MTB Runde im Kaiserwinkl zur Naringalm

Begonnen von Kalapatar, 31.07.2022, 17:06

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kalapatar

Servus Beinand

Ich bin heute mal wieder in den Kaiserwinkl gefahren. Start war am Sportplatz von Walchsee. Von dort über die Riederalm mit ihren frechen Geißen hoch zur Ottenalm. Die Klettersteige an der Harauspitze lagen früh noch im Nebel. Zur Auffrischung ein Haferl Kaffee, dann ging's schon weiter über den Harausattel, am Staffenbach entlang zur Naringalm. Kurz vorher kann man noch nach links Richtung Rudersburg abbiegen, dann wird's einen nette Bike und Hike Tour.
Die urige Naringalm, mit ihren ausgezeichneten Brotzeiten, da muss man einfach eine Pause einlegen. Gegenüber das Unterberghorn mit jeder Menge Gleitschirmflieger; während man den Zahmen Kaiser noch gut sehen konnte drückten doch jede Menge Wolken  von Süden gegen seinen ,,Wilden Kollegen".
Nach einer ausgiebigen Rast ging es runter nach Kössen. Ich mag diese Abfahrt, ein Jüngerer würde sagen: ,,Einfach geil!"
Von Kössen dann durch den Ort, am Golfplatz vorbei, und auf dem ausgeschilderten Radweg zurück zum Walchsee.
Eine kleine, sehr nette Runde, die, wie schon erwähnt auch als Bike und Hike Tour Spaß macht. Vielleicht auch mal etwas für eine roBerge Tour.

Statistik: 22km, 650Hm

Viele Grüße, Kalapatar  #biken2# #biken2#