Wo sind Wir?

Begonnen von Kalapatar, 15.02.2022, 21:11

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Kalapatar

Hallo  Nachteule

Jetzt erstmal  #glueckwunsch#

Ich weiß schon, viele RoBergler haben sich jetzt "gespielt", aber bei manchem ist auch das  Augenscheinliche nicht gleich erkennbar.  Ich,  wir freuen uns  auf alle  Fälle einen neuen Mitspieler begrüßen zu können. 
Und deshalb bekommst Du heute  einen Buchpreis.

Wandern und Einkehren  "Münchner Umland" aus dem Rother Verlag (ganz neu rausbekommen ) vom Gerhard Hirtlreiter.

Bitte schicke mir per PN Deine Anschrift,  damit wir Dir das zuschicken können.

Nochmals an alle,  machts mit, Ihr seid alle eingeladen diese Forum weiter zu treiben!

Viele Grüße aus dem Mangfalltal,  Kalapatar

Nachteule

Jippie! Richtige Lösung - und die wird auch gleich noch großzügig belohnt. Überraschung gelungen. Ich danke den vielen Tippgebern, die mich quasi zur Lösung geschubst haben. Und natürlich danke ich dem großzügigen roberge-Team für den Preis. Darüber freue ich mich sehr; ich werde berichten.
Übrigens: das Buch ist bestimmt eine gute Basis für die nächsten Rätsel...   ;)

Kalapatar

Servus Beinand

Also  Chtransalp hat echt recht: Das war echt super mit all diesen "unterschwelligen" Hinweisen. Das hat echt Spaß gemacht! Ich möchte Euch allen danken,  und hoffe,  dass wir da manche neue RoBergler animieren können sich hier zu beteiligen!.

Viele Grüße,  Kalapatar

Kalapatar

Servus Beinand

Morgen versuche ich mal alle  "unterschwelligen " Hinweise aufzuklären. 

Viele Grüße aus dem Mangfalltal,  Kalapatar

Kalapatar

Servus Beinand

Wie versprochen, noch ein paar Hinweise/Erklärungen (obwohl es die eigentlich gar nicht bräuchte):

Die beiden benachbarten Berge sind natürlich Hochmiesing (der Hohe) und Dürrmiesing (der Dürre).
Die klassische Rotwand-Reib'n führt im Winter vom Spitzingsee auf die Rotwand, dann über die Kümpflscharte (1695 m) auf die Auerspitz (1811 m), weiter über die Großtiefentalalm (1500 m), über den Miesingsattel (1704 m; ggf. mit Abstecher zum Hochmiesing 1883 m) zur Kleintiefentalalm und über das Taubensteinhaus und die Bergstation der Taubensteinbahn zurück zum Spitzingsee.
Was aber, glaube ich, nicht so bekannt ist:
Im Umfeld der Rotwand wurden die ältesten menschlichen Artefakte des deutschen Alpenraums gefunden!
Und dann noch etwas Trauriges:
Der Braunbär JJ1 (auch ,,Bruno" genannt) wurde, nachdem er am Rotwandhaus gesehen wurde, am 26. Juni 2006 gegen 4.50 Uhr im Rotwandgebiet erschossen.

Jetzt möchte ich mich noch einmal bei allen Beteiligten bedanken, das hat richtig Spaß gemacht!

Viele Grüße und haltet den derzeitigen Sturmböen stand, #wetter2#

  #bisbald# Kalapatar

Reinhard

Servus Nachteule

Leider erscheint der angekündigte Band "Münchner Umland" vermutlich erst im Herbst. Stattdessen werden Dir die Stillen Wege Münchner Berge zugesandt. Dürfte meines Wissens passen, da Du an dem Führer Interesse zeigtest.






Nachteule

Hallo, liebes roberge-Team, das Buch passt ganz wunderbar. Freu' mich drauf. VG Nachteule

Nachteule

Liebes roBerge-Team, das Buch ist angekommen: Stille Wege - Münchner Berge. Gleich durchgeblättert und an der ein oder anderen Tour hängengeblieben. Die Wege sind wohl deshalb still, weil sie nicht so leicht gefunden werden. Immer wieder heißt's im Text: Weg schlecht erkennbar, Abstiegsweg nicht markiert, Orientierungsmut erforderlich, Gespür für die beste Wegfindung erforderlich, Weg zugewachsen, Warnung vor Zecken, wegloses Gelände usw. Wäre das nicht auch etwas für die roBergler? Die vielen Beiträge zu Spezialtouren mit unbekannter Wegführung auf alten Karten hier im Forum erinnern mich auf jeden Fall daran.

Ich hoffe, dass der Frühling - ohne Schnee - jetzt kommt, damit ich loslaufen kann auf den stillen Wegen.
Danke für diese interessante Buch, freue mich sehr darüber. Bis zum nächsten Rätsel, vG Nachteule.

Kalapatar

Servus Nachteule

Freut uns, dass Dir das Buch gefällt.

Vielleicht kannst Du uns ja über die eine oder andere Tour darin hier im Forum berichten.

Wenn Du dazu Hilfe brauchst, einfach melden!

#vielspass# beim "Erobern der Stillen Wege"

Kalapatar,  #bisbald# #bisbald#



Werbung ausschalten