Schneeschuh: Silberkopf, 1540m (beim Hirschberg)

Begonnen von marmotte, 25.03.2007, 17:47

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

marmotte

Waren heute auf dem Silberkopf, dem Mugl unterhalb des (Tegernseer) Hirschbergs. Hatten Bedenken wg. Schneelage, deshalb mit Schneeschuhen statt mit Ski. Entscheidung war wohl richtig, da die Hirschbergpiste zumindest von weitem nicht sehr belagschonend aussah ... Allerdings waren trotzdem ein paar Skitourengeher unterwegs.
Wir stiefelten wie gesagt auf den Silberkopf, über die Via Alpina nördl. von Kreuth (Markierung H2), unten schneefrei, dann von Fußgängern gut eingespurt bis Abzweigung knapp oberhalb der Holzerstube (1161m). Ab dort (H3) mit Schneeschuhen (Fußgängerspuren zweigten Ri Hirschberglift ab) im dann schon ordentlich tiefen Schnee neben (!) einer 1 - 2 Tage alten einsamen Skispur über die Diensthütte (H3 geht geradeaus weiter) und offene sanfte Hänge, dann durch lichten etwas steileren Wald zum Silberkopf. Dort eine einzige Skispur von heute (wohl vom Hirschbergaufstieg kommend), im Abstieg ein weiterer Tourengeher. Schnee ziemlich feucht und schwer, unten schnell abtauend.
Nette Tour, heute bei diesem Traumsonntags-Wetter erstaunlicherweise völlig einsam :), mit Schneeschuhen natürlich noch eine Zeitlang gut machbar, sie müssen sowieso ein gutes Stück hochgetragen werden ;). Aber dafür ist jetzt ja gespurt ...
Doro




Werbung ausschalten