt wie zu Elisabeth’s Zeiten.
Ihr könnt bis zu 10 Punkte vergeben, verteilt auf höchstens 10 Fotos.
Die Abstimmungsnummer eines jeden Fotos erscheint gleichzeitig im Betreff des jeweiligen Beitrags.

Dann sind wir schon mal gespannt, wer Martin Wiesmeier's tolles Alpenblumenbuch erhält:
Blumenparadiese der Alpen


Allen Fotografen  #vielglueck#
und allen die abstimmen    #dankeschoen#

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4984
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Fotowettbewerb "Lieblingsberge"
« Antwort #25 am: 04.05.2017, 08:48 »
Ein "Kopf-an-Kopf-Rennen" gibt es derzeit zwischen den Bilder Laubenstein und Isarwinkel!
Die Abstimmung läuft noch einige Tage.

Nach erfolgter Abstimmung (einloggen bzw. registrieren erforderlich) sieht man sofort das Zwischenergebnis.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4984
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Fotowettbewerb "Lieblingsberge"
« Antwort #26 am: 07.05.2017, 12:30 »
Erinnerung: In drei Tagen läuft die Abstimmung aus ...
Derzeit gibt es mit 12 Punkten Abstand einen klaren Favoriten.


 #admin#  :)

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4984
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Fotowettbewerb "Lieblingsberge"
« Antwort #27 am: 11.05.2017, 13:40 »
Heute geben wir offiziell die Sieger unseres kleinen Fotowettbewerbs bekannt. Viele unter Euch werden die Ergebnisse eh schon angesehen haben.

Auf das oberste Siegertreppchen kam das Foto "Isarwinkel" von Frank Steiner. Frank hat damit auch die Ehre, den Preis des Autors Dr. Martin Wiesmeier


einzuheimsen :)

Frank, bitte teile uns an die Email info.roberge@gmail.com die Versandadresse mit, und die Blumenparadiese gehen auf Reisen.



Mit einigen Punkten Abstand, aber doch eindeutig auf Platz 2 landete Zwerch's "Lamstoa", gefolgt von Schneerose's "Wildalmkircherl im Steinernen Meer".

Wir werden übrigens alle drei Siegerbilder (und vielleicht noch etwas mehr) in die roBerge-Fotoshow aufnehmen!

An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Beteiligten - sowohl für das Einsenden der Fotos als auch für die Teilnahme am Abstimmen. Danke aber auch an den Autor Martin Wiesmeier für die Überlassung des Siegerpreises!

Wenn wir wieder mal einen Fotowettbewerb starten, werden wir diesen vermutlich nicht mehr in dieser Form (Bild als Forumsbeitrag posten) abwickeln. Es hat sich herausgestellt, dass das Betrachten und Vergleichen der Fotos auf diese Art etwas umständlich ist.

Frank Steiner

  • *
  • Gast
Re: Fotowettbewerb "Lieblingsberge"
« Antwort #28 am: 11.05.2017, 15:52 »
Ja, vielen Dank, ich freu mich natuerlich sehr!   #dankeschoen# Vielleicht konnte ich ja dem ein oder anderen Lust auf die schoenen Haenge im Isarwinkel machen!

Tatsaechlich habe ich aber gar nicht wegen des Buchs teilgenommen, da ich ueberhaupt kein Blumen-Fan bin, sondern weil ich das Thema so schoen fand. Ich bitte darum, das nicht als Misachtung des Buchs zu verstehen, aber tatasechlich bemerke ich Blumen beim Wandern meist nur, wenn ich mal abrutsche und mit der Nase auf einer lande  #fruehling1#

Ich wuesste jemand, dem ich's schenken kann und der sich darueber freut, aber tatsaechlich bin ich Zwerch seit ein paar Jahren noch was schuldig (auch wenn er's nicht weiss). Falls er sich also ueber das Buch freuen wuerde, trete ich es gerne an den 2. Platz ab. Zwerch? Interesse?

Offline Zwerch

  • roBergler
  • Beiträge: 309
  • Geschlecht: Männlich
Re: Fotowettbewerb "Lieblingsberge"
« Antwort #29 am: 12.05.2017, 20:05 »
Ja was für eine Überraschung! Ich hatte das irgendwie gar nicht mehr auf dem Schirm, dass es bei dem Wettbewerb ja ein Buch zu gewinnen gibt. Liegt wohl daran, dass ich mich mit roberge derzeit leider nur eher oberflächlich beschäftigen kann. Aber die Zeiten ändern sich (hoffentlich) auch mal wieder. Dass es ein Blumenbuch ist freut mich natürlich umso mehr. Ja Frank, klar habe ich Interesse an dem Buch. Herzlichen Dank! #fruehling3#

...aber tatsaechlich bin ich Zwerch seit ein paar Jahren noch was schuldig (auch wenn er's nicht weiss).
Ein persönliches Donnerstagsrätsel?
Die Schuld, die du glaubst bei mir zu haben, kann eigentlich nur etwas mit dem Schürpfeneckberg zu tun haben…
Vielleicht der Auslöser, dass du seitdem roberge.de mit deinen Beiträgen bereicherst?

Frank Steiner

  • *
  • Gast
Re: Fotowettbewerb "Lieblingsberge"
« Antwort #30 am: 12.05.2017, 21:10 »
Treffer :) Erst durch Dein Posting wusste ich, dass es da tatsaechlich einen Pfad gibt und hab mir vorgenommen, das Gebiet mal anzuschauen. Und dadurch stiess ich im Bayernatlas dann auf den "Speibenkaes", der mich die naechsten 2 Jahre beschaeftigt hat. Was ich da alles Schoenes an alten, nicht mehr dokumentierten Pfaden und tollen Stellen gefunden habe...ein Traum! Und ohne Deinen Beitrag haette ich's vermutlich nicht weiter verfolgt  #danke1# Schoen, dass ich mich auf diese Weise revanchieren kann :)

Wen's interessiert, was es da noch an begehbaren Pfaden gibt, der kann das hier nachschauen: https://geoportal.bayern.de/bayernatlas/?zoom=11&bgLayer=luftbild&Y=4458746.00&X=5270112.00&lang=de&topic=ba&catalogNodes=122&layers=KML||http:%2F%2Fwww.familiesteiner.de%2Fwandern%2Fspeibenkaes%2Fspeibenkaes_heute.kml||true

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4984
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Fotowettbewerb "Lieblingsberge"
« Antwort #31 am: 13.05.2017, 07:39 »
Dass es ein Blumenbuch ist freut mich natürlich umso mehr. Ja Frank, klar habe ich Interesse an dem Buch. Herzlichen Dank! #fruehling3#

Hallo Zwerch,

dann gratuliere ich Dir herzlich zu dem Buch. Bitte lass mir an die info.roberge@gmail.com Deine Versandadresse zukommen.
Wünsche Dir viel Spass mit dem Buch!

Reinhard