Das Foto der Startseite

Begonnen von Reinhard, 22.10.2015, 21:32

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Danke Christian, für das Lob. Die einfachsten Touren zählen manchmal zu den Schönsten.

Gerold hat natürlich recht, das Foto wurde etwas oberhalb der Astenhöfe aufgenommen, wobei mir der Name "Scheibling" bisher nicht bekannt war. Unverkennbar rechts neben dem Hang die drei (bzw. vier) Gipfel des Heubergs, gefolgt von der Spitzstein-Geigelstein-Region und natürlich dem Wildbarren. Gerold, wir freuen uns schon auf deine Chiemsee-Fotos   ;)

Es gibt verschiedene Arten, um die Astenhöfe zu erreichen:
Astenhöfe über Schleichwege
Normalweg ab Flintsbach
Vom Förchenbachtal aus


wander-christian

Servus Reinhard,

schönes Panorama  #super1#.

Zitat von: Reinhard am 16.11.2015, 21:25
Wer es richtig errät, darf einmal kostenlos um den Chiemsee fahren  #biken2#

Geht dann im nächsten Jahr wieder mit dem Chiemsee Wander- und Radlbus  ;):

http://www.rvo-bus.de/oberbayernbus/view/freizeittipps/radlbusse/radlbus-chiemsee.shtml

Grüße,
Christian

geroldh

Hmm, dann pump' ich schon mal's Radl auf...  #biken2#
Denke, dass es die Südflanke des Scheiblings ist mit den Astenhöfen unten. Ach ja, rechts ist noch der Wildbarren mit seinen "besonderen Steigen"...  #hihi#

Reinhard

Kleine Frage zwischendurch, bevor wir es öffentlich bekannt geben?
Wo entstand unser neuer Banner auf der roBerge-Startseite?

Wer es richtig errät, darf einmal kostenlos um den Chiemsee fahren  #biken2#

Reinhard

Servus Wim43

Ja das stimmt.
Je nach Größe des verwendeten Bildschirms wird rechts und unten mehr oder weniger abgeschnitten. Das ist bekannt und lässt sich nicht ändern. Darum bringen wir am liebsten Bilder unter, deren wichtigsten Bestandteile in der linken Bildhälfte zu sehen sind.

Alternative wäre nur ein einfarbiger Hintergrund (wie früher).

Wir wollten bei unserer Frage nur wissen, ob das Bild doppelt angezeigt wird.

Wim43

Hallo Reinhard,

auf meinem Notebook 17" fehlen rund 25%, auf meinem Smartphone 5" fehlen im Hochformat ca. 80%, im Querformat ca. 65%, jeweils rechts.

ckeddf

Wen es interessiert: Die Bilder wurden am 12.08.2015 früh morgens aufgenommen - ich war über Nacht auf dem Spitzstein, um den Perseiden-Schauer zu fotografieren.

Das Panorama besteht aus 10 mal 3 Bildern hochkant bei 24 mm an 35mm-Vollformat (Blende F8, ISO 200), die Belichtungsreihe -1/0/+1. Das Panorama deckt horizontal 360° ab. Für die Berechnung verwende ich Autopano Giga, für die Nachbearbeitung Adobe Photoshop CC. Die Kamera war zwar auf einem Stativ, aber ohne Nodalpunkt-Adapter.

Reinhard

Das Foto wurde auf dem Spitzstein aufgenommen. In der rechten Bildhälfte stehen das Gipfelkreuz und die Kapelle.
Je nach Bildschirmgröße können Teile des Bildes auf der roBerge-Startseite abgeschnitten sein.
Der Heuberg (auf dem Foto unten nicht zu sehen, nur auf der Startseite) wurde nachträglich eingebaut.

Fotograf ist ckeddf. Dieser kann Euch evtl. mehr Infos geben.