Hochalm

Autor Thema: Grießner Kar

    0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
    (Aufrufe: 1121,  Antworten: 2)

Offline AndiN

  • Hinter Dir gehts abwärts und vor Dir steil bergauf
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 150
Grießner Kar
« Antwort #0 am: Fr, 29. Apr 2016, 16:58 »
Heute nochmal im Grießner Kar unterwegs gewesen.

Dank des Neuschnees gings direkt vom Parkplatz ohne Tragen los. Und wegen des guten Wetters, war natürlich auch einiges los. (Foto 1) Mag nicht wissen wies morgen aussieht  :o
Erst die Goinger Scharte hoch (Foto 2) und dann no zum Schönwetterfensterl (Foto 3)
Schnee war recht gut, no kein Baaz und as Schönwetterfensterl  war auch am Nachmittag noch pulvrig.  #spass#
Abfahrt bis zum Wald möglich.
Über die untere Wiese ist die Abfahrt nur mit Steinski empfehlenswert.  ;)

Morgen muss man vermutlich bis nach dem Walstück tragen bis man loslegen kann, da der Schnee rasant wegschmilzt.

Offline rB-Infothek

  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 231
Verhältnisse Grießner Kar
« am: Mi, 20. Mär 2019, 08:43 »
Laut Berichten Dritter liegt an der Griesner Alm (also bereits unterhalb des Kars) noch genügend Schnee. Allerdings ist die Straße zur Griesner Alm noch geschlossen.

Offline AndiN

  • Hinter Dir gehts abwärts und vor Dir steil bergauf
  • Ultra-roBergler (ab 50 Beiträge)
  • *****
  • 150
Re.: Grießner Kar
« am: Fr, 29. Mär 2019, 16:24 »
Neuigkeiten aus dem Grießner Kar...

Die Mautstraße hat inzwischen geöffnet!
Schnee liegt immer noch genug. Wird noch einige Wochen direkt ab der Grießner Alm weg gehen.

Bedingungen heute: etwas windgepresster Pulver. Aber bärig zum Fahren. Morgen bestimmt auch noch pulvrig.
Alle Scharten san gespurt. Mit dem Pulverschnee kann man auch fast alles mit de Ski gehen.
Morgens im Kar san Harscheisen angenehm, wenns sei muss gehts auch ohne.

Naja und mit dem super Wetter am Wochenende wird ab morgen die Hölle los sein.
Entweder man geht heute (für die meisten vmtl scho zu spät  ;) ), oder zu unchristlichen Zeiten wenn man nicht überrannt werden will.

Gruß Andi