Dummy

Autor Thema: runde im lattengebirge am 24. juni 2012  (Gelesen 842 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sachranger

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 786
  • Geschlecht: Männlich
runde im lattengebirge am 24. juni 2012
« am: 25.06.2012, 21:47 »
servus roberglerInnen,

gestern wunderschöne kammwanderung im lattengebirge mit doch recht nervigem schlussdrittel und abrupten ende in einem VW bus voller holländer. so die kurzform dieser tagesfüllenden bergtour.
los gings am parkplatz am saalachsee und dann direkt über den waxriessteig hoch in die schlegelmulde. bis dahin nur wenige berggeher. dann doch turbulentere minuten zwischen predigtstuhl und hochschlegel: unzählige seilbahntouris, amerikanische entdecker in weißen sakkos, gleitschirmflieger, die sich bei den windverhältnissen nicht starten trauten, in die jahre gekommen besucher einer bergmesse und die passende band dazu.
mit jedem weiteren kilometer nahm dann die zahl der "grias di" deutlichst ab. zuerst über den beliebten grad zum karkopf, weiter zum törlkopf und abwärts zur bergwachthütte.

ab da wird es super-einsam: über inzwischen ganz gut markierten - ansonsten schwer zu findenen - steig immer am grad entlang in südlicher richtung bis zur karspitz. ein wirklich sehr ursprüngliches wegstück. bis dahin sind es zwar nur 12 kilometer, aber man braucht schon um die 6 stunden, wenn man nicht hetzen will. vor allem die letzen beiden weglosen kilometer fressen zeit.

ab der karspitz dann zur moosenalm, die leider nicht bewirtet war. also genug verpflegung mitnehmen - wir hatten ordentlich durst! naja, dort ahnten wir schon, dass es noch regnen würde, bevor wir das auto erreichen. also entschieden wir uns für diese leidige röthelbach-forststraße als rückweg. die ist übrigens an einer stelle wieder aufgerissen - biker holen sich auf jeden fall dreckige schuhe.
himmel ist das ding unangenehm zu gehen - egal, die gewitterneigung und die schwarzen wolken trieben uns runter.

kurz vor baumgarten (gasthof geschlossen) erwischte uns der platzregen - und wir einen VW-bulli mit holländern. trotz der unglücklichen EM-begegnung nahmen sie uns die paar kilometer mit zum auto  >:D

mit der radlbiene gegangen, rund 22 km, knappe 1800 HM und 8 stunden gehzeit.

bild 1: saalachsee gezeichnet von den unwetter der vergangenen tage
bild 2: die beiden kämme

sachranger

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 25.06.2012, 21:47 »