Dummy

Advent Amazon neu registrieren und gewinnen
alle Partner

Autor Thema: Brandel- und Zinnenberg (Chiemgauer Alpen) am 20.10.2021  (Gelesen 769 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Reinhard

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 5098
  • Geschlecht: Männlich
    • Hüttenwandern
Gleich acht roBergler waren heute unterwegs, um bei bestem Wetter auf den Brandel- und Zinnenberg zu steigen, einem flachen Gipfel im Spitzstein-Klausen-Kamm.
 
12 km und 900 hm standen auf dem Programm. Eigentlich war der Klausenberg unser Ziel, doch auf dem Zinnenberg ließ es sich so schön pausieren, sodass wir auf das letzte Teilstück guten Gewissens verzichten konnten.
 
Die anderen Teilnehmer werden sicher auch noch ein paar Bilder oder Worte beitragen, sodass ich heute nicht zu viel schreibe. Außerdem wird es demnächst eine Tourenbeschreibung in der Tourendatenbank geben.
 
Hier noch ein paar Eindrücke von mir:
 
Blick vom Grat oberhalb der Brandelbergalm auf Heuberg und Feichteck:
 
DSCN0017.JPG

 
Auf der andere Seite der Blick auf den Geigelsteinblock:
 
DSCN0020.JPG

 
Da wir immer zwischen Brandel- und Zinnenberg wieder die Grenze überschritten, gab es auch mehrere schöne alte Grenzsteine zu sehen:
 
DSCN0022.JPG

 
Das kleine, aber schöne eiserne Gipfelkreuz des Zinnenbergs. Es scheint aus der gleichen Hand gefertigt zu sein wie das auf dem Klausenberg.
 
DSCN0057.JPG

 
Die Feichtenalm, rechts daneben die Ruine des alten Gebäudes.
 
DSCN0060.JPG


Weitere schöne Blicke (von mir allerdings keine Fotos) gab es z.B. nach Süden auf die Tauern mit dem Großglockner, im Norden auf Hochries, Gederer Wand, Kampenwand oder Chiemsee.
 

Offline RADI

  • roBergler
  • Beiträge: 704
Re: Brandel- und Zinnenberg (Chiemgauer Alpen) am 20.10.2021
« Antwort #1 am: 20.10.2021, 21:26 »
 #schoenetour#
a scheene Tour war´s, bei Herbst-Föhn im "bavarian-summer" in den Chiemgauer Alpen,

ich hab nur Handy-Photos, im Gegensatz z. Reinhard nicht im Besitz einer Cloud, drum lass ich´s Einstellen meiner Handy-Herbstbilder bis auf eines ein

Wim43 und ich waren uns nicht klar, warum auf manchen (alten von 1679 stammenden) Grenzsteinen Zinnen und nicht die bayrischen Rauten thematisiert sind

Hier des Rätsels Lösung : es waren die Grafen von Preysing, die damals Inhaber der Herrschaft über die Grafschaft Aschau waren ...
 https://frasdorf.de/tourismus/unser-dorf/ortsgeschichtliche-informationen/2-historischer-grenzstein/

Offline elli pirelli

  • roBergler
  • Beiträge: 320
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wenn es an der Zeit ist neue Geschichten zu ersch.
Re: Brandel- und Zinnenberg (Chiemgauer Alpen) am 20.10.2021
« Antwort #2 am: 21.10.2021, 09:24 »
Milder Herbst-Föhn.......  farbenfrohe Wälder......... Fernsicht........... ein wunderschöner sonnenverwöhnter Tag......
(hab da noch ein paar Buidln  ;)

Danke an alle Mitwanderer für diese schönen, gemeinsamen Stunden  #danke1#
 #schoenetour#

#bisbald#
elli und ihre Fellnasen

Offline elli pirelli

  • roBergler
  • Beiträge: 320
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wenn es an der Zeit ist neue Geschichten zu ersch.
Re: Brandel- und Zinnenberg (Chiemgauer Alpen) am 20.10.2021
« Antwort #3 am: 21.10.2021, 09:29 »
das Herz zum Himmel
Zinnenberg (2).jpg

 

Offline Wim43

  • roBergler
  • Beiträge: 553
  • Geschlecht: Männlich
  • Soweit die Füße trugen...
Re: Brandel- und Zinnenberg (Chiemgauer Alpen) am 20.10.2021
« Antwort #4 am: 21.10.2021, 10:53 »
Goldener Oktobertag wie aus dem Bilderbuch. Es war einfach schön in sympathischer Gruppe! Danke an Chtransalp10 für die Tour.
Ciao
Wim43

Beim Aufstieg zum Brandelberg
 
P1040964.JPG#.JPG.ro.JPG


Blick über Aschau zum Chiemsee
 
P1050010.JPG#.JPG.ro.JPG


Hochries und Klausenberg, dazwischen schimmert der Simssee hervor
 
P1050022.JPG#.JPG.ro.JPG


Beste Sicht nach Süden bis zum Alpenhauptkamm
 
P1050027.JPG#.JPG.ro.JPG


"Bavarian summer"
 
P1050060.JPG#.JPG.ro.JPG


 






Offline Bergautist

  • Cirsium palustre
  • roBergler
  • Beiträge: 659
Re: Brandel- und Zinnenberg (Chiemgauer Alpen) am 20.10.2021
« Antwort #5 am: 21.10.2021, 15:36 »
Hätte auch noch was anzubieten: den Brandelberggipfel, der statt mit Kreuz mit einem fetten Grenzstein daherkommt.

Meinen Dank auch nochmals für die Fahrdienste von Chtransalp10, Reinhard und H.!

Offline efs

  • roBergler
  • Beiträge: 272
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Brandel- und Zinnenberg (Chiemgauer Alpen) am 20.10.2021
« Antwort #6 am: 24.10.2021, 15:07 »
Meine erste Ü60-Tour: schön war's!  :) Danke@RADI für's Mitnehmen  #danke1#