Klimaneutral unterwegs in den bayerischen Hausbergen

Begonnen von Infothek, 26.04.2022, 13:06

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Infothek

ÖPNV-Nutzer unterstützen die Idee der Klimaneutralität!

In wenigen Tagen erscheint im Verlag Berg Edition Reimer ein Wanderführer, welcher ausschließlich Streckenwanderungen umfasst, zumeist von Tal zu Tal, die innerhalb des Zeitrahmens bis zur letzten Rückfahrt bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu schaffen sind. Autor ist kein geringerer als Michael Reimer, der uns immer wieder mal schöne Touren und interessante Bergbücher zur Verfügung stellt.



Wir haben das Buch bereits gelesen und stellen es hier vor:

Die schönsten Streckenwanderungen mit dem ÖPNV
Klimaneutral unterwegs in den bayerischen Hausbergen


Vorbestellungen beim Amazon, buecher.de und natürlich beim Verlag sind ab sofort möglich.

Powerlokomotive

Ab 01.06.22 gibt es das 9-Euro-Ticket, eine Monatskarte für den gesamten ÖPNV (Bahn & Bus im Nahverkehr). Das Angebot ist eine Monatskarte, die aber bundesweit für alle Verkehrsverbünde und Nahverkehrsstrecken gültig sein wird. Verkauf erfolgt in den Monaten Juni/Juli/August - ein Argument mehr, die umweltfreundlichen Verkehrsmittel zu nutzen. Allerdings werden sich das v.a. auf den attraktiven Strecken in Richtung Berge viele umweltbewusste Wanderer zu nutze machen, die Züge nach Tegernsee, Garmisch oder Salzburg werden entsprechend gut frequentiert sein....

efs


Infothek

Diesen neuen Wanderführer von Michael Reimer verlosen wir auf roBerge.de.
Was müsst Ihr machen, um in die Verlosung zu gelangen? Einfach auf diesen Beitrag antworten, gerne mit Erwähnung einer Euren umweltbewussten Lieblingstouren!

Das Ende der Aktion geben wir dann kurzfristig bekannt!

#danke3#




Bergautist

Ein schöne Streckentour war damals die Besteigung von Sonnbergschneid, Rossstein, Buchstein und Hochplatte ab der Haltestelle Klamm / Kreuth (RVO-Bus). Endstation, allerdings schon im Dunkeln, war der Bf Lenggries. Hier hat man keinen Zeitdruck, wenn man auf dem Hinweg den ersten Bus nach Klamm nimmt.

Infothek


schorsche

Mit der APP: Wohin Du Willst  kann man auch sehr gut die Verbindungen planen. Diese APP ist sehr interessant zum planen wenn man mit den Öffentlichen unterwegs ist.
schorsche

Martl

Habe Interesse an dem Buch.
Vor Jahren mal eine gute Erfahrung gemacht, auch wenn's zeitlich knapp wurde:
Mit der RB ab RO und dann mit der BOB von Holzkirchen nach Lenggries, dann rauf über Lenggrieser Hütte zum Seekarkreuz, rüber zum Fockenstein, und über die Aueralm runter nach Bad Wiessee. Mit dem Schiff rüber zum Braustüberl, und irgendwann  ;)  wieder mit BOB und RB zurück nach RO

Gruß
Martl

Infothek

Diese Aktion wurde heute beendet und der Gewinner ausgelost.

Es ist: Martl!

#glueckwunsch#

Martl, teile uns bitte per Mail oder PN mit, an welche Adresse der Versand erfolgen soll.
Der Versand erfolgt direkt durch den Verlag.

Viel Spass, damit, und wenn Du mal eine Tour aus dem Buch gemacht hast, würden wir usn über ein kurzes Feedback freuen.


Martl

Das freut mich sehr - herzlichen Dank!  :)

Ich hoffe & glaube, daß ich bestimmt mal eine Tour aus dem Buch mache und werde dann berichten.

Gruß
Martl



Werbung ausschalten