roBerge-Tour Juli / 1

Begonnen von Reinhard, 11.07.2022, 07:57

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reinhard

Übermorgen, Mittwoch, ist es schon wieder so weit. Wir unternehmen wieder eine gemeinsame Bergwanderung.
Wer dabei sein will, bitte hier antworten!
Bitte auch Mitfahrgelegenheit und ggf. Wunschziel bekannt geben.

Bergautist

Bin einzeln oder zu zweit dabei!

CarmenL

Gemeinsam mit chtransalp10 schlagen wir vor:
Aufgrund des zu erwartenden sehr warmen Wetters Auffahrt Hafelekar/Innsbruck, Goetheweg zur Pfeishütte.
Traumhafter Höhenweg mit toller Fernsicht über die Zentralalpen.

Reinhard

Servus Gabriele,

der Goetheweg ist eine gute Idee! Einer der schönsten Höhenwege, die ich kenne, ich würde ihn gerne gehen. Auf roBerge.de gibt es die Beschreibung hier.

Wir bräuchten allerdings einen straffen Zeitplan, denn die letzte Abfahrt ist meines Wissens um 18 Uhr. Parken sollten wir direkt in der Altstadt Innsbruck und ab der Sektion 1 auffahren, denn ich bei der Hungerburg herrscht immer Parkplatzmangel, in der Umgebung ist das Parken meist verboten. Warten wir ab, wer sich noch beteiligen will. Entscheiden sollten wir dann morgen Mittag.

Vielleicht kennt auch jemand die genauen derzeitigen Fahrtzeiten der drei Sektionen?

Chtransalp10

Servus alle zusammen,
habe mich mal schlau gemacht: Die Bahnen fahren ab 7.15 Uhr, zum Hafelekar ab 9.00 Uhr. Wir sollten auch eine Anreise mit der Bahn ins Auge fassen, die meisten werden ein 9 Euro Ticket bis Kufstein haben... Sinnvoll wäre eine Abfahrt ab Rosenheim um 6:54 Uhr, dann sollten wir um 8:20 Uhr in Innsbruck sein. Der Fußweg zum Congress ist nicht weit, ca. 15 Minuten, bin ihn schon zweimal gelaufen.. Reinhard hat Recht, letzte Abfahrt von ganz oben 18:00 Uhr, Bahnrückreise ca. stündlich. Mir ist klar, dass das ein langer Tag wird - und kein ganz billiger - aber diese Aussicht und diese Tour ist es allemal wert, dass man sie zumindest einmal im Leben geht! Und wenn nicht an so schönen und langen Sommertagen - wann dann??
Würde mich sehr freuen, wenn es was wird! ( und sollten wir es doch nicht schaffen, habe ich noch andere, nähere, schattige Wege und Ziele im Kopf...)

Bergautist

Das mit der Bahn wäre eine gute Idee. Nur mit dem Preis muss man da aufpassen. Buchung über DB je nach Fahrzeit und Alter zwischen 60 und 80 € incl. Rückfahrt, falls das wieder funktionieren sollte! Ab Kufstein kann man aber mit der tirolischen Tageskarte fahren mit Beschränkung auf Regionalbahnen: ca. 36 €.

Ich könnte in Aibling um 6:13 losfahren, dann hätte ich in Kufstein 11 Minuten Zeit, die Karte am Automaten zu kaufen, wenn die Züge pünktlich sind. (Ab 5:39 hätte ich sogar 35 Min Zeit, könnte dann sogar schon um 7:44 in Innsbruck sein.)

Bin leider erst heute Abend wieder verfügbar.


Reinhard

Nachdem kein weiterer Vorschlag mehr einging, haben wir uns auf Inge's Vorschlag, den Goetheweg geeinigt.

Wer noch dabei sein will, bis heute 16 Uhr hier posten!
Wir fahren übrigens mit dem Zug:  9-Euro-Ticket bis Kufstein, anschließend mit der Bahn bis Innsbruck.
Der Zug in Rosenheim fährt um 6:54 Uhr, zusteigen natürlich ab Kufstein möglich

Außerdem:
a) Maske mitnehmen
b) jeder nimmt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko teil (Info)
c) Goetheweg auf roBerge / Goetheweg auf Tirol.at

CarmenL

Liebe Bergkameraden,
ich bin morgen, 13.7., gern dabei.
Ich habe mich heute Mittag am Schalter des Bahnhofs Kufstein erkundigt (dort gibt es oftmals bessere Auskünfte als im Internet), es gibt jedoch leider keine Kombikarte Bahn/Bergbahn.
Die Fahrkarte einfach Kuftstein-Innsbruck kostet 12,—€ ab 65 Jahre, kann z.B. online gebucht werden www.vlt.at/ticketshop.
Ich werde in Kufstein zusteigen.
Bis morgen
Carmen Gabriele



[Werbung ausschalten]