Dummy

 Werbung
Blumenparadiese der Alpen   Amazon  

Autor Thema: 19.1. Skitour auf das Gschwender Horn im Allgäu  (Gelesen 260 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline stromboli

  • *
  • roBergler
  • Beiträge: 150
  • Geschlecht: Männlich
Servus Beinand,

im Herbst letzten Jahres waren wir mal auf dem Gschwender Horn, einem eher unbedeutendem Berg in der Nähe von Immenstadt im Allgäu.
Allerdings haben die sanft geschwungenen Hänge des ehemaligen und seit einiger Zeit renaturierten Skigebiets eine schöne Skitour erwarten lassen. Wetterprognose war gut und so entschloss ich mich vor dem Eintreffen des  nächsten Tiefdruckgebiets  mich heute mit den Skiern (Lawinenwarnstufe 1) auf den Weg zu machen.
Start war in der Nähe des Weilers Gschwend oberhalb des Alpsees auf etwa 860 m. Die ersten Meter nach dem gebührenpflichtigen Parkplatz mussten die Skier auf der Teerstraße bis zu einem Schullandheim getragen werden.
Der Anstieg führte weitgehend über Almgelände. Dabei hatte man schöne Blicke hinunter auf den Alpsee. Ab etwa 1200 m ging`s auf einem Karrenweg durch Nadelwald. Der Gipfel des Gschwender Horns (1450 m) liegt einige Gehminuten abseits des Weges. Von hier aus blickt man hinunter auf den Alpsee und auf das Voralpengebiet.
Ich hielt mich nicht lange auf, fellte ab und steuerte das Kemptener Naturfreundehaus an. Hier stärkte ich mich mit leckeren Kuchen und einem guten Kaffee.
Die Schneeverhältnisse im oberen Teil der Abfahrt waren ordentlich, fest gefahrener Schnee und gut zu befahren. Allerdings schauten an einigen Stellen Grasbüschel raus. Der untere, schattigere Teil war dann deutlich besser zu befahren.

Fazit: Eine nette, relativ kurze und nicht allzu schwere Tour mit ca. 650 HM. Hat Spaß gemacht!


Viele Grüße

Stromboli