Anordnung der Beiträge innerhalb eines Themas

Begonnen von Infothek, 22.08.2022, 13:10

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Infothek

Seit unserem letzten Forumsupdate sind die Beiträge innerhalb eines Themas so angeordnet, dass der neueste Beitrag (des Themas) immer ganz oben steht. Dies war der Wunsch von Usern der letzten Jahre, den wir jetzt nach dem Update endlich realisieren konnten. Allerdings wurde in den letzten Wochen mehrfach der Wunsch geäußert, die Beiträge doch wieder so anzuordnen, dass der älteste Beitrag an oberster Stelle steht.

Grundsätzlich kann das jeder User in seinen Einstellungen (-> Profil -> Aussehen und Layout) selbst einstellen. Dort muss man lediglich bei der Option "Neueste Beiträge in der Themenansicht oben anzeigen" das entsprechende Häkchen aktivieren bzw. deaktivieren. Somit dürfte sich das Problem eigentlich erledigt haben!

Allerdings haben wir einerseits nicht registrierte Gäste sowie User, die sich aus persönlichen Gründen nicht immer einloggen wollen. Beide Gruppen sehen jetzt den neuesten Beitrag an oberster Stelle. Einen Tourenbericht, der aus mehreren Teilen besteht, liest man natürlich lieber von oben nach unten (ältester Beitrag oben, neuester Beitrag unten). Es gibt aber auch Themen, bei denen der aktuellste = neueste Beitrag oben besser passt (z.B . Wegsperrungen).

Registrierung siehe ganz oben.

geroldh

#danke1# - eine #guteidee#, aber hmm #gruebel#...

Also, mir ist es in dieser Umfrage nicht "egal", wie Gäste - oder ich im "Gast-Modus" - ein Thema sehen.
Daher also (m)eine Abstimmung - und davor natürlich das Verständnis der beiden Auswahl-Formulierungen...

Doch, denke ich da vielleicht zu kompliziert - oder ist mein Verständnis von "chronologisch" ein anderes?

Also das "Wiktionary" befragt und chronologisch mit "in zeitlicher Reihenfolge geordnet" oder z.B. "fortlaufend" ersetzt
= beides nach meinem Verständnis: "das Ältere zuerst - das Neuere danach":

Dann erhalte ich aber
- Fortlaufend von unten nach oben (wie früher)
= das Ältere unten - das Neuere oben (früher = ältester Beitrag an oberster Stelle)
und
- Fortlaufend von oben nach unten (wie momentan)
= das Ältere oben - das Neuere unten (momentan = neuester Beitrag immer ganz oben)

und somit im Kopf einen Widerspruch zur "Klammer"...  #gruebeln#

Bei einem "50-50-Joker" bzw. binärem Abstimmungs-Ergebnis ist dies allerdings nicht unerheblich...

Reinhard

Zitat von: geroldh am 22.08.2022, 20:30#danke1# - eine #guteidee#, aber hmm #gruebel#...

.... Beitrag immer ganz oben)

und somit im Kopf einen Widerspruch zur "Klammer"...  #gruebeln#

Bei einem "50-50-Joker" bzw. binärem Abstimmungs-Ergebnis ist dies allerdings nicht unerheblich...

Habe jetzt, damit es verständlicher wird, den Text etwas abgeändert:
neuester Beitrag unten bzw. oben

Ich hoffe, dass alle daran teilnehmen, um ein wirklich aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten.

Zeitlassen

Der momentane Stand der Abstimmung ist für Reinhard richtig hilfreich...  #hihi#
Auf Leute, hauts rein! #dafuer#

Reinhard

Da seit über einer Woche niemand mehr an der Abstimmung teilnahm, schließen wir diese Umfrage vorzeitig.
Leider ist das Ergebnis nicht aussagekräftig, denn die "Dagegen-" und "Dafür-Stimmen" sind punktegleich.

Wir werden deshalb (in der Hoffnung, keinen neuen Shitstorm zu bekommen) dem beantragten Wunsch nachkommen und die Reihenfolge der Forumsbeiträge innerhalb eines Themas ändern. D.h. ab sofort wird innerhalb eines Themas der erste (älteste) Beitrag wieder oben angezeigt. Dies ist dann besonders hilfreich, wenn ein Thema mehrere Beiträge enthält, die chronologisch gelesen werden sollten.

Dies ist besonders sinnvoll bei Tourenbeschreibungen, die auf mehrere Tage aufgeteilt sind, beginnend bei Tag 1, dann Tag 2 usw.
Beispiel: Wegfindungstour auf das/den Tauron

Wer trotzdem die ursprüngliche Anzeige befürwortet (jüngster Beitrag an oberster Stelle), kann dies in seinem persönlichen Forenprofil einstellen:
Hier in dem Abschnitt "Aussehen und Layout" einfach den Haken entfernen bei "Älteste Beiträge in der Themenansicht oben anzeigen".

Übrigens lassen sich in dem Forenprofil weiter persönliche Einstellungen vornehmen: ein eigenes persönliches Bild (Avatar) einstellen, Anzahl der Themen und Nachrichten pro Seite, automatisches Speichern von Entwürfen, Kalendereinstellungen, Anzeige der Profilbilder aller User usw.

Das ist natürlich nur möglich, wenn man eingeloggt und somit auch registriert ist. Der Registrierungsbutton befindet sich auf der roBerge-Startseite ganz oben.



[Werbung ausschalten]