Dummy

Autor Thema: aktuelle Sperrungen  (Gelesen 22386 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline rB-Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 358
aktuelle Sperrungen
« am: 20.09.2016, 12:42 »
Hinweise:

Da dieses Thema durch zu viele Antworten unübersichtlich werden würde, sind Antworten zwar sehr erwünscht und werden auch umgehend in die nachfolgende Liste integriert, der entsprechende Einzelbeitrag wird aber anschließend gelöscht. Deshalb sollten allgemeine Themen, bei denen es sich um keine aktuelle Sperre handelt, in anderen Boards (z.B. Bergtouren) untergebracht werden.

Weil sich die Bedingungen im Gebirge schnell ändern können, weisen wir darauf hin, dass es keine Gewähr für die Richtigkeit der gemachten Angaben geben kann. Jegliche Haftung für sich daraus ergebende Unfälle oder Schäden wird ausgeschlossen.



Bayerische Voralpen

03.04.2020: Wanderparkplätze Tegernsee:
Die Gemeinde Kreuth am Tegernsee hat derzeit all ihre Wanderparkplätze für Ausflügler gesperrt.

Bad Feilnbach - Jenbachtal
06.05.2020: Die Jenbachtalstraße zum oberen Jenbachtalparkplatz ist ab 11.5.2020 wieder für den Verkehr freigegeben.


Brandenberger Alpen

Schafsteig im Rofan
Der Schafsteig ist für die Wintersaison gesperrt, Lawinen- und Steinschlaggefahr. Die Seilsicherungsanlagen wurden entfernt. Voraussichtliche Öffnung Mai 2020 (Alpbachtal Seenland Tourismus).

Klettersteig Reintalersee
08.11.2019: Der Klettersteig am Reintalersee ist ab sofort bis 10.04.2020 gesperrt.


Chiemgauer Alpen

Wanderbus Samerberg
startet voraussichtlich erst am 31. Mai.

03.04.2020: Wanderparkplätze im Achental
Die Gemeinden im Achental (Marquartstein, Staudach-Egerndach, Schleching und Unterwössen) sperren die Wanderparklätze bis zum Ende der Corona-Krise.

Weißbachschlucht
19.03.2019: Die Weißbachschlucht bleibt das ganze Jahr 2019 wegen dringender Sanierungsarbeiten gesperrt.


Kaisergebirge

Wanderweg Nr. 827 Richtung Obere Regalm, Graspoint Hochalm
27.06.2019: Der Wanderweg Nr. 827 Richtung Obere Regalm, Graspoint Hochalm ist wegen einem Erdrutsch gesperrt. Umleitung über Ackerlhütte möglich.

Mittlerer Höhenweg Nähe Schleierwasserfall
11.09.2017: Der Wanderweg 822 (Mittlerer Höhenweg) ist zwischen dem Schleierwasserfall und dem Stiegenbach Wasserfall auf Grund eines massiven Felssturzes und akuter Steinschlaggefahr bis auf Weiteres ausnahmslos gesperrt! Alternativrouten für Adlerweg-Wanderer:
a) Vom Schleierwasserfall Richtung Norden über die Leiter auf den Weg 824 und über die Graspoint Hochalm zur Oberen Regalm
b) Vom Schleierwasserfall Richtung Süden auf dem Weg 818 bis zur ersten Weggabelung am Forstweg - hier weiter Richtung Nordwesten über die Almwiese zum Stiegenbachwasserfall

Kletterroute "Zetten-Ost"
Seit Sommer 2018 bis auf weiteres gesperrt, vmtl. aufgrund eines schon einige Jahre bekannten lockeren Felsblocks im oberen Wandteil.


Kitzbüheler Alpen

Keine bekannt. Falls Sperren bekannt werden, bitte Mail an info@roberge.de.


Berchtesgadener Alpen

Kaunersteig/Totensteig
26.05.2020: Der Kaunersteig bleibt in diesem Jahr gesperrt. Nach dem Murenabgang im vorletzten Winter bleibt die Steinschlaggefahr dort sehr groß, weshalb eine Aufhebung der Sperrung momentan nicht zu verantworten wäre.

Roßlandersteig
04.05.2020::
Roßlandersteig - Verbindungsweg Scheibenkaser - Stöhrweg, Stöhrweg - Hintergern-Stöhrhaus
Wegen Sanierungsarbeiten ist der Hochbahnweg (Nr. 493) zwischen Nationalpark-Grenze und Königsbachalm noch voraussichtlich 15. Mai gesperrt.


Rofan

Schafsteig im Rofan:
23.11.2019: Der Schafsteig im Rofan wurde jetzt für die Wintersaison gesperrt, Lawinen- und Steinschlaggefahr. Die Seilsicherungsanlagen wurden entfernt. Voraussichtliche Öffnung Mai 2020 (Alpbachtal Seenland Tourismus).

 
Karwendel

Fahrradtunnel am Sylvensteindamm
30.04.2020: Wird voraussichtlich am Montag, 04. Mai wieder geöffnet

Hochnissl vom Brudertunnel
15.07.2018: Der Weg von Brudertunnel Richtung Hochnissl ist, wie schon letztes Jahr, wegen akuter Steinschlaggefahr im Moment nicht begehbar.

Törl - Herrenhäuser
Update 21.09.2017: der Steig 218 ist weiterhin gesperrt


Zillertaler und Tuxer Alpen

Lizum Walchen
29.03.2018: Die Schießzeiten am Truppenübungsplatz Lizum Walchen.


Wetterstein

Keine bekannt. Falls Sperren bekannt werden, bitte Mail an info@roberge.de.




Aufhebungen:

Die Kundler Klamm ist ab 17.05.2020 wieder geöffnet.

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 20.09.2016, 12:42 »

Offline rB-Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 358
Kaunersteig
« Antwort #1 am: 27.05.2020, 18:22 »
Der Kaunersteig in den Berchtesgadener Alpen bleibt in diesem Jahr 2020 gesperrt. Nach dem Murenabgang im vorletzten Winter bleibt die Steinschlaggefahr dort sehr groß, weshalb eine Aufhebung der Sperrung momentan nicht zu verantworten wäre.

Offline rB-Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 358
Re: aktuelle Sperrungen
« Antwort #2 am: 02.06.2020, 10:51 »
Spitzing: RVO-Busfahrer fahren nicht mehr Valeppstrecke

RVO-Busfahrer fahren nicht durch die Valepp nach Spitzing. Grund ist die neue Straßenverkehrsordnung. Der Mindestabstand unter Verkehrsteilnehmern funktioniert auf der schmalen Straße nicht. Außerdem behindern Mountainbiker die Busfahrer.
Mehr Info

Offline rB-Infothek

  • roBergler
  • Beiträge: 358
Felsrutsch zwischen Höllentalangerhütte und Hupfleitenjoch
« Antwort #3 am: 03.06.2020, 11:37 »
Felsrutsch zwischen Höllentalangerhütte und Hupfleitenjoch

Ca. 400m oberhalb der Höllentalangerhütte auf dem Weg zu den Knappenhäusern gab es einen kleinen Felsabbruch – dadurch hat sich eine relativ große Felsschuppe gelockert, die zur Sicherheit abgesprengt werden muss, um den unterhalb verlaufenden Hauptzustiegsweg zur Höllentalangerhütte im Bereich des „Mariensprunges“ wieder zu sichern.
Dafür müssen bis vs. Donnerstag, den 4.6.2020 sowohl der Zustiegsweg zur Höllentalangerhütte (AV-Weg Nr. 801) ab ca. 500 Meter vor der Hütte sowie der weiterführende Weg von der Höllentalangerhütte hinauf Richtung Hupfleitenjoch (AV-Weg Nr. 831) immer wieder mal gesperrt werden.
Der entsprechende Bereich wird durch Streckenposten gesichert - Wartezeiten von bis zu 30 Minuten sind dennoch möglich. Die temporären Wegsperrungen werden jeweils zwischen 8:00 und 19:00 Uhr durchgeführt. Außerhalb dieser Zeit ist der talseitige Zustieg zur Höllentalangerhütte geöffnet – der Weg von der Höllentalangerhütte zu den Knappenhäusern bleibt bis zum Abschluss der Arbeiten gesperrt.
Der Weg durch die Höllentalklamm sowie über den Stangensteig sind von diesen Arbeiten nicht unmittelbar betroffen – beide Wege können uneingeschränkt begangen werden.
Info