Bildinfo unter Aktuelle Informationen



Nimm nur Erinnerungen mit, hinterlasse keine Fußspuren
Chief Seattle, Häuptling der Suquamish Indianer


         


Gemeinsame Bergtour (Februar/1)

Begonnen von Reinhard, 11.02.2024, 12:46

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Kommenden Mittwoch findet wieder unsere gemeinsame Bergtour statt.  :laugh:

Bitte teilt uns bis übermorgen (Dienstag) nachmittag mit, welche Wunschziele bestehen, Außerdem, ob Ihr eine Mitfahrgelegenheit wünscht bzw. ob Ihr eine bieten könnt.

Spätestens Dienstag abend werden wir dann hier Ziel und Treffpunkt bekannt geben.

Wie immer handelt es sich nicht um eine roBerge-Veranstaltung, sondern um ein loses Treffen Interessierter - Zur Haftungserklärung

RADI

 #hallo#

jahreszeitbedingt und auch von der Wettervorhersage sollte das Ziel eine Einkehrmöglichkeit bieten  #bier2#  #essen2#
ich schlage deshalb das Spitzsteinhaus vor (lt. homepage in den Bayrischen Schulferien offen - z.Zt. Faschingsferien !) , ob das Wetter, die Schneefallgrenze bzw. der Niederschlag den Spitzsteingipfel zu erklimmen erlaubt, bleibt abzuwarten...
Ausgangspunkt z.B. Parkplatz Innerwald

RADI

Wim43

Bin gerne dabei. Biete Mitfahrgelegenheit für 3 Personen ab RO Süd oder nach Absprache.
Der Vorschlag von Radi klingt gut, bin aber auch für andere Ziele zu haben.

steinbock191

Ich bin auch wieder dabei und dem Ziel schließe ich mich eurer Entscheidung an. Wenn ich bei Dir Wim wieder mitfahren könnte, wäre super.  #bisbald#

Chtransalp10

Bin auch wieder gerne dabei. Kann eine Fahrgelegenheit bieten - aber auch zusteigen... 

Mir fällt auch kein besseres Ziel ein, nachdem ich grade gemerkt habe, dass die robergler bereits im September ( ohne mich!) auf der Taubenseehütte waren.. :-[

Reinhard

Unser Ziel ist morgen aus Witterungsgründen das Spitzsteinhaus (geöffnet). Wer will, kann noch in ca. 40 Minuten den Gipfel besteigen.

Wir treffen uns um 10 Uhr beim Parkplatz Innerwald im Priental. Es gibt einen unteren und oberen Parkplatz, am besten treffen wir beim oberen und sparen uns somit 10 Höhenmeter  #hihi#
Wie man zum Parkplatz Innerwald kommt, ist auf dieser Tour beschrieben (dort ist auch der Aufstieg bis Tristmahlnalm zu sehen).

Den Weg über die Brandelalm werden wir nicht gehen, da er noch schneebedeckt ist. Stattdessen wandern wir über die Tristmahlnalm (Gipfel Tristmahlnschneid evtl. zusätzlich, wird vor Ort vereinbart).

(Mit-)Fahrgelegenheiten machen wir wie gehabt untereinander aus.

Wie immer handelt es sich nicht um eine roBerge-Veranstaltung, sondern um ein loses Treffen Interessierter - zur Haftungserklärung

#vielspass#