kennt jemand diese Pflanze?

Begonnen von Klaus D., 11.04.2004, 15:54

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Klaus D.

Aufgefallen ist mir diese Pflanze in der Gegend um den Madron, Petersberg, wo sie ziemlich häufig zu sehen war.
Der Stengel verzweigt zu 3 Ästen mit jeweils 3 lanzenförmigen Blätter. Aus der Mitte der Verzweigung wuchsen die hellgelben Blütten hervor. Gefunden habe ich so etwas in keinen meiner Blumenbücher.

Traudl

Die Pflanze ist bei uns als sog. kleines Springkraut bekannt. (Gehört zur Fam. der Springkrautgewächse).
Es ist auch sehr verbreitet in den Innauen und ist für unsere Bienen aufgrund der frühen Blütezeit sehr wichtig wegen seines Blütenstaubes nach der Winterpause.
Gruß Traudl

Klaus D.

Zitat von: Traudl am 11.04.2004, 21:49
Die Pflanze ist bei uns als sog. kleines Springkraut bekannt.

Hmmm, ich weiß nicht? Die Blüten sehen schon anders aus, länglich und das waren ganze Büschel an Blüten. Hier noch mal das Gewächs von oben fotografiert. Die Blütenfarbe hat die Kamera allerdings da nicht ganz getroffen (helles Gelb). Klaus

chiemchen

Hallo....,
es handelt sich hierbei um die:

Weiße Zahnwurz, gehört zu den Kreuzblütengewächsen.
Blütezeit: April – Mai
Merkmale: 20-30cm; Stengelblätter zu 3, fast quirlständig, 3zählig; Krone gelblichweiß
Standort: Buchen-Tannenwälder

Lieber Gruß, Bine



Klaus D.

Zitat von: chiemchen am 12.04.2004, 12:41
Hallo....,
es handelt sich hierbei um die:

Weiße Zahnwurz, gehört zu den Kreuzblütengewächsen.

Perfekt!!! Genauso sah die Pflanze aus. Danke für die Info

Grüße
Klaus

Hanns

heißt auch
Neunblättrige Zahnwurz
Dentaria enneaphhyllos

Freundlichen Gruß

Hanns



Werbung ausschalten