Vor etwa zwei Millionen Jahren begannen die Gletscher der Eiszeit dem Gebirge seine heutige Form zu geben. Die Alpen wachsen noch immer pro Jahr um etwa einen Millimeter in die Höhe. Doch sie sind auch dem Zerfall preisgegeben. Kälte und Hitze machen den Fels mürbe, Regenwasser spült ihn aus. Felstrümmer poltern aus Steilwänden zu Tal. Gletscherzungen und Wildbäche transportieren den Schutt ab und fressen sich immer tiefer ins Gestein. Dabei werden Spuren freigelegt, an denen sich die Geschichte der Alpen ablesen lässt.
Amazon   buecher.de

weitere Bergfotografie-Bücher

Das Foto der Startseite

Begonnen von Reinhard, 22.10.2015, 21:32

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ehemaliges Mitglied

Hm, die Kompasskarte und die amtliche Karte sind sich beim Namen des Berges ziemlich einig.

So schaut es zumindest bei Herrn Deuschle aus:



BFklaus

Der Dateiname des Fotos heißt tatsächlich "samerberg_kaiser.jpg"?

Reinhard

Dann wollen wir mal das kleine Rätsel lösen:

Wanderfreak hat recht, das Foto wurde stark gezoomt. Es entstand, wie er schon schrieb, in der Nähe des fließenden Gewässers "Inn", genau gesagt in der Innflutmulde bei Rosenheim. Es gibt in ihr eine Stelle mit diesem tollen Blick in die Berge. Wenn man das Bild über die roBerge-Fotoshow in voller Größe betrachtet, kann man links unten die Kirche von Steinkirchen auf dem Samerberg erkennen. Links daneben bauen sich die westlichen Ausläufer des Feichtecks auf. Im Hintergrund sieht man das Kaisergebirge, und ganz rechts steht der östliche Hang des Basterkopfes. Die Schreibweise dieses Berges ist oft auch "Pasterkopf", ich selbst sage meist "Basterkopf" dazu. Somit hat Wanderfreak also mit dem ersten und vorletzten Buchstaben des Bergnamens recht gehabt.

#respekt# an Wanderfreak, dem man anscheinend nichts vormachen kann  :)

Hier das volle Foto:

Kalapatar

Servus

Ein ganz tolles Bild vom Thiersee. Was man alles mit Drohnen machen kann.

Viele Grüße, Kalapatar

Infothek

Das aktuelle Foto auf der roBerge-Startseite zeigt den Gipfel der Kampenwand in den Chiemgauer Alpen, dahinter den Wilden Kaiser. Der Fotograf Rainer Nitzsche wohnt auf dem Samerberg in den Chiemgauer Alpen. Die bayrische Tradition lebendig festzuhalten, das ist neben der Landschaftsfotografie einer seiner fotografischen Schwerpunkte. Das Foto der Kampenwand ist mit einer Leica-M-Kamera und einem 75mm-Objektiv Summarit-M 1:2.5/75) im August 2018 um 19:20 Uhr bei einem Rundflug aus einem zweisitzigen Ultraleichtflugzeug von ca. 130 h/km aufgenommen worden.

Zur Webseite von Rainer Nitzsche

Infothek

Passend zum Altweibersommer:
Unser neues Startbildschirmfoto erhielten wir von Harald Bielmeier vom Samerberg. Es zeigt den Blick auf den Heuberg, fotografiert unterhalb vom Feichteck bei der neuen Jagdalm.
Mehr Fotos von Harald gibt es auf seiner Facebook-Seite


Infothek

Auch, wenn wir erst in den höheren Lagen die weiße Pracht haben - wir lassen uns die Stimmung nicht verderben! Deshalb stellen wir jetzt auf der roBerge-Startseite für einige Tage das immer wieder sehenswerte Winterfoto von Stefan Thaler aus Thiersee ein. Es zeigt Hinterthiersee im Januar 2012, einem schneereichen Winter.

Das Foto in größerer Auflösung und ungeschnitten (auf unserem Google-Server):
Hinterthiersee von Stefan Thaler

Der Fotograf schreibt zu diesem Bild: "Das Foto habe ich in meiner Heimatgemeinde Thiersee im Ortsteil Hinterthiersee am 08.01.2012 fotografiert! Ein sehr schneereicher Winter! Damit die Schneeflocken besser zur Geltung kommen, habe ich zusätzlich den Vordergrund mit einem Systemblitz aufgehellt. Kamera: Sony Alpha 900, Tokina 28-85."

Stefans Bilder können auf seinem Web-Shop erworben werden. Sie sind beispielsweise als Foto-Abzug auf mattem Acrylglas, auf Alu-Dibond, auf mattem Acrylglas oder auf Holz verfügbar.
https://www.stefanthaler.net/
https://500px.com/p/thalerst?view=photos
https://www.facebook.com/thalerst
Falls der Shop deaktiviert ist, bitte eine E-Mail schreiben an stefan.thaler@gmx.at

Übrigens können wir morgen, 25.12.2020, laut Wetterbericht auch bei uns mit Schneefall rechnen.

#winterlang#

Infothek

Seit heute zeigt die roBerge-Startseite den Blick vom Riesenberg auf den Hochriesgipfel, entstanden im Winter 20196 während einer Winterwanderung. Das Bild hat uns MANAL zur Verfügung gestellt. Seine Bericht hierzu:
klick.

Leider mussten wir es oben und unten beschneiden. Man kann es in voller Größe und unbeschnitten auch in dem Fotoalbum Best of roBerge ansehen.

Infothek



Unser neuestes Startbild zeigt den Scheichenberg.
Dieser ist ein kleiner, teils bewaldeter, unbedeutender Gipfel nordöstlich des Hochfellns.
Eine kleine Schneeschuhwanderung im Winter bietet sich an, weil der Berg noch immer in der Sonne liegt, während die Leute unterhalb vom Hochfelln beim Skifahren alle schon lange im Schatten herumlaufen.
Es gibt mit Baumspitzen verstellte Blicke zum Chiemsee und auf der Westseite kann man bis zur Kampenwand schauen.

Das Foto stammt von Torres, einem langjährigen Mitglied von roBerge.de. Es befindet sich auch in unserem Fotoalbum Best of roBerge

Wim43

Zitat von: rB-Infothek am 02.01.2021, 23:01Das Foto stammt von Torres, einem langjährigen Mitglied von roBerge.de mit einer sehenswerten Webseite, insbesondere mit Bildern aus den Chiemgauer Bergen:
Virtuelle Wanderung

Wer neben den populären Gipfeln der Chiemgauer Alpen weitere, auch unbekannte, aber durchaus liebliche Berge sehen möchte, wird auf dieser Seite schnell fündig. Aus den diversen Panoramakarten heraus lassen sich auch Grußkarten an Freunde versenden.

Das Bild befindet sich auch in unserem Fotoalbum Best of roBerge

Danke für den Tipp "Virtuelle Wanderung". Die Seite ist wirklich inhaltlich recht interessant, leider vermittelt sich mir aber der Eindruck, dass sie nicht mehr auf einem aktuellen technischen Stand ist (Flashplayer wurde eingestellt, auch mit Java auf Windows Edge habe ich Probleme)), deshalb lassen sich die vielen reizvollen Features nicht oder nur teilweise nutzen. Ansonsten würde sie bei mir den Favoritenstatus erhalten ;).
Bin aber  für jeden Tipp dankbar, der mir weiterhilft, falls ich einen Bedienungsfehler mache.

Ciao
wim43

* Anmerkung von roBerge.de: Leider gibt es diese Seite nicht mehr

Bergautist

Zitat von: wim43 am 03.01.2021, 10:19
Danke für den Tipp "Virtuelle Wanderung". Die Seite ist wirklich inhaltlich recht interessant, leider vermittelt sich mir aber der Eindruck, dass sie nicht mehr auf einem aktuellen technischen Stand ist (Flashplayer wurde eingestellt, auch mit Java auf Windows Edge habe ich Probleme)), deshalb lassen sich die vielen reizvollen Features nicht oder nur teilweise nutzen. Ansonsten würde sie bei mir den Favoritenstatus erhalten ;).
Bin aber  für jeden Tipp dankbar, der mir weiterhilft, falls ich einen Bedienungsfehler mache.
Ich habe nicht alles ausprobiert, aber das Wichtigste funktioniert für Sicherheitsfanatiker wie mich sogar ohne das allgegenwärtige JavaScript. Flash und Java wird wohl nur für die Spielereien genutzt (Panoramadurchlauf etc.). Und da habe ich bisher nichts vermisst! Wenn man das auf der Seite einfach nur wegließe, würde wahrscheinlich auch sonst niemand etwas merken. (Bei mir hat die Seite schon seit ewigen Zeiten Favoritenstatus, ohne dass ich Java oder gar die Todsünde Flash nutze!)

schorsche

Danke für die Info. Habe mir die Seite mal kurz angeschaut, und gefällt mir sehr gut. Werde ich jetzt mit Sicherheit mal öfters anschauen.

schorsche

torres

bzgl Virtuelle Wanderung:
wir ziehen aktuell den Server um und ich ueberlege, die Seite abzuschaffen,
weil

  • Keine Zeit mehr, dort was zu machen
  • Keine Lust mehr, dort was zu machen
  • Keine Lust, vom unsaeglichen flash zum unsaeglichen html5 zu wechseln
  • lieber draussen als am PC
  • Ich mache keine Bergpanoramen mehr in dieser Form
  • ich habe ueberhaupt beim Berggehen nicht mehr den Fokus auf (Panorama)bilder
  • usw

Infothek

Unser neues Bannerfoto stammt von der Skitour auf den Niederjochkogel im Langen Grund. Leider derzeit aus bekannten Gründen nur für unsere Tiroler Freunde erreichbar, aber wie heißt es so schön: "Die Hoffnung stirbt zuletzt". Zudem herrschen derzeit auch bin Deutschland beste Schneebedingungen!


Infothek

Unser neues Bannerfoto zeigt das Rotwandhaus in den Bayerischen Voralpen.
Fotograf ist unser langjähriges Mitglied Ameranger
Unser Tipp dazu: Die Rotwandreiben - mit Ski oder Schneeschuhen


Infothek

Das neueste Titelfoto "Morgendämmerung über Inntal und Ostalpen" zeigt den Blick vom Pendlinghaus von Nord-Ost (links) nach Süd-West (rechts). Mehr Info dazu von dem Fotografen Christoph Kühne aus Kiefersfelden hier.



Infothek

Das aktuelle Titelfoto "Föhn über dem Kaisergebirge" zeigt den Blick vom Brünnsteinhaus über das Inntal auf das Kaisergebirge.



Infothek

Das aktuelle Header-Foto zeigt den Pendlinggipfel aus einer ungewohnten Perspektive:
Der Pendling musste für Stefan Thaler aus Thiersee als Motiv für seine ersten Drohnen Aufnahmen herhalten. Das Panorama wurde aus insgesamt 12 Einzelaufnahmen erstellt.


Infothek



Das aktuelle Titelfoto zeigt die Huberalm mit seinem kleinen Froschweiher, wenige Meter unterhalb des Farrenpoint-Gipfels.
(anklicken zum Vergrößern)

Einige passende Tourentipps:
Farrenpoint ab Feilnbach
Auf und um die Farrenpoint (Mountainbike)
Farrenpoint ab Kutterling

Infothek

Das derzeitige Headerfoto entstand am Gipfel des Jochbergs. Es zeigt den Gipfelgrat mit Walchen- und Kochelsee. Fotograf ist BG, dem wir schon viele schöne Bilder zu verdanken haben!
Das Foto liegt auch in dem roBerge-Fotoalbum Best of roBerge.


(Klicken für größere Anzeige)

Passende Tourentipps:

Jochberg ab Jachenau
Jochberg über Kotalm
Rund um den Jochberg (MTB mit Gipfelvariante)



[Werbung ausschalten]