Dummy

Autor Thema: Soin am 28. 9.  (Gelesen 654 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline indian_summer

  • roBergler
  • Beiträge: 1368
  • Geschlecht: Weiblich
Soin am 28. 9.
« am: 29.09.2013, 10:38 »
Servus,

gestern hab ich der Soinwand mal wieder meinen inzwischen beinahe jährlichen "Pflichtbesuch" abgestattet. Die Anfahrt lies eigentlich nichts besonders gutes erwarten. Dicker Nebel auch noch am Parkplatz am Sudelfeld. Bin dann gleich hinterm Parkplatz den Grashang hinauf, auch hier noch keine Sonne in Sicht. Aber so in etwa an der Stelle, wo man auf die Teerstraße trifft, wurde es etwas lichter, und mit jedem Höhenmeter mehr wurde es besser!  :) Bereits bei den Almen brannte die Sonne richtig herunter und es war ziemlich sehr warm  8)
Aufstieg dann weiter über das Lacherkar und relativ schnell erreicht man das obere Plateau und könnte sich für eine Gipfelrundtour entschließen. Ich bin dann aber nur rüber zur Soin und habe die Aussicht und Ruhe in warmer Sonne und leichtem Wind genossen, während gegenüber am Wendelstein die Massen hinaufgekarrt wurden  ;D

Nach einer ausgiebigen Rast bin ich auf dem selben Weg wieder zurück, wo mir auch nicht gerade wenige Menschen begegnet sind...

Alles in allem ist diese Tour keine große Herausforderung, aber ich mach sie immer wieder gerne, da man einen großartigen Rundumblick und relative Ruhe gegenüber Wendelstein oder Wildalpjoch hat...

Grüße
Elisabeth

...und noch ein paar Eindrücke:


roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 29.09.2013, 10:38 »