RoBerge Rätsel 412

Begonnen von Kalapatar, 01.09.2022, 18:06

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kalapatar

Servus Beinand

Das Verflixte Verpixel Rätsel Tag 8:

So, weiter geht es mit unserem 412. roBerge Rätsel. Dieses Mal gilt es eine Alm zu erraten. Sie ist recht leicht zugänglich und deshalb auch bei Familien mit Kinderwagen beliebt und #noproblem# #noproblem# . Ich habe das Bild ziemlich verpixelt, weil es echt leicht ist. Aber Ihr könnt natürlich jederzeit eine Unterstützung bekommen.

Für unser sportliches Lösungswort brauchen wir den 5. Bstb.

Also, auf geht's und viel Glück  #vielglueck# #vielglueck#

Kalapatar   #bisbald# #bisbald#

Kalapatar

Servus Beinand

Das verflixte Pixel Rätsel Tag 9:

Heute ist der 9te Tag unseres 412. roBerge Rätsels und wir sollten mal kurz schauen, wo wir stehen; was war bislang?

Tag 1: Ja mei, die Alm auf der man so gut frühstücken kann, auch ohne die Paula?
Tag 2: Ein so bekannter Gipfel, im Sommer, wie im Winter?
Tag 3: Ein berühmter Radlberg, aber bitte nicht soviel Alkohol trinken, weil unten schon oft die Polizei kontrolliert hat.
Tag 4: Eine ganz bekannte Hütte im Chiemgau, mit häufigem Pächterwechsel!
Tag 5: Von dem Gipfel hat man einen schönen Blick auf das "Bayerische Meer"!
Tag 6: Eine gemütliche Alm unter einem hohen Chiemgauer Berg!
Tag 7: Was hat dieser ("gefährliche") Berg nur mit Jägern zu tun?
Tag 8: Etwas für Eltern mit Kinderwagen und gar nicht so weit weg!

Damit haben wir jetzt 8 Buchstaben, die zu unsere "Sportlichen Lösung" beitragen.

Noch ein paar Zeilen zu unserem Preis: 

Geo Wandern: Chiemgau und Berchtesgadener Land. Ich habe ja schon von einer Tour daraus berichtet: Almbachklamm im BGL. Also noch ein Wort zum Geo-Aspekt:
Auf der Tour wird auf den "Ramsaudolomit" hingewiesen. Härter als Kalkgestein, wegen des höheren Magnesiumanteils. Also ich habe den Unterschied nicht erkannt, bin aber da auch kein Fachmann. Das macht aber nichts, habe sehr viel dazu gelernt.

Doch zurück zu unserem Rätsel:

Wir haben jetzt 8 Buchstaben, hoffentlich richtig, und wenn Ihr die in die richtige Reihenfolge bringt, dann kommt eine Sportart heraus, die im Chiemgau, und die meisten Lösungen kommen ja aus dem Chiemgau, zuhause ist. #schwitz# #schwitz#

Wer diese hier als Erste, Erster postet, gewinnt das  Geo Wanderbuch aus dem Rother Verlag.

Auf geht's, bin auf das Ergebnis gespannt,  #vielglueck# #vielglueck#

Kalapatar  #bisbald# #bisbald#

Kalapatar

Servus Beinand 

Braucht Ihr Hilfe zu manchem Punkt? Dann einfach nachfragen. 
Oder war es doch zu schwer?

Bislang gibt's fast keine Rückmeldung  :-\   #schade#

Also, geht nochmal in Euch! 

Viele Grüße,  Kalapatar  #bisbald#

Kalapatar

Servus Beinand

So liebe roBergler: Das 412. roBerge Rätsel ist jetzt fast seit 24h beendet, und ich bin über das Feedback sehr enttäuscht.

Wenn es zu schwer war und Ihr noch Fragen hattet, warum habt Ihr Euch da nicht getraut diese zu stellen? Ich hätte Euch gerne geholfen! Es kam ein Feedback, also es war durchaus lösbar.

Jetzt werde ich mal die einzelnen 8 Tageslösungen aufzeigen, vielleicht kommt dann ein Feedback zu unserem Sportlichen Lösungswort.

Tageslösungen:

Tag 1: Ja mei, die Alm auf der man so gut frühstücken kann, auch ohne die Paula?
Paula ist die ehem. Hüttenhündin der Schwarzries Hütte! Heute auf der Steiner Alm unter dem Spitzstein

Tag 2: Ein so bekannter Gipfel, im Sommer, wie im Winter?
Spitzstein, gegenüber das Kaisergebirge

Tag 3: Ein berühmter Radlberg, aber bitte nicht soviel Alkohol trinken, weil unten schon oft die Polizei kontrolliert hat.
Teisenberg mit dem Bild der Stoißeralm

Tag 4: Eine ganz bekannte Hütte im Chiemgau, mit häufigem Pächterwechsel!
Das kann nur die Priener Hütte sein!

Tag 5: Von dem Gipfel hat man einen schönen Blick auf das "Bayerische Meer"!
Über der ehem. Frasi: der Laubenstein mit den Laubenstein Almen

Tag 6: Eine gemütliche Alm unter einem hohen Chiemgauer Berg!
Vom Heutal zum Sonntagshorn: Brotzeit auf der Hochalm

Tag 7: Was hat dieser ("gefährliche") Berg nur mit Jägern zu tun?
Hochstaufen, Aufstieg über die Steinernen Jäger, vor vielen Jahren wurden die Wirtsleute mal ermordet

Tag 8: Etwas für Eltern mit Kinderwagen und gar nicht so weit weg!
Unter der Hochries, die Doaglalm

Und das sportliche Lösungswort: das schafft Ihr jetzt sicher!

Viele Grüße, Kalapatar

Nachteule

Kalapatar, für mich sind diese Rätsel unlösbar. Ich bewundere alle, die aus verpixelten Bildern auf die Lösung kommen. Nun habe ich die 8 Buchstaben, aber komme immer noch nicht aufs Lösungswort. Gibst du noch einen Tipp? Ist es ein Dialektwort? Sportart Sommer oder Winter? Vielleicht den 1. Buchstaben?

Kalapatar

Servus Nachteule 

Also es ist eine Sportart die für Deutschland im Chiemgau zuhause ist. 
Dieses Jahr war die Sommer Weltmeisterschaft  hier. 
2023 findet wieder das bekannte Winter Event  statt.

Also eine Sportart im Sommer und im Winter,  wobei die kalte Jahreszeit wohl bekannter ist. 

Ich war im Winter vor ein paar Jahren einmal dabei,  da traust Du Dich nicht mit den schmalen Skiern runter zu fahren.

Schade, dass die Magdalena jetzt nicht mehr dabei ist. 

Viele Grüße und viel Spaß beim Grübeln,  Kalapatar 

stromboli

Aber die Franzi Preuß aus Albaching müsste noch dabei sein. Und der Fischer Fritz war in den 80igern ein ganz Großer in dieser Sportdisziplin, bei der man genau zielen und auf schmalen Bretteln sehr schnell über die Loipe flitzen muss.

Nachteule

Jetzt hab ich die Lösung dank eurer Tipps, glaube ich . Was haltet ihr von Biathlon?

Kalapatar

Servus Beinand 

Liebe Nachteule: 

Wir mussten zwar deutlich helfen,  aber jetzt haben wir - endlich  - eine Siegerin. 

#glueckwunsch# #glueckwunsch# #glueckwunsch#

Ich hoffe,  daß nächstes Mal  mehr  Feedback kommt. Und Ihr habt glaube ich,  jetzt erkannt: Nachfragen hilft!!!

Kalapatar  #bisbald#

Nachteule

Danke, lieber Kalapatar für das Rätsel und vor allem die Hilfe. Ich bin ziemlich sicher, es gab einige Robergler, die sich zurückgehalten haben, um den Neulingen und Ahnungslosen - dazu gehöre ich - eine Chance zu geben. So darf ich mich über den Gewinn des Rätsels freuen. 

Dass das Feedback insgesamt verhalten war, ist schade. Das Forum ist doch eigentlich sehr lebendig und es ist immer was los. Die Mühe, die du dir mit den Rätseln machst, ist bemerkenswert. Allein schon dafür hast du ein Feedback verdient. Wenn ich bisher kein Feedback beim Rätseln gegeben habe, dann deshalb, weil ich - egal mit welchem Tipp - die Foto-Rätsel nicht lösen kann, obwohl ich seit Jahren als Wochenend-Bergwanderin in den bayerischen Hausbergen unterwegs bin.

Mach' bitte weiter mit den Rätseln - und den tollen Gewinnen. Vielleicht kommt jetzt Feedback, was du tun solltest, damit die Motivation zum Miträtseln steigt.

Mein Feedback: Initiative finde ich großartig, Gewinn super, Motivation hoch, Rätsel zu schwer.

Zeitlassen

Herzlichen Glückwunsch Nachteule!  #prost#
Mir war es zu schwer, erkannt habe ich nur Teisenberg und Hochstaufen. Verfolgt habe ich aber das ganze Rätsel, Vergnügen.  #danke1#

Arzterin

Auch von mir herzlichen Glückwunsch!
Ich hab das Rätsel auch verfolgt, bin aber bei den typischen roberge Bergen und Almen einfach raus, da ich einfach weiter östlich Zuhause bin.
Da helfen auch keine Tipps.
Ich hoffe kalapatar lässt sich trotzdem nicht entmutigen, denn dass da viel Arbeit dahintersteckt, weiß sicher jeder zu schätzen!



Werbung ausschalten