Dummy

Autor Thema: Seeberg  (Gelesen 1823 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Traudl

  • roBergler
  • Beiträge: 766
  • Geschlecht: Weiblich
Seeberg
« am: 19.04.2004, 15:00 »
War jemand in der letzten Zeit auf dem Seeberg (-kopf) und weiß ob der Weg ab Bayrischzell (B2) begehbar ist ?
Der Weg war letztes Jahr aufgrund von Windbrucharbeiten gesperrt.
Bin den Weg zwar im Spätherbst dann trotzdem gegangen, war aber im oberen Beriech wegen der vielen kreuz- und quer- liegenden Bäume sehr abenteuerlich  :P

Würde mich interessieren, ob der Weg wieder passierbar ist. (Evtl. auch wegen neuer Schnneebruch-Schäden).

Viele Grüße
Traudl

roBerge.de

  •  
    •  
Werbung
« am: 19.04.2004, 15:00 »

Klaus D.

  • *
  • Gast
Re:Seeberg
« Antwort #1 am: 19.04.2004, 15:46 »
Oben war ich schon eine Weile nicht mehr, aber ich habe vor einiger Zeit mal nachgesehen - die Absperrung, Hinweisschilder beim Seebergparkplatz (Minigolfplatz) wurden inzwischen wieder entfernt.

Bernhard

  • *
  • Gast
Re:Seeberg
« Antwort #2 am: 23.05.2004, 17:39 »
Servus,

der Weg ist wieder durchgängig begehbar. Waren heute droben (im schönsten Schneesturm- brr). Im Bereich der großen Windbrüche auf ca. 1000 hm relativ batzig, ansonsten immer noch schön zu gehen. Die Schäden im Wald sind allerdings brutal.
Kurz vor dem Gipfel ist der alte Weg immer noch unter Bäumen
begraben, kann aber auf einen Trampelpfad problemlos umgangen
werden.

Gruß
Bernhard