Die letzten Rätselgewinner:
415: Stromboli
414: Nachteule
413: Stromboli
412: Nachteule
411: Arzterin
410: Ranger 53
409: Stromboli
408: Arzterin
407: Lia
406: Nachteule & Akelei


Statistik bearbeiten
Alle Rätsel sind aktuell eingegeben. Die Formulare für Neueingabe, Anzeige und Änderung von Rätseln sind noch in Bearbeitung.

neues Rätsel eingeben

(Weihnachts-) Montagsrätsel Nr. 213

Begonnen von ehemaliges Mitglied, 15.12.2008, 15:57

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zu folgenden Almen wünsche ich mir zusätzliche Informationen:

Alm Nr. 1
Alm Nr. 2
Alm Nr. 3
Alm Nr. 4
Alm Nr. 5
Alm Nr. 6
Alm Nr. 7
Alm Nr. 8
Alm Nr. 9
Alm Nr. 10
Alm Nr. 11
Alm Nr. 12

ehemaliges Mitglied

Es ist wieder soweit: hier ist das neue Montagsrätsel! Da es zugleich das Weihnachtsrätsel ist, habe ich mir diesmal etwas besonderes ausgedacht:

Ich zeige Euch hier 12 Almen, die sich alle im roBerge-Gebiet, also in diesem Fall zwischen Achensee und Königsee befinden. Damit es schön ausgewogen ist, befindet sich die Hälfte der Almen links und die andere Hälfte rechts des Inns. Jedem Almnamen ist jeweils ein Buchstabe an der angegebenen Stelle zu entnehmen. Kräftig (aber nicht zu heftig  ;) ) durchgeschüttelt, ergibt sich ein Gipfelname im roBerge-Gebiet. Gewinner ist, wer als Erste(r) diesen Gipfelnamen und die Namen von mind. 8 Almen hier in diesem Rätsel (also nicht mit PN) nennt.

Bild 1:   2. Buchstabe
Bild 2:   2. Buchstabe
Bild 3:   3. Buchstabe
Bild 4:   4. Buchstabe
Bild 5:   4. Buchstabe
Bild 6:   8. Buchstabe
Bild 7:   4. Buchstabe
Bild 8:   1. Buchstabe
Bild 9:   7. Buchstabe
Bild 10: 1. Buchstabe
Bild 11: 5. Buchstabe
Bild 12: 3. Buchstabe

Umlaute und "ß" zählen bei diesem Rätsel als 2 Buchstaben.

Was es bei diesem Weihnachtsrätsel zu gewinnen gibt, wird Euch wieder der Christian verraten.

Viel Spaß!

ehemaliges Mitglied

Ach ja, noch etwas:

Für dieses Rätsel sind die amtlichen Schreibweisen maßgebend, d.h. in Bayern hier und in Österreich hier nachschauen.

Und auch nicht ganz unwichtig:
Sonderzeichen werden beim Abzählen nicht mitgerechnet!

Traudl

Fritz, da hast Du uns ja mit einem schönen Rätsel beglückt. 
Allerdings hätte ich noch mehr Spaß dran, wenn ich auf Deinen winzigen Bildern etwas erkennen könnte.
Wär es möglich, daß Du uns diese auch etwas größer zeigst, damit so Blinde wie ich auch ohne Augnglasl was erkennen können ?  8)

ehemaliges Mitglied

Hallo Traudl,

Zitat von: Traudl am 15.12.2008, 22:25
Allerdings hätte ich noch mehr Spaß dran, wenn ich auf Deinen winzigen Bildern etwas erkennen könnte.
Wär es möglich, daß Du uns diese auch etwas größer zeigst, damit so Blinde wie ich auch ohne Augnglasl was erkennen können ?  8)

ich hab mich da einfach am seinerzeitigen Sommerrätsel von Christian M. orientiert und die Bilderchen in exakt der gleichen Größe erstellt. Das Weihnachtsrätsel muss ja schließlich nicht schon 9 Tage vor Weihnachten gelöst werden.  ;)

Morgen (voraussichtlich ca. 20 Uhr) gibt es diese Bilder ohnehin schon in 4-fach besserer Auflösung und übermorgen ... (na ja, schaung maramoi)
Bis dahin bitte ich Dich noch um etwas Geduld.

MichiRO

bis jetzt erkenn ich wirklich nur eine alm - hoffentlich sind es heute abend mehr  :)

Christian M.

So! Nun zum Preis. Da das so ein schönes und aufwändiges Rätsel ist, und weil bald Weihnachten ist,  gibts einen ganz besonderen Preis:

Das Buch Gipfeltreffen III, von Werner Schmidbauer

Viel Erfolg.  ;)

Gruss.
Christian

P.S. werde diesmal auch mitraten.  ;D

ehemaliges Mitglied

Zitat von: MichiRO am 16.12.2008, 14:39
bis jetzt erkenn ich wirklich nur eine alm - hoffentlich sind es heute abend mehr  :)

Da wird es den anderen bestimmt auch nicht viel besser gegangen sein.  ;)

ehemaliges Mitglied

Wie versprochen, gibt es heute die Almen-Galerie in 4-facher Vergrößerung. Dazu noch ein Tipp: sechs dieser Almen stehen in Bayern, vier in Tirol, eine im Salzburger Land und eine weitere genau auf der Grenze. Im Laufe der nächsten Tage wird es weitere Vergrößerungen und Hinweise geben.

ehemaliges Mitglied

Achtung!
Änderung der Bedingungen für dieses Rätsel:

Gewinner(in) ist, wer den gesuchten Gipfel aus den 12 Einzelbuchstaben sowie mindestens 2/3 = 8 der abgebildeten Almen nennt.


ehemaliges Mitglied

Tipp:
Ein Bild könnte den Teilnehmern der roBerge-Blumenwanderung 2008 bekannt vorkommen.  ;)

Übrigens:
In meinem Rätsel dürfen auch Tipps an Mitrater gegeben werden, ohne dass dies zur Disqualifikation führt
(ja, so etwas hat es beim Mo.-Rätsel auch schon mal gegeben... #angel#).

indian_summer

Ich darf zwar offiziell nicht mitmachen, aber so für mich schau ich halt.

Ist die Nummer 2 eine bayrische Alm? Die kommt mir bekannt vor, wobei mir die alle irgendwie bekannt vorkommen...  :-\

Miche

Schade, dass auf Agrarkulturerbe keine Bilder zu den Almen gibt, sonst wäre das
Rätsel gleich gelöst.

Miche

ehemaliges Mitglied

Zitat von: indian_summer am 17.12.2008, 16:57
Ich darf zwar offiziell nicht mitmachen, aber so für mich schau ich halt.

Vielleicht kann sich dazu der Christian noch äussern. Beim Weihnachtsrätsel 2007 hat es nämlich geheissen:

Zitat von: Christian M. am 24.12.2007, 17:46

P.S. Mitraten dürfen diesmal auch die "Gesperrten"!! (is ja Weihnachten!)


Zitat von: indian_summer am 17.12.2008, 16:57
Ist die Nummer 2 eine bayrische Alm? Die kommt mir bekannt vor, wobei mir die alle irgendwie bekannt vorkommen...  :-\

Da hast jetzt genau die richtige Alm erwischt! Das is nämlich ausgerechnet diejenige, die genau auf der bayer.-tirolerischen Grenze steht.

ehemaliges Mitglied

Zitat von: Miche am 17.12.2008, 17:21
Schade, dass auf Agrarkulturerbe keine Bilder zu den Almen gibt, sonst wäre das
Rätsel gleich gelöst.

Da hab' ich vorher schon extra nachgschaut.  ;)

ehemaliges Mitglied

Hinweise:

Bild 1: Bei diesen Almen kommen oft Radler vorbei, sie werden aber auch gern als Ausgangspunkt zu einem prima Aussichtsgipfel genutzt.
Bild 2: Die Grenze verläuft mitten durch die Hütte.
Bild 3: Neben den Almen kann man rechs eine Alpenvereinshütte erkennen.

ehemaliges Mitglied

Ich hab' grad gesehen, dass auf agrarkulturerbe.de für die Alm Nr. 2 verschiedene Namen angegeben sind. Für dieses Rätsel wird der kürzeste Name gesucht (mit "h" sind es 9 Buchstaben).

Christian M.

...von mir aus kann jeder mitmachen! Auch die gesperrten. Bin ja nicht so!

Gruss.
Christian

Sommilius

Bild 4: Hat einen Hüttengipfel, der von RO gut zu sehen ist.
Bild 5: "Tief im Westen, wo die Sonne untergeht..." (jedenfalls vom Inn aus gesehen)
Bild 6: Unser "Salzburger Land"-Teilnehmer

ehemaliges Mitglied

Hallo Sommi,

Zitat von: Sommilius am 18.12.2008, 16:20
Bild 4: Hat einen Hüttengipfel, der von RO gut zu sehen ist.
Bild 5: "Tief im Westen, wo die Sonne untergeht..." (jedenfalls vom Inn aus gesehen)
Bild 6: Unser "Salzburger Land"-Teilnehmer

trefflich formuliert, ich kann mich wieder einmal nur wundern: für mich bist Du ein Phänomen!


ehemaliges Mitglied

Bild 7: Viele Halbschuhtouristen kommen relativ nah an dieser Alm vorbei, ohne sie zu sehen.

Bild 8: Der klassische Weg zu einem beliebten Chiemgauer Gipfel führt an dieser Alm vorbei.

Bild 9: Der Name dieser Alm erinnert an einen See.



[Werbung ausschalten]