Dummy

Autor Thema: große Reib´n Routenwahl  (Gelesen 1567 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 667
große Reib´n Routenwahl
« am: 25.07.2016, 19:25 »
Servus !

Anfang August planen wir die große Reib´n  #zitter zu gehen  #willsonne#
Da hier in diesem Forum sicher ausgefuchste Kenner aller Wege sind, folgende Frage (ich konnte sie mir auch in Wanderbüchern bzw im Internet nicht schlüssig beantworten  #gruebel#) :
Welcher Weg ist zwischen Hochgschirr und Wasseralm der bessere bzw eher (auch wg ggf nasser Witterung) anzuraten ?
der Röthsteig oder der oberhalb vom Röthsteig laufende, der dann zur Wasseralm runterführt ??

Danke für Eure Antworten !

RADI   #danke1#

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 25.07.2016, 19:25 »

Offline geroldh

  • roBergler
  • Beiträge: 865
  • Geschlecht: Männlich
  • "Berg ist niemals Alltag"
    • climbing Chulu Far East (6059m), Annapurna Himalaya, Nepal (Okt.2007)
Re: große Reib´n Routenwahl
« Antwort #1 am: 25.07.2016, 20:12 »
Hallo RADI,
ich bin vor wenigen Jahren mal den "oberen" Steig von der Wasseralm durch's/über's Wildtörl zum Übergang Hochgschirr gegangen. Dies ist ein überwiegend ca. 75cm breiter, gut begehbarer Weg, der zwar unweit einer Geländekante entlangführt, aber sicher die bessere Aussicht bietet und ggfs. weniger Höhenmeter als der unten liegende Landtalsteig und Röthsteig erfordert.
Ich kenne deine alpine Erfahrung nicht genau, aber soweit ich es "nebenbei" hier im Forum bemerkt habe, bist du "ganz gut" unterwegs - soll heißen: Wenn man sich nicht wirklich "dotschert" (plump, ungeschickt) anstellt, sondern mal anspruchsvollere Stellen konzentriert gehen kann, dann dürftest du mit dem oberen Weg kein größeres Problem haben - auch nicht bei Nässe, die insbes. abwärts eine aufmerksamere Trittsicherheit (und etwas weniger Tempo) erfordert.
Beste Grüße und eine schöne erlebnisreiche Tour!
PS: Halte beim Übergang Hochgschirr ein wenig die Augen offen, denn dann siehst du die Blume in meinem Avatar - aber nicht nur dort... ;)

Offline WS86

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 22
Re: große Reib´n Routenwahl
« Antwort #2 am: 25.07.2016, 22:22 »
der obere Weg über das Wildtörl ist auf jeden Fall vorzuziehen: weniger Höhenverlust, weniger ausgesetzt, breiter, bei Regen weniger steinschlaggefährdet.
Gruß Wolfgang

Offline Zeitlassen

  • roBergler
  • Beiträge: 506
  • Geschlecht: Männlich
  • ...und immer schön zeitlassen...
Re: große Reib´n Routenwahl
« Antwort #3 am: 26.07.2016, 09:00 »
Da schließe ich mich an. Ich bin beide gegangen (den Wildtörlsteig im Nieselregen) und rate zum oberen.
Ist das nicht der Reitsteig, auf dem schon der dicke Göring zu seiner Jagdhütte ritt?
Auf der Reibn gibt es wohl größere Herausforderungen als diesen Wildtörlsteig.
Viel Vergnügen!
Wir erwarten deinen Bericht!  ;)