Dummy

Autor Thema: Auf das Jochköpfl - eine runde Sache am 30.11.2017  (Gelesen 2929 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Servus beinand!

Gestern habe ich wieder einmal die "Almerlebnisrunde" über das Jochköpfl , 1575m,  mit einem guten Bergkameraden gedreht.  Bei der Anfahrt schwankten wir noch mit dem Bergziel, da waren Jenner / Schneibsteinhaus/ Königstalalm noch im Lostopf, aber letztlich hat uns dann der Gedanke an einen schattigen Aufstieg bei minus 7 Grad über die Jennerwiesen abgeschreckt.
Eine gute Wahl!  #lecker# Sonne pur am kostenfreien P. Taubensee an der B 305 , kaum Wind, nur 2 Fahrzeuge und natürlich die Gelegenheit, dem Bergfuzzi zu zeigen, dass sein aktuelles Webcamerabild von heute eh schon wieder veraltet ist.  #hihi#  ( Bild a )

Bilder b und c: Prachtvolle Sicht gestern, bis zu den Leogangern, da schaut es heute schon viel trüber dort aus. "Glücka!" :)

Gemütlich sind wir dann auf der breiten Straße rauf Ri. Mordaualm ( 1405 m ). Mitten drin brummen etliche Bagger herum, da werde irgendwelche Leitungen verlegt.  :(  Aber bei den Almgebäuden war das dann Schnee von gestern, und der lag eh sehr spärlich nur herum. ( Bild c ) Schlau wie wir Zwei nun mal sind  ;D , haben wir Gamaschen und Grödel eh gleich im Auto gelassen.
Bild d : Hab extra diesmal meine "schware" Kamera mir rumgeschleppt, ich hoffe doch schwer, dass dies gebührend gewürdigt wird!  #nawarte#

Hawedere bis zum obligaten Aussichspunkt,

eli

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 01.12.2016, 15:17 »

Offline Bergfuzzi

  • roBergler
  • Beiträge: 1639
  • Geschlecht: Männlich
  • "Aufrichtig Bergsüchtig."
Re: Auf das Jochköpfl - eine runde Sache am 30.11.2017
« Antwort #1 am: 01.12.2016, 21:15 »
Servus eli

Gestern habe ich wieder einmal die "Almerlebnisrunde" über das Jochköpfl , 1575m,  mit einem guten Bergkameraden gedreht.

ah de Rentner warn wieda undawegs...... #nichtzufassen#  #ichseheeuch#

Schlau wie wir Zwei nun mal sind  ;D

#totlach# #totlach# #totlach# aba mia ham ja  #jetztredi#

is imma wieda a scheene kloane Runde..... #spass#

Gruß fuzzi

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Auf das Jochköpfl - eine runde Sache am 30.11.2017
« Antwort #2 am: 02.12.2016, 09:26 »
Servus beinand!

Rentiert sich ja gar nicht, auf manche Beiträge zu antworten, denn was stört es die deutsche Eiche, wenn sich zwoaahoib Dackel daran reibn!  #hund3#     #lacher#

Oiso  #hihi# , vor einigen Jahren lag an der gleichen Stelle ein wenig mehr Schnee.  #winter1# ( Bild 2011 ) Aber das Panorama beim Marterl ist immer unglaublich schön. ( Leider ist aber am Stanglahnerkopf im Vordergrund vor wenigen Wochen ein Bergsteiger tödlich abgestürzt, ist schon ein varreckter Berg! ) :(

Bild g : Die Mordaualm unten kann ja auch mit schaurigen Moritaten aufwarten.

Ein wunderschöner, langer und steiler  Aufstieg führt hoch zum Sattel zwischen Karspitz und Jochköpfl. 4 freundliche Wanderer sind uns dabei begegnet. ( Knapp 400 Hm sind das etwa. ) ( Bild h )

is imma wieda a scheene kloane Runde..... #spass#

Genau, man sieht am folgenden Bild ii auch, dass du da schon mal oben warst! Jawoll!  ;D
Dazu spendiere ich dir doch glatt ein kleines Gedicht, Fuzzi!

                                        Da Woid schaugt aus, mei dass oam graust,

                                                Kyrill und Fuzzi ham da ghaust!

Na hawedere, jetzt aber schnell  #hund1#

eli

                                     

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Auf das Jochköpfl - eine runde Sache am 30.11.2017
« Antwort #3 am: 03.12.2016, 10:06 »
Servus beinand!

Hier oben am Reha - Gipfelkreuz des Jochköpfls mit Karspitz ( Bild j1 ) hat man ein wunderschönes 360 - Grad - Panorama  unserer Berchtesgadener Berge. Da muss ich unserem eigenen roBerge - Tourenvorschlag schon etwas widersprechen, schließlich ist das unscheinbare Jochköpfl ein Top - Inselberg.  #passtscho# .Übrigens, vor einigen Jahren sah das Kreuz ( Bild j2 )noch etwas kümmerlicher drein.  #kopfhoch#

Die folgenden Bilder  k b, l, m vom Watzmann bis zum Ristfeuchthorn genießen mein Bergkamerad und ich ein zweites Mal in aller Ruhe!  #sonne2#

Hawedere bis dann

eli

Offline eli

  • Team
  • *
  • Beiträge: 4656
  • Geschlecht: Männlich
  • Bergeinsamkeit ist Ewigkeit
Re: Auf das Jochköpfl - eine runde Sache am 30.11.2017
« Antwort #4 am: 05.12.2016, 10:13 »
Servus beinand!

Wird Zeit, dass wir runter kommen vom Berg, bevor uns die Buttenmanndln erwischen.  #zitter

Die Lattenbergalm ( Bild n ) aalt sich eh in den wärmenden Sonnenstrahlen und lädt zur Brotzeit ein. Außerdem sind wir hier sicher vor den Kramperln, denn an der Innenseite des Kaserstöckls, hier auf der Hochalm der Mordau, schützen uns uralte, abwehrende Hände heidnischer Rituale.  #secret#
Bild o : Ganz verlassen liegt dann die Moosenalm vor uns, der wohl bekannteste Rundumkaser im Berchtesgadener Land.

Beim steinigen, sehr schattigen Abstieg hinunter zum Wachterl werden wir dann schnell in die momentane Jahreszeit zurück geholt.  #zitter ( Bild p )
Übrigens: Die Eisbergscharte ( Bild q ) habe ich vor wenigen Jahren in "bester" Erinnerung. Mein Freund nannte den Eisberg dank des sehr steilen  Aufstiegs und der höllischen Temperaturen damals "Schweißberg" ( bitte sehr mit w ! )  #hihi#

Über die schneefreie Loipe sind wir dann am friedlich träumenden Taubensee zum P. zurück.
( Bild r ) Wie sagt der Fuzzi: "Immer wieder eine schöne Runde", Recht hat er!  :)

Hawedere

eli