Dummy

Autor Thema: Hochalm am 19.03.16  (Gelesen 903 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MANAL

  • roBergler
  • Beiträge: 1078
  • Geschlecht: Männlich
Hochalm am 19.03.16
« am: 20.03.2016, 01:35 »
Ausgangspunkt war der kostenfreie Parkplatz (ca. 780m) an der B307 an der Walchklamm. Von dort südseitig über die Hölleialm zum Gipfel der Hochalm (1427m).

Weg durchgehend begehbar, ab der Mitterhütte wo auch der Weg von Stuben am Achenpass reinkommt, fast durchgehend Schnee. Da aber die Tage schon einige oben waren überall schön plattgetreten.

Ich bin schon oft von Tölz zum Sylvenstein oder über den Achenpass gefahren, bisher ist mir dieser Berg nicht einmal aufgefallen. Von unten sehr unscheinbar in einer Kette von lauter Waldbuckel. Da es oben früher eine Alm (die Hochalm wie der Name schon sagt) gegeben hat ist der recht weiträumige und flache Gipfelbereich baumlos. Da der Berg zudem der Höchste in der Waldbuckelkette ist und auch drumrum nichts höheres die Sicht versperrt, hat er eine wunderbare Aussicht. Der Weg vom Sylvenstein hoch ist sehr angenehm zu gehen, meistens im lichten Wald mit passabler Aussicht und weitgehend südseitig und damit für diese Jahreszeit ideal geeignet.

Ein perfekter Berg für die Übergangszeit zwischen Winter und Frühling!


Fotos:
-Blühende Landschaften unten im Wald
-Der Juifen dominiert auf der ganzen Tour, hier hinter der Hölleialm
-Kampf Sonne gegen Schnee
-Weiträumiger Gipfel der Hochalm mit drei Bänken
-Wunderbare Aussicht zu Guffert, Unnütz und Juifen (von links)

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 20.03.2016, 01:35 »