Dummy

Autor Thema: Rodeln am Wallberg  (Gelesen 1005 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline steff

  • Team
  • *
  • Beiträge: 1147
  • Geschlecht: Männlich
  • Spare in der Schweiz, dann hast Du in der Not
Rodeln am Wallberg
« am: 23.01.2013, 21:57 »
Ich war letztes Wochenende aufm Wallberg. Mit der Gondel hoch und über die Rodelbahn runter.
Gibt es auch einen Gehweg, wo man mitm Rodel hoch kann  #schwitz#.
Ich meine außer der Rodelbahn, die meines Wissens ja als Aufstiegsweg gesperrt ist.


roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 23.01.2013, 21:57 »

Offline bergliesl

  • roBergler
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rodeln am Wallberg
« Antwort #1 am: 23.01.2013, 22:28 »
Hallo Steff, ja freili gibts den....
einfach an der Talstation parken und den Weg rechts davon in den Wald rein - Schild Wallbergmoos-Alm....
Ca nach 20 min. Abzweig Sommer- oder Winterweg, Mit Schlitten ist der Sommerweg geeigneter denke ich!
Dauer bis zum Rodelbahn-Anfang ca. 2 Stunden. Viel Spaß.

Offline hiasi1979

  • roBergler
  • Beiträge: 46
  • Geschlecht: Männlich
Re: Rodeln am Wallberg
« Antwort #2 am: 29.01.2013, 18:39 »
Dazu hätt ich jetzt auch noch ein Frage: Gibt es vom hier von Bergliesl beschriebenen Weg auch eine Abzweigung zur Walbergmoos-Alm, die im Winter mit Rodel begehbar ist (auf meiner Landkarte ist die Abzweigung nur als Pfad eingezeichnet). Rodeln würde mir nämlich auch ab Wallbergmoos genügen, dieser Teil der Bahn ist ja wirklich nett und familientauglich. Danke für die Info  :)

Offline StefanMuc

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 362
Re: Rodeln am Wallberg
« Antwort #3 am: 29.01.2013, 22:16 »
Hallo,

einfach dem Weg zwischen. Bahnstation und Parkplatz aufwärts. Der Weg zur Wallbergmoosalm ist angeschrieben, bei der Verzweigung einfach weiter geradeaus (Winterweg). Dann kommt man gleich an der Hütte raus.


Stefan