Lindlalm mit dem MTB

Begonnen von Reinhard, 07.01.2023, 21:26

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Heute nachmittag musste das sonnige Wetter für eine kleine MTB-Tour aus genutzt werden. Ich startete beim Bahnhof Aschau, von dort ging es erst mal hinein ins Flachland. Auf Wegen durch Wald und Wiesen, später auf einem Radweg entlang einer Autostraße bis nach Bernau. Von hier auf einem ruhigen Radweg bis an den Ortsrand von Rottau. Dort begann die Auffahrt zum Berggasthof Adersberg und weiter zum höchsten Punkt der Tour bei der Lindlalm. Wieder hinab, an der Herrenalm vorbei und hinüber zur Maisalm. Bei ihr dann die Abfahrt durch den Lochgraben zurück nach Kohlstatt.

Eine relativ einfache Tour, auch in den höheren Lagen auf Asphalt, nur kurzzeitig steil.

-----------------------

NEU: Auf dem Block rechts von diesem Text (auf dem Handy unterhalb) befindet sich der Hinweis "Kurzeingabe" mit einigen Stichpunkten, die ich hier wiedergebe. Sind sind NUR für User gedacht, die vor längeren Texten zurückschrecken. Also ideal, um trotzdem Interessierte über aktuelle Tourenbedingungen zu informieren. Einfach mit der Maus kopieren und in den Beitrag einsetzen, keine Bilder erforderlich.

Datum: 7.1.2023
Ziel: Lindlalm
Ausgangspunkt: Aschau
Wegbeschaffenheit: nach Adersberg steiler Karrenweg,
Gefahrenpotential: ---
Wetter: Sonne
Hütteninfo: Maisalm geöffnet, Lindlalm zu
Sonstiges: ca. 2 Std. mit E-Bike, 665 hm, 20 km

Chiemsee_von_Lindlalm.jpg
Chiemseeblick kurz vor der Lindlalm

Lindlalm.jpg
Lindlalm

karte.jpg



[Werbung ausschalten]