Arzmoos Schortenkopf 14.01.2023

Begonnen von Maiwanderer, 14.01.2023, 21:43

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Maiwanderer

Servus beinand,

nachdem es ab Sonntag wieder regnen soll, musste heute noch das schöne Wetter ausgenutzt werden  #sonne5#

Also mal wieder unsere "Winter-Standardrunde" zum Arzmoos.
Gestartet sind wir wie immer am Parkplatz St. Margarethen, heute bei strahlend blauem Himmel und schneidend kaltem Wind #wetter3#

Wir wanderten Richtung Mitteralm, bei den Quellen "Schwarzer Ursprung" bogen wir links ab und balancierten über die verbleibenden Stahlträger der verfallenen Brücke um kurz darauf rechterhand einen tollen Blick auf die sonnenbeschienene Salwand zu haben.
Ab hier war der Weg immer wieder mal mit ganz wenig Schnee bedeckt und auch manchmal ganz leicht überfroren - aber nicht rutschig, dafür wars eindeutig zu wenig Schnee und Eis.

Den Mitterberg ließen wir links liegen - auf diesem bewaldeten Buckel gibts keine Aussicht - und stiegen weiter auf sehr kleinem, leicht schneebedecktem Steig zum Schortenkopf.

Dort gabs dann eine verdiente  #bier2#- und  #essen1#-Pause bei (noch) bestem Wetter und toller Sicht. Sogar ein weiterer Wanderer fand sich heute dort oben ein.

roberge1.jpg
Blick zur Sal- und Hochsalwand

roberge2.jpg
Links das Skigebiet Sudelfeld, rechts die Kaserwand

Bald zogen leichte Schleierwolken auf und es wurde zunehmend kälter, also Abstieg zum Arzmoos und von dort linkshaltend zur Steinernen Stiege.

roberge3.jpg
Der hat sich in der Jahreszeit geirrt

Im weiteren Abstieg wählten wir heute nicht den Weg Richtung Vorderkronberg, sondern machten noch einen kleinen Schlenker über die - rundherum mit Kameras ausgestattete - Maiermühle um von dort wieder zum Parkplatz zu kommen.

Schena Gruaß
Maiwanderer



[Werbung ausschalten]