Dummy

Autor Thema: Bodenschneid: der erste Schnee  (Gelesen 1962 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kalapatar

  • roBergler
  • Beiträge: 1087
  • Geschlecht: Männlich
  • Es ist nie zu spät aufzubrechen!
Bodenschneid: der erste Schnee
« am: 03.11.2016, 18:46 »
Servus zusammen

Bin heute auf die Bodenschneid gestiegen, einer der vielen Schlierseer Hausberge. Ausgangspunkt war der Gasthof Hennerer im Breitenbachtal, gleich am Anfang von Schliersee rechts über die Bahn und immer im Breitenbachtal bleiben. Beim Parkplatz geht es dann links ins Tufftal. Ich kannte die Strecke ja schon vom Sommer, bei meiner MTB Tour vom Schliersee über den Freudenreichsattel zum Spitzingsee. Während man unten noch den Herbst genießen konnte (schöne bunte Wälder, auch wenn die Blätter langsam abfallen) wurde es weiter oben schon ziemlich winterlich. Und schon unter dem Bodenschneidhaus war dann eine Schneedecke. Ging aber trotzdem ganz gut, wenn auch schon etwas rutschig. Der Blick zur Freudenreichkapelle erinnerte mich daran, dass ich da auch noch nie war.
Beim Abstieg nach einer Brotzeit auf der Hütte und Rückweg habe ich dann noch das Grab des "Wildschütz" Jennerwein besucht (man fährt direkt an der Kirche vorbei). Noch immer ist ungeklärt wie wer er am 6.11.1877 zu Tode kam; er hat sich halt sehr gegen die damalige Obrigkeit aufgelehnt. Und das "Liadl" das der Kiem Pauli dokumentiert hat, das kennt wohl jeder: "Es war ein Schütz, in seinen besten Jahren, ...."

Eine nette Tour, die im Sommer auch mit dem Radl möglich ist.

Viele Grüße, KaPa

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 03.11.2016, 18:46 »

Offline maisalm

  • roBergler
  • Beiträge: 156
Re: Bodenschneid: der erste Schnee
« Antwort #1 am: 04.11.2016, 17:59 »
Grias di Kalapatar,
i bin jetzt einfach zu bequem zum recherchieren, möchte aber ev.  morgen mit dem Hund a Runde gehen. Wieviel hm san des bzw. wie lang geht ma da rauf?
viele Grüße maisalm

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 4808
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Re: Bodenschneid: der erste Schnee
« Antwort #2 am: 04.11.2016, 18:19 »
Hallo Maisalm

520 Höhenmeter, schau hier

Für  #hund7# gut geeignet!

Offline maisalm

  • roBergler
  • Beiträge: 156
Re: Bodenschneid: der erste Schnee
« Antwort #3 am: 04.11.2016, 18:34 »
Danke, jetzt muss i "nur" noch aufstehen morgen früh  #hund6#